Sonntag, 19. Mai 2019

[#naehdirwas] Living Coral – die Pantone Farbe des Jahres

{Werbung: Markennennung/Verlinkung, unbezahlt, unbeauftragt}

Hallo mein lieber DIY-Begeisterter,

es ist wieder soweit und der nächste Zwischenstand für #naehdirwas von KathaJenni und Lisa steht an. Das neue Thema lautet “Living Coral – die Pantone Farbe des Jahres” und da habe ich doch direkt ein Streichelstöffchen im Regal passend dazu gehabt, das schon lange auf eine Verarbeitung wartet. Perfekt also! Was genau ich plane, wie meine Antworten für die Zwischenstandsfragen sind und vor allem, warum es kein Finalbeitrag zu “Hoodie vs. Cardigan” gab, das alles jetzt im aktuellen Beitrag.

Das alte Thema “Hoodie vs. Cardigan” uns warum es keinen Finalbeitrag gab

Die letzten Tage und Woche war es hier und auch in der Social Media recht ruhig, das hat seine Gründe und einige wissen es auch schon … neben dem “einfach keinen Bock mehr auf den ganzen Scheiß hier” (sorry für die Wortwahl) hält mich mein Familienleben zur Zeit schon arg auf Trab. Das mal so die Gründe für die ruhige Phase hier. Im letzten Beitrag habe ich dazu auch schon was geschrieben. Aber das alles ist tatsächlich nicht der Grund, warum ich für das Finale nichts vorzuweisen hatte. Denn ich habe das Schnittmuster gedruckt, geklebt und ausgeschnitten und auch der Stoff lag schon bereit. Aber irgendwie habe ich mir dann den schönen Stoff mit den Zitronen und das Schnittmuster angesehen … und irgendwie wollte es sich im Kopf nicht mehr vereinen. Auch eine kurze Bildersuche nach Nähergebnissen zum Schnitt haben mir klar gemacht, dass der Stoff und der Schnitt einfach nicht konform gehen … und mir der Schnitt vielleicht auch einfach gar nicht steht. Warum soll ich dann also was nähen, was ich gar nicht anziehen will? Und vor allem, da ich den Stoff so mega genial finde. Daraus wird bald eine neue Valery für den Sommer entstehen, so ist mein Kopfkino zumindest aktuell der Meinung. 🙂

Was habe ich für das neue Thema geplant?

Das neue Thema widmet sich der Pantone Farbe des Jahres 2019, der “Living Coral”. Also Koralle! Ich habe tatsächlich sofort an ein Streichelstöffchen gedacht, das ich vor Jahren gekauft aber nie angeschnitten habe. Damals hat er mir einfach so gut gefallen, der schöne Chiffon. Ich dachte an ein Kleid oder so, aber ich habe nie etwas daraus genäht. Der schöne Chiffon hat ein Ikat-Muster, was ich ja total gerne mag. Aber dennoch habe ich mich auf die Suche nach anderen Stoffen in Koralle gemacht und musste feststellen, dass man da nicht viel findet. Ultra Violett war da viel einfacher! Also dachte ich mir, erster Gedanke … du bleibst. Auch wenn du etwas langweilig bist! Denn ich dachte spontan an einen Schal, entweder Loop oder einfach schlickt Rechteckig. Vielleicht auch gut, als Bolero für den Strand und Pool?! Damit es nicht ganz so fad ist, habe ich diese Woche noch eine weiße Bommelborte besorgt. 😉 Und fertig ist meine Idee – jetzt also noch die Umsetzung. Was findest du denn besser? Rechteckig oder Loop? Ich bin ja mehr so der Loop-Typ, aber als Bolero wäre Rechteckig ja schon besser, oder?! hm …

Der Zwischenstand und seine Fragen

Auch dieser Zwischenstand hat natürlich wieder Fragen und die beantworte ich gerne wieder. Macht ja sonst keinen Spaß sich die ganzen Beiträge der anderen Nähmädels durchzulesen, oder?!

Lässt du dich von Trendfarben beeinflussen? Oder weißt du schon ganz genau, welche Farben dir stehen, und weichst davon nicht ab?

