Samstag, 22. Dezember 2018

[nähen] unsere Weihnachtspullover

Hallo mein lieber DIY-Begeisterter,

nur ganz schnell! Noch unsere Weihnachtspullover, die im #Weihnachtspullisa von Fadenmaer entstanden sind. Drei Stück, alle unterschiedlich! Alle auch nach Weihnachten tragbar! Meine Männer bekommen sie unter dem Baum und ich hoffe, Herr Tiger spickt hier nicht?! 🙂

Beitrag Titel (6).png

Mir war es einfach wichtig, das die Pullover nicht nur Weihnachtssaisonal getragen werden können. Und ich denke, mit Schneeflocke, Wendepaillettenstern und der Eule mit der Beule aus dem “Gute Nacht kleine Eule” aber mit roter Mütze ist mir das auch geglückt.

 

IMG_6609.png

Herr Tiger hat einen Tom bekommen. Aus grau-braunem Sweat. Vom Stoffmarkt. Der ist etwas unnachgiebig, ich hoffe er passt dennoch. Ich finde ja, der ist einfach große Klasse geworden und ich hoffe, er gefällt Herrn Tiger. Es ist der erste Tom und wenn ihm der taugt, folgen noch ein paar diesen Winter.

IMG_6599.png

Versehen habe ich den Pullover für Herrn Tiger mit der Schneeflocke und dem Spruch “Let it snow” aus dem Adventskalender von Oma Plot. Die Folie ist die Reflektorfolie von HappyFabric.de. Tolle Folie, schön dünn und nicht auftragend. Wie sie sich beim Waschen verhält kann ich aber noch nicht sagen! 😉

IMG_6600.png

Herr Tiger ist ja eher der dezente Typ und ich wollte was unscheinbares. Ich hoffe, das passt so! Denn er hat schon etwas die Nase gerümpft als ich ihm den Plan erzähle. Ich berichte dir dann später mal! 😉

IMG_6601.png

Mein Pullover ist eine Amy. Aus waldgrünem Sweat. Den habe ich ja als Megamenge im Frühjahr gekauft. Bald ist er jetzt aber weg. Noch ein paar Hosen schaffe ich für den Terrortiger daraus aber noch. 🙂 Das Bündchen ist pasend zum Stoff damals gekauft worden.

IMG_6612.png

Appliziert habe ich Wendepailleten. Die sind von Nähstoffreich. Ich habe den Stern selbst zugeschnitten und dann auf die Profiart von hier festgenäht. Der Stern ist schwarz und wenn man streicht silber.

IMG_6613.png

Ich habe dieses Mal die Ärmel sowie den Saum mit einem 3fach-Geradstich versäumt. Der Pullover ist richtig cool geworden, auch wenn der Stern etwas schief sitzt. Macht es aber noch mal zu etwas besonderem und ich fühle mich trotzdem oder gerade deshalb sehr wohl in ihm.

IMG_6614.png

Mein Herzstück war aber dieser Pullover hier. Der Schnitt ist aus der Ottobre und ich habe ihn hier schon mal vorgestellt. Ein waldgrüner Sweat mit roten Bio-Bündchen. Darauf ein selbst erstellter Plot mit der Eule mit der Beule. Aus dem Buch “Gute Nacht kleine Eule”.

IMG_6615.png

Ich habe an Hand der Konturen eine Plotdatei erstellt. Echt aufwändig, echt klifflig, echt nicht empfehlenswert. Ob ich das überhaupt zeigen darf? Ich weiß es nicht, aber ich hoffe der Oettinger Verlag, Tanja Jacobs und Susanne Weber werden beide Augen zudrücken?! Weil der Terrortiger soooo ein großer Fan ist, wir alles haben was es von der Eule zu haben gibt und der Pulli einfach zu schön ist, um ihn nicht zu zeigen. Und hey, wenn ihr mehr Fanprodukte machen würdet, müsste ich nicht basteln! 😉

IMG_6616.png

Warum aus dem Buch “Gute Nacht kleine Eule” und nicht “Die kleine Eule feiert Weihnachten”? Weil mit den Beeren und Stachelblättern der Plot einfach zu aufwändig gewesen wäre. Außerdem finde ich hier die Flügel so schön. Die Eule ist leider etwas dunkler geworden, die ist ja eigentlich heller. Aber ich hab nur die eine Folie in braun gehabt. Sowohl Flex oder auch Flock waren so dunkel.

IMG_6617.png

Mütze und Eulenkörper sind Flock, der Rest Flex. Ich bin gespannt, wie die Augen halten werden. Denn die sind auf dem Flock geplottet. Darf man eigentlich nicht… 🙁 Aber ich hab es nicht anders hinbekommen mit der Datei. Die Bündchen sind knallig rot, damit es mit dem rot-grün weihnachtlicher aussieht. Und weil die Mütze der Eule rot ist. Ich bin schon gespannt, wie er reagieren wird! Gewaschen sind alle Pullover jedenfalls und wir werden sie dann am 1. Weihnachtsfeiertag hoffentlich alle tragen. 🙂 Dann will ich auch ein Familienbild. ABER meine Männer gehören mir, deshalb zeige ich es hier nicht. 😉

IMG_6610.png

Vielen Dank für die tolle Aktion, liebe Noreen! Ich hätte sonst die Pullover in dieser Art nicht genäht und ich bin super glücklich, das ich es trotz aller Widrigkeiten, jetzt doch noch geschafft habe. Wie findest du denn unsere Weihnachtspullover?

Ein Kommentar

  1. fadenmaer sagt:

    Hallo Eva, drei tolle Pullover hast du euch da genäht. 🙂 finde die Idee auch gut, dass man die Pullover nicht nur zu weihnachten tragen kann. Toll dass du dabei warst! 🙂
    Ich wünsche euch schöne Feiertage. 🙂
    Liebe grüße, Noreen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.