Dienstag, 27. August 2019

[plotten] Wer schön sein will muss lachen

{Werbung: Probe-/Designplotten, unbezahlt sowie unbeauftragt*}

Hallo mein lieber DIY-Begeisterter,

heute gibt’s einen neuen Plot von Made by Frau S., der einfach so schön ist, dass er einen nur vom Lesen schon zum Lächeln bringt! Der Spruch “Wer schön sein will muss lachen” macht einfach gute Lauen, hat eine gute Portion Wahrheit und passt hervorragend zu den tollen Dateien von Susen.

Dieses Mal gibt es die neue Datei nur in einer Variante, die du entweder einfarbig oder mehrfarbig plotten kannst. Die mehrfarbige Variante siehst du hier, auf meinem neuen Kaffee-Pot. Wobei der bislang nur für Tee zum Einsatz kam, die kleine Kartoffelzicke hat aktuell wieder ein Problem mit Kaffee. Arg! Und da ich mich nicht jeden Morgen nach der Tasse übergeben will, muss ich wohl oder übel wieder ein Weilchen verzichten. 🙁

Besonders schön an dieser Datei finde ich ja die Bannerrolle, in der das Wort “schön” steht. Diese wunderschön und hat außerdem noch süße kleine Herzchen zwischen den Buchstaben. Träum! Sehr schön also auch z. B. für Klein-Mädchen-Kleidung! Aber da ist mir so auf Anhieb nichts eingefallen, die Zeit reichte nicht bzw. mir ging es ja auch nicht so gut und davon abgesehen haben die anderen Mädels so viele schöne Kleidungsstücke gezaubert (schau dir unbedingt mal die Designbeispiele an), da wollte ich etwas anderes zum Präsentieren machen. 🙂

Auch toll sind die Zeichen um das Wort “Lachen”! So toll finde ich die, dass ich diese sogar nur mit dem Wort auf ein Teil geplottet habe. Das zeige ich dir auch ganz bald und es ist etwas, das für die kleine Kartoffelzicke und ihr Zimmer sein wird. Insofern es mir dort gefällt! 😉 Sonst wandert es ins baldige neue Nähzimmer.

Die Tasse habe ich mit Vinyl in schwarz und pink geplottet, dann das Trägerpapier auf die Übertragungsfolie übertragen und vorsichtig den Plot mittig platziert. Danach musst du langsam dich nach außen vorarbeiten. Am Besten geht das Faltenfrei, indem du die Trägerfolie nach und nach nach Bedarf einschneidest ohne den Plot zu beschädigen. Danach ist die Trägerfolie zwar für die Tonne, aber du hast eine schöne und vor allem sauber beklebte Tasse. Ob die Tasse in deiner Spülmaschine überlebt oder nicht, kannst du nur durch einen Testlauf darin ausprobieren. Wenn du auf Nummer Sicher gehen willst, spüle lieber mit der Hand. 😉

Die tolle Datei kannst du dir bei Susen im Shop von Made by Frau S. genau hier holen, da siehst du auch alle Neuerungen im Shop. Für mich selbst auch immer ganz spannend! Außerdem gibt’s auch eine Rubrik mit Angeboten und natürlich meine liebste Plotterfolie für Textilien bei ihr. Alle Dateien, und die sind ausnahmslos großartig, findest du hier. Du kannst oder willst nicht selbst plotten? Dann bestell dir ein Bügelbild und wenn du tolle, handgefertigte Unikate möchtest, schau mal hier.

Übrigens geht’s mir langsam besser, auch wenn es immer noch tageweise schlechter geht. Die Übungswehen werden weniger, das Sitzen aber viel unbequemer. Der  Kreislauf geht auch in die normalen Bahnen, wobei diese Woche wieder sehr heiß werden soll. Dafür ist die Übelkeit zurück! Yeah! Die kleine Kartoffelzicke ist ein Querlieger und unser Nachbar, der Arzt ist, meinte das ist besonders unangenehm und durchaus schmerzhaft für due Gebärmutter. Mitte SSW 25 sollte sie sich langsam drehen, wobei uns das herzlich wurst ist. Da wir nicht das Risiko einer Brachikardi wie beim Terrrortiger schon zu Beginn der Wehen eingehen wollen, das ist wohl durchaus nicht nur ein einmaliger  Fall sondern bei manchen Frauen bei allen Kindern so, wird sie geholt werden.

Ob ich Angst habe? Ja, auch und obwohl ich weiß was auf mich zukommt. Angst, dass doch etwas schief gehen könnte, so lange nicht daheim zu sein. Fünf bis sechs Tage sind schon lang! Und der Terrortiger war noch nie so lange ohne mich … nur mal einen halben Tag in der Kita, das wars! Abends ins Bett bringen? Das habe ich fast täglich jetzt zwei Jahre gemacht und auch wenn ich weiß, dass Herr Tiger das macht und kann … meine zwei Dickschädel fast eine Woche alleine lassen, wenn eh schon alles stressig, unnormal und neu ist fällt mir dann doch schwer.

So jetzt aber genug vom bevorstehenden Babywahnsinn hier im Hause Tiger. Das zweite Beispiel zeige ich dir die Tage und das zweite Set Matahari auch. 😉

*Die Inhalte dieses Beitrags entstanden in Zusammenarbeit mit Made by Frau S.. Die Datei wurde mir von Made by Frau S. kostenfrei zur Verfügung gestellt. Im Beitrag befinden sich Shoplinks zur Datei.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.