An und für sich lasse ich mich von Trendfarben und Trends in der Mode generell nicht so beeinflussen. Klar schaue ich mir das alles an und das ein oder andere gefällt mir auch, aber aus dem Alter das ich jeden Trend mitmachen muss oder will (unabhängig davon ob es mir steht oder nicht), da bin ich jetzt echt raus. Obwohl ich da auch früher auch nie so der Mitläufer war. 🙂 Ich greife gerne zu Farben die ich mag und mir stehen, Schnitte die bequem, funktional und dennoch auch chic sein können sind mir wichtiger wie irgendwelche Trends oder Trendfarben. Die “Living Coral” mag ich aber total gerne, unabhängig davon das es die Trendfarbe 2019 ist. 😉

Gab es mal eine Pantone Farbe des Jahres, die dir ganz besonders gut gefallen hat? Hast du vielleicht auch etwas in diesem Farbton genäht?

Ganz ehrlich, ich verfolge die Pantone Farbe des Jahres erst seit letztem Jahr. *lach* Da hinke ich also mal wieder kräftig hinterher. 🙂 Letztes Jahr war die “Ultra Violet” dran und die hat mir an und für sich schon auch gut gefallen, auch wenn ich finde ich bin nicht so ganz der Typ dafür. Das genähte Shirt habe ich tatsächlich auch nur ein Mal angehabt und deshalb habe ich auch beschlossen, nur noch Dinge zu nähen die ich dann auch anziehe … außer es ist nichts geworden. Dann ziehe ich das natürlich auch nicht an. 🙂

Welche Farbkombinationen magst du am liebsten?

Welche ich am Liebsten mag … mal überlegen … hm, schwierige Frage! Ich mag sehr, sehr gerne Erdtöne. Die Kombiniere ich dann gerne mit Jeansblau. 😛 Wobei ich zum Beispiel beim Terrortiger auch grüne Kombinationen liebe! Das steht ihm einfach. Außerdem mag ich auch sehr gerne rosa Töne und kombiniere diese gerne, aber auch der Klassiker schwarz-weiß befindet sich in meinem Kleiderschrank viel wieder.

Kennst du jemanden, der Farben richtig toll tragen kann und super kombiniert? Verlink doch gerne deine Inspiration!

Boa, echt schwere Frage! Ich finde ja das Lisa von Mein Feenstaub da immer so schön in Pastel daher kommt. Gerade die Röcke und Kleider auf ihren Bildern sind immer so schön anzusehen und passen total zu ihr! Aber auch Katha und ihre Modebilder liebe ich sehr, sie strahlt darauf immer so. Das wollte ich ihr schon immer mal eigentlich sagen, habe es aber nie getan. Hm, damit hab ich das jetzt nachgeholt, vorausgesetzt du ließt es. *lach* Aber gerade in Kombination von Farben ist Mara Zeitspieler auch ein echtes Wundertalent! Ihre Kinder sind immer Regenbogenbunt verpackt und ich liebe die Zeitspielerkinder und ihre Bilder in den knalligen Outfits! Echt toll!

So und damit bin ich am Ende des heutigen Beitrags angelangt. Ich versuche meine Motivation für den Blog wiederzufinden, denn ich habe so viele schöne Dinge noch zu zeigen und so viele schöne Dinge gerade im Mai und April noch entstehen lassen. Und die neue Softshelljacke des Terrortigers, sein absoluter Liebling zur Zeit, muss ich dir auch noch zeigen. 😉

2 Kommentare

  1. liebe eva,
    ich hoffe, du findest deinen groove wieder :0) jedenfalls gefällt mir dein stöffchen prima und ich bin sehr gespannt, was denn nun daraus wird. Klar, etwas nähen, was man nicht anzieht, das macht so gar keinen sinn! …ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    1. Liebe Ulrike,

      ja, er kommt so langsam wieder. Auch wenn das Bloggen mir immer noch schwer fällt.
      Lieber mache ich dann mit meiner Zeit andere Dinge. 🙂 Und ärgere mich dann, dass schon wieder nichts online ging.

      Herzlichst, Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.