Sonntag, 9. September 2018

[häkeln] Temperaturdecke – August 2018

{Warnhinweis: kann Spuren von unbezahlter sowie unbeauftragter Werbung enthalten!}

Hallo mein lieber DIY-Begeisterter,

es gibt so Wochen und auch Wochenenden, die haben es echt in sich! So diese Woche! Denn die startete mit der Kita-Eingewöhnung, dazu bald auch noch mehr in einem separaten Beitrag wenn er sie hinter sich gebracht hat. Dann die Vorbereitungen für den ersten Geburtstag und auch ebendieser selbst. Dazu kam, dass ich auch noch genau pünktlich am Geburtstag des Terrortigers krank wurde … schlechte Voraussetzungen fürs Schreiben eines Beitrags.

temperaturdeke.png

Und auch Herrn Tiger ging es nicht prickelnd und sein Wochenende gipfelte auch darin, dass wir ihn heute Mittag in Krankenhaus bringen mussten. Der Terrortiger, die Oma und ich sind dann … zwecks Ablenkung für mich und den Kleinen … in den Tierpark gefahren. Und jetzt … sitze ich vor diesem Beitrag, sehe meine Serie und versuche erfolglos zu verdrängen, dass ich die erste Nacht ohne meinen Mann in diesem großen, leeren Haus verbringen werde. Ja, gar nicht so einfach! Denn stark sein für den Zwerg und versuchen es so gut wie möglich hinzubekommen, dass er nicht noch mehr merkt, das was so gar nicht stimmt … und dann die zweite Woche Eingewöhung mit Trennung … ob das gut geht? Mal sehen, ob ich überhaupt schlafen kann … so jetzt aber zur Decke, denn um die geht es ja eigentlich heute hier. 🙂

IMG_3957.png

Temperaturdecke – was hat es damit auf sich?

Wenn du wissen willst, was es mit der Temperaturdecke genau auf sich, wie meine Farbskala ist, wer alles noch so mitmacht und, und, und … dann lese dir am Besten meinen Beitrag zum Jahresbeginn durch, in diesem ist alles genau erklärt!  Alle Beiträge zur Temperaturdecke findest du hier.

Temperaturdecke – die einzelnen Tage

Du kannst dir alle Bilder der einzelnen Tage auf meiner Facebookseite in monatlichen Ordnern ansehen, dafür brauchst du auch nicht zwingend einen Account dort. Denn meine Seite auf Facebook ist öffentlich und somit auch für nicht registrierte Benutzer über einen Link erreichbar!

Hier der Link zu den einzelnen Monaten:

Es sollte zu (fast) jedem Tag ein Bild vorhanden sein. Ab und an hat Facebook aber auch ein Bild gefressen …  *grumml*

IMG_3959.png

Temperaturdecke – die Temperaturen im August

Der Juli war ja schon mit Durchschnittlich 23 Grad sehr warm, der August war aber tatsächlich noch um 1 Grad wärmer. 24°C im Durchschnitt! So krass! Es war ein echt schöner Monat, auch wenn es ein paar Ausreißer gab. So war da ein Tag mit 15°C (davor und danach war es aber weit über 20°C), aber es gab auch Tage an denen es 30°C gab. Insgesamt waren wir viel draußen, viel Baden, viel im Sandkasten! Wir hatten einen sooo schönen Monat und als es kühler wurde, war das auch in Ordnung.

Temperaturdecke – wie groß ist sie jetzt?

Gemessen hab ich natürlich nicht und auch die Trennung habe ich dieses Mal auch wieder nicht gemacht. Seufz! Aber ich fand die immer so doof zu häkeln und naja … jetzt fehlt sie halt! 😉 Geschätzt ist die Decke jetzt 52 cm gewesen … und das ist schon win ordentlicher Streifen wieder! 🙂 Ich bin ja gespannt, ob das so hinkommt mit beiden Decken. Das Lila wird wohl nicht nochmal zum Einsatz kommen, aber ich werde die Decke damit verbinden und ein Mal umranden. So ist sie dann dennoch dabei. 😉 Die hätte ich mir also sparen können mit dem noch dazu packen …. aber naja!

IMG_3962.png

Temperaturdecke – wie lief es mit dem täglichen Häkeln?

Das tägliche Häkeln lief sehr gut. Ich habe fast täglich gehäkelt und wenn nicht, es sofort aufgeholt. Die des Terrortigers habe ich aber teilweise schleifen lassen und zu allem Überfluss ist mir dann eine Woche vor dem Geburtstag eine Wolle ausgegangen … die wurde jetzt erst gestern nachgeliefert. Die muss ich jetzt also aufholen und umhäkeln…. und dann ist die Jahresdecke noch auf dem 04. September … es war einfach zu stressig und dann mit der Erkältung zu anstrengend. Da war ich einfach nur froh, wenn ich abends noch auf die Couch konnte und dann ins Bett.

Temperaturdecke – der Farbverlauf des Musters

Der ist doch echt cool, oder? Vor allem dieser gelbe Ausreißer da mitten im roten! 🙂 Die Farben sind ja sehr meins … aber ich denke, langsam darf ich mich von den roten Tönen verabschieden. Und mich an beige und blau wieder zu gewöhnen! Uahh! Der Herbst ist da und der Winter naht! Ob ich den wohl dieses Jahr mag?! Arbeiten und Kita … aber naja, mal sehen wie es mein kleiner Terrortiger nimmt … den Winter! Denn wenn er dieses Jahr den Schnee mag, dann wird es bestimmt toll. Schlitten fahren und draußen einen Schneemann bauen. Schneeengel machen … und gemeinsam den Winter neu genießen und kennenlernen. Dinge machen, die man eben als Erwachsener sonst nicht mehr macht! 🙂

IMG_3966.png

Temperaturdecke – wie geht es weiter?

Hoffentlich mit täglichem häkeln ab morgen wieder … ich muss ja noch ein bisschen aufholen jetzt. Aber wird schon! Und ich hoffe, die Decken passen dann zusammen und wenn nicht … hoffe ich, ich kann es gut lösen. 🙂

IMG_3967.png

So, jetzt geh ich noch auf die Couch … die Regenbogen-Lebensjahr-Temperaturdecke des Terrortigers noch etwas weiter häkeln … und dann ins Bettchen zu meinem kleinen Schatz! Mein Großer ist heute ja leider nicht da … und ich hoffe, es geht ihm gut und er kommt morgen wieder heim. Schon komisch ohne ihn abends! 🙁

Ein Kommentar

  1. Heidi sagt:

    Eine tolle Geschichte . Das muss ich unbedingt mal nachlesen. Sehr cool. Und toll sieht Deine Decke alle mal aus :))
    LG Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.