Sonntag, 28. April 2019

[plotten] coole Häschen zu Ostern

{Werbung: Probe-/Designplotten, unbezahlt sowie unbeauftragt*}

Hallo mein lieber DIY-Begeisterter,

na, hast du schon geglaubt ich lebe nicht mehr?! Das war wohl eines der längsten Zeiträume ohne bloggen für mich, seitdem ich das regelmäßig mache. Und dann komm ich auch noch mit was osterlichem daher … daweil ist das ja schon über eine Woche wieder her. Aber naja, ich wollte dir noch so gerne das Hasen-Shirt vom Terrortiger zeigen … und nicht bis nächstes Jahr warten. 🙂

Hier war ein bisschen was los. Der Terrortiger hatte Ende März ziemlich schlimm die Grippe, keine Erkältung sondern eine richtige Grippe! Mit hohem Fieber, totaler Lethargie und dann ziemlich fies Husten und verstopfte Nase. Als es ihm besser ging war der innere Schweinetiger so stark, ich viel zu erschöpft für irgendwas … die zwei Wochen hatten es in sich mit schlaflosen Nächten, viel rumgeschleppe auch tagsüber und die Sorge um das kleine Kindlein, das eigentlich bislang noch nichts so dahingestreckt hatte. Dann zwei Wochen später kam jetzt noch eine weitere Erkältung bei ihm dazu…

… die mich dann auch wieder geschlaucht hatte. Mit Arbeit, Kind, Haushalt und dann noch die Planung der neuen Garderobe des Kindes war ich total ausgelastet. Auf Instagram lief noch ein bisschen was, aber auch nicht so viel. Und jetzt waren Ferien, wir hatten alle drei Urlaub und irgendwie hänge ich seit zwei Wochen selber etwas in den Seilen und fühle mich nicht so richtig wohl. Ach ja, und der Terrortiger ist endlich bei uns im Schlafzimmer nachts aus- und in sein eigenes Zimmer eingezogen! Dazu bald auch mehr! Da war dann einfach die Lust zum Bloggen und Worte finden nicht da.

Aber nun zum Hasenshirt und genug gejammert über den letzten langen Monat! Ich habe wieder mal ein leicht abgewandeltes Home Forest aus der Ottobre 04/18 genäht. Dieses Mal habe ich aber nicht nur am Saum sondern auch an den Ärmeln die Bündchen durch Säume ersetzt. So sieht es etwas nicht-mehr-Kleindkind-mäßiger aus und ich habe auch kein rein-weißes Bündchen mehr gehabt. Genäht habe ich jetzt schon in 92, denn das Kind wächst als gäbe es kein Morgen oder er würde täglich im Regen auf dem Misthaufen stehen. 🙂

Natürlich habe ich die Schulternaht wieder mit meinem geliebten Fake-Coverstich genäht und das Halsbündchen aus dem Jersey mit Kakteen (den habe ich 2017 auf dem Stoffmarkt gekauft), das ist mir leider etwas hoch geworden. Aber es stört den Terrortiger beim Tragen nicht und deshalb ist es dann so geblieben. Aber nochmal mache ich das nicht so hoch!

Auch am Saum und den Ärmeln habe ich die Säume mit dem Fake-Coverstich genäht. Das macht sich einfach total gut, auch wenn es schon eine kleine Ewigkeit dauert … und ich liebe es ja eher schnell zu nähen und dennoch an saubere Ergebnisse zu kommen. Vermutlich aber auch, weil ich eben immer noch alles im Wohnzimmer habe und hin und her räumen muss. Aber das neue Nähzimmer soll nun dieses Jahr definitiv noch fertig werden und Herr Tiger hat da jetzt auch einen gewaltigen Ansporn bekommen … und damit meine ich nicht mein Genörgel über das hin- und herräumen. 😉

Damit es ein Ostershirt wird, musste ein süßer Hase drauf. Und da kam mir die süße Datei von Paul&Clara mit dem Hasen Lulu gerade recht! Das gibt es im Set mit einer Jungsvariante und einer für Mädels, die habe ich auch geplottet und zeige euch ganz bald! Das ist so ein zuckersüßes Outfit für eine kleine Prinzessin! Hach, Mädelsmama müsste man sein … damit man so viel süßes tüdeliges Zeug machen könnte! Aber im Sandkasten mit Baggern und Lastern und Dreck fühle ich mich ehrlich gesagt pudelwohl. 😉

Ich habe für den Hasen die neue HappyFlex Softmetalic in braun von HappyFabric.de verwendet. Diese Folie ist total cool und hat zwei Effekte. Wenn du sie aufbügelst ist sie metalic-glänzend und wenn du den Träger IM KALTEN ZUSTAND abziehst und dann nochmals bügelst, wird sie matt und leicht glitzernd. Total genial! Das Halstuch ist ebenfalls die HappyFlex Softmetalic, aber in holo-rot. Diese schillert im ein Mal gebügelten Zustand total cool und gibt dann nochmals einen echt megagenialen Effekt! Das kannst du auch gut auf dem nächsten Bild erkennen. 😉

Die graue, schwarze und pinke (die ist auch noch relativ neu) Flexfolie ist von der lieben Susen von Made by Frau S. und ich liebe diese einfach von der Qualität her. Da geht trotz nur bügeln mit dem Bügeleisen und nicht pressen mit einer Presse nichts ab! So liebe ich das! 😉

Dem Terrortiger gefällt sein Hasenshirt jedenfalls total und er hat es auch schon seit gut einem Monat sehr oft und gerne an. In der Kita war er damit sogar mal ein großer Star, weil er beim Üben des Osterhasenliedes “Hoppel, hoppel, Stummelschwanz” genau das Hasilein an hatte und das dann einfach prima gepasst hat. Auch Ostern hatte er es natürlich an und hat immer wieder draufgezeigt. Auf seinen Osterhasen! Ostern fand er übrigens total klasse und er hat fleißig Nester gesucht und auch ein paar neue Bücher dabei abgestaubt. Bücher liebt er ja immer noch total und da bin ich schon echt froh! 😉

Wie findest du das Hasenshirt denn? Nähst du auch thematisch für deine Kinder? Und wie war dein Ostern so?

*Die Inhalte dieses Beitrags entstanden in Zusammenarbeit mit HappyFabric.de. Die Folie wurde mir von HappyFabric.de kostenfrei zur Verfügung gestellt. Im Beitrag befinden sich Shoplinks zur Folie.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.