Freitag, 18. Mai 2018

[basteln] schmucke Melone

Hallo mein lieber DIY-Begeisterter,

heute geht es hier rund um die Melone, denn was passt zum Sommer besser als dieses leckere Teil?! Aber es geht nicht ums kochen oder essen ebendieser Leckerei, sondern ums Basteln mit Fimo. Denn ich zeige dir, wie du coole Melonenanhänger selber machen kannst und auch dreierlei Arten der Verwendung. 😉 Schlüsselanhänger, Ohrringe und Kette … da sollte doch was für dich dabei sein, oder?!

DIY * Basteln * FIMO * Melone * Schmuck * Anhänger * blog.kartoffeltiger.de

Melone – wie es dazu kam?

Eigentlich ist diese Idee noch vom Blogsommer, den wir für 2018 auf Grund der nahenden DSGVO und vielen Unsicherheiten ausfallen ließen, übrig geblieben. Ich wollte mir einen Schlüsselanhänger mit Melonen machen. Man findet auf Pinterest ja auch süße Sachen rund um die Melone wie z. B. Schlüsselanhänger mit Holzperlen, die wie Melonen bemalt sind. Echt süß! Aber ich wollte etwas anderes und da ich mir kürzlich wieder FIMO zugelegt habe – das habe ich als Kind das letzte Mal gemacht – wollte ich mich mal kreativ damit austoben. Als Einstieg fand ich Melonen relativ einfach. 🙂 DIY * Basteln * FIMO * Melone * Schmuck * Anhänger * blog.kartoffeltiger.de

Und da mir beim Basteln der Melonen soo viele kleine Teile entstanden sind, das es ehrlich zu viel für den Schlüsselanhänger wurde, habe ich gleich noch schönen Schmuck daraus weiter gebastelt. Wie man Melonenscheiben und Viertel mit Fimo basteln kann und daraus dann eben ein Schlüsselanhänger wie meiner, sowie Ohrringe und eine Kette entstehen können, das zeige ich dir jetzt in Tutorials. DIY * Basteln * FIMO * Melone * Schmuck * Anhänger * blog.kartoffeltiger.de

Melone – wie du sie mit FIMO bastelst

Als erstes zeige ich dir, wie du die coolen kleinen Melonenteilchen basteln kannst. Danach kannst du ja selbst entscheiden, was du damit anstellt. Denn das Wichtigste an den drei Vorschlägen des Weiterverarbeitens ist ja in erster Linie das Grundbasteln der Melone. 😉 Übrigens hat mir der kleine Schnullertiger versucht zu helfen – und auch beim Fotoshooting hat er versucht immer fleißig mit auszurichten. Schon süß, wie er sich so für Mamas Hobbies interessiert. 😉

DIY * Basteln * FIMO * Melone * Schmuck * Anhänger * blog.kartoffeltiger.de

Melone basteln – du benötigst

Um die Melonenstücke zu basteln benötigst du folgendes:

  • FIMO – Farbe 22 (pink) ein ganzes Päckchen und 53 (grün) ein halbes Päckchen
  • Unterlage
  • Messer (am Besten glatt ohne Schneidezacken)
  • etwas zum Rollen (z. B. ein glattes Glas oder ähnliches)
  • Permanentmarker
  • Aale oder Zahnstocker oder ähnliches zum Löcher machen
  • ggf. Kettel- und Nietstifte
  • wenn du noch Lackieren willst, für eine bessere Haltbarkeit: den FIMO-Lack

(auf dem Bild sind auch ein paar Dinge für das spätere Verarbeiten abgebildet, dazu weiter unten)

Die Links sind keine Traffic- oder Werbelinks, sondern nur normale gute, alte Links zu Buttinette! 😉

Melone basteln – so wird’s gemacht

Jetzt geht es los mit dem Basteln! Juhu!

DIY * Basteln * FIMO * Melone * Schmuck * Anhänger * blog.kartoffeltiger.de

Zunächst nimmst du dir die 22er pinke FIMO vor. Knete sie ordentlich durch, das sie weich und geschmeidig ist und dann forme eine große Kugel daraus.

DIY * Basteln * FIMO * Melone * Schmuck * Anhänger * blog.kartoffeltiger.de

Die Kugel formst du jetzt zu einer Wurst, indem due mit der flachen Handfläche die Kugel leicht platt drückst und dabei rollst. Die Dicke sollte dabei ca. 1,5 – 2 cm sein.

DIY * Basteln * FIMO * Melone * Schmuck * Anhänger * blog.kartoffeltiger.de

Nun schnappst du dir die Hälfte der 53er grünen Fimo und knetest diese ebenfalls gut durch und weich. Eine kleinere Kugel wird nun wieder geformt.

DIY * Basteln * FIMO * Melone * Schmuck * Anhänger * blog.kartoffeltiger.de

Diese grüne Kugel machst du nun mit Hilfe eines Glases (dieses sollte aber gleichmäßig vom Umfang her sein) oder einer anderen Rolle (die Teigrolle würde ich jetzt nicht hernehmen, da man besser FIMO und Lebensmitteldinge trennen sollte) platt.

DIY * Basteln * FIMO * Melone * Schmuck * Anhänger * blog.kartoffeltiger.de

Die Scheibe sollte nun gleichmäßig dick sein und ca. 2 mm haben. Achte dabei darauf, dass sie lange und breit genug ist, dass die Wurst darin eingerollt und komplett umschlossen ist. Am Besten du kontrollierst das immer wieder mal nach! 😉

DIY * Basteln * FIMO * Melone * Schmuck * Anhänger * blog.kartoffeltiger.de

Jetzt rollst du die pinke Wurst wie einen Wrap ein. Hierbei sollte sich nichts überlappen. Schneide ggf. überlappendes weg. Rolle nun mit wenig druck diese Melonenwurst hin und her, damit sich die Farben verbinden und eventuelle Unebenheiten verschwinden.

DIY * Basteln * FIMO * Melone * Schmuck * Anhänger * blog.kartoffeltiger.de

Jetzt schneidest du die unschönen Enden ab, so das du schöne Enden erhältst. Dabei empfiehlt es sich, ein Messer ohne Schneidezacken zu verwenden.

Ich habe ein normales Buttermesser verwendet und das sah dann so aus. Aber mein Bastel- und Formmesser war auf einem hohen Regal und ich kam nicht ran – vor allem, da der kleine Schnullertiger momentan überall mit hin will und ich Angst hatte, das ihm was auf dem Kopf fällt, wenn ich da an dem Karton zerre.

DIY * Basteln * FIMO * Melone * Schmuck * Anhänger * blog.kartoffeltiger.de

Jetzt schneidest du dir etwa ein Zentimeter dicke Scheiben ab. (Für Knöpfe solltest du auf jeden Fall dünner schneiden, ca. 0,5 cm oder noch dünner – und Knöpfe solltest du auf jeden Fall lackieren)

DIY * Basteln * FIMO * Melone * Schmuck * Anhänger * blog.kartoffeltiger.de

Und in diese Scheiben schiebst du nun einen Kettelstift, den du zuvor unten wie ein O gebogen hast. Warum? Weil der Kettelstift vermutlich zu lang ist und durch das Biegen er besser im FIMO hält. Sonst kann es passieren, dass er so gerade hineingeschoben, sich wieder löst.

Für Ohrringe verwendest du einen Nietstift, den du ebenfalls biegst, allerdings um den Kopf herum, und mit der Biegung hineinsteckst. Achte dabei darauf, dass genug heraus steht, damit du ihn noch um den Ohrring-Rohling bekommst. (drei Bilder weiter unten siehst du, wie ich das meine.)

DIY * Basteln * FIMO * Melone * Schmuck * Anhänger * blog.kartoffeltiger.de

Wenn du ein Paar deiner Melonenscheiben präpariert hast, kannst du auch noch halbe Melonen machen. Dafür halbierst du die Scheibe mittig und dann drückst du die Schnittkante mit dem Finger etwas flacher.

DIY * Basteln * FIMO * Melone * Schmuck * Anhänger * blog.kartoffeltiger.de

Jetzt kannst du entweder auch Kettel- oder Nietstifte anbringen oder du stichst mit einer Aale (oder ähnlichem) Löcher hindurch. Das geht natürlich auch bei den Scheiben! 😉

DIY * Basteln * FIMO * Melone * Schmuck * Anhänger * blog.kartoffeltiger.de

Damit du deine Melönchen jetzt weiterverarbeiten kannst müssen sie ein bisschen in die Saune. Heize dafür deinen Backofen auf Ober-Unterhitze 110° vor und schiebe sie dann für 30 Minuten auf mittlerer Schiene zum Schwitzen. Wenn sie ganz trocken und hart sind, können sie wieder raus. Dann auskühlen lassen!

Tipp: Den Ofen nicht zu heiß einstellen um die Zeit zu verkürzen, denn dann werden sie an manchen Stellen braun! DIY * Basteln * FIMO * Melone * Schmuck * Anhänger * blog.kartoffeltiger.de

Jetzt noch mit dem Permanentparker in schwarz Pünktchen für die Melonenkerne aufzeichnen und ggf. noch lakieren. Fertig ist das Grundprodukt! 😉

DIY * Basteln * FIMO * Melone * Schmuck * Anhänger * blog.kartoffeltiger.de

Melone – Kette

Wenn du die Melonen jetzt auf eine elastische, durchsichtige Kordel fädelst und sie hinten nur verknotest, hast du schwebende Melonen für den Hals.

DIY * Basteln * FIMO * Melone * Schmuck * Anhänger * blog.kartoffeltiger.de

Melone – Reste vom Abschnitt

Mit den abgeschnittenen Resten kannst du zum Beispiel eine Lolipop-Schnecke machen und so einen Anhänger für eine Kette, Tasche oder Schlüssel machen. Zum Wegschmeißen zu Schade, wie ich ja finde.

DIY * Basteln * FIMO * Melone * Schmuck * Anhänger * blog.kartoffeltiger.de

Melone – Ohrringe

Dafür benötigst du zwei Scheiben, die mit Nietstiften präpariert wurden; ein paar Schmelzperen und Ohrring-Rohlinge (ähnlich wie diese hier, nur ohne das Gebimmel unten dran) sowie eine Kettelzange.

DIY * Basteln * FIMO * Melone * Schmuck * Anhänger * blog.kartoffeltiger.de

Jetzt fädelst du ein paar Schmelzperlen auf die Melone und dann den Ohrring-Rohling. Mit Hilfe der Kettelzange biegst du den Nietstift nun zu einem Ring zusammen, so dass der Ohrring-Rohling baumelt und fertig.

DIY * Basteln * FIMO * Melone * Schmuck * Anhänger * blog.kartoffeltiger.de

Melone – Schlüsselband

Jetzt zum Schlüsselband – um das es mir ja eigentlich in dieser Batelaktion ging! 🙂

Dafür benötigst du:

DIY * Basteln * FIMO * Melone * Schmuck * Anhänger * blog.kartoffeltiger.de

Schneide dir vom Draht drei Stück ab. Diese sollten doppelt so lang wie die endgültige Länge sein. Nun fädelst du eine Melone mit Kellelstift auf und platzierst sie mittig. Auf beide Seile wird nun abwechselnd eine Perle und eine halbe Melone gefädelt – oder was du eben drauf haben willst.

DIY * Basteln * FIMO * Melone * Schmuck * Anhänger * blog.kartoffeltiger.de

Am Ende angelangt – es sollten so ca. 2 cm überstehen – fädelst du nun eine Quetschperle und einen Ring auf. Der Ring wird mit dem Draht umschlossen und wieder durch die Quetschperle hindurch gezogen. Jetzt alles ordentlich stamm ziehen und die Quetschperle dann quetschen. So wird sie flach und der Draht fixiert.

DIY * Basteln * FIMO * Melone * Schmuck * Anhänger * blog.kartoffeltiger.de

Die Enden jetzt noch durch die Perle darunter schieben oder abschneiden und weitermachen mit den anderen beiden Anhängern. Dabei entweder neue Ringe verwenden oder wie ich den selben.

DIY * Basteln * FIMO * Melone * Schmuck * Anhänger * blog.kartoffeltiger.de

Zuletzt noch den Ring auf den Schlüsselring und die Schlüssel dran. Schön sieht das aus, oder? Der neue Schlüsselanhänger begleitet uns jetzt schon durch die Woche und macht richtig gute Sommerlaune, bei dem leichten Regenwetter, das wir die letzten drei Tage hatten. Was ja aber auch gut ist, die Natur, unser Garten und vor allem der Rasen freuen sich! Und der kleine Schnullertiger liebt Gewitter, da kreischt er immer vor Freude und schläft besonders gut … versteh mal wer will! Ab und an ist er schon ein komisches Baby! 🙂

DIY * Basteln * FIMO * Melone * Schmuck * Anhänger * blog.kartoffeltiger.de

Und, wie gefällt dir die Idee mit der Melone aus Fimo? Und das, was ich daraus gemacht habe? Hast du auch schon mal mit FIMO gearbeitet und was ist daraus entstanden? Schreib es mir gerne in die Kommentare.

2 Kommentare

  1. ulrikessmaating sagt:

    hej kartoffeltigerchen,
    ich hab mich ja irgendwie rar gemacht, aber nur mit kommentieren :0) ich verfolge deine tollen anleitungen natürlich weiterhin. die Melonen sind der Hit, meine jüngste steht total darauf. Da werde ich mich wohl mal ranmachen müssen. lieben dank für die tolle anleitung! …Hab ein tolles Wochenende und ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    1. Liebe Ulrike,

      ach ja, das kenne ich! Ich habe auch viel zu wenig Zeit zum Kommentieren. Lesen geht ja noch, aber schreiben … da lässt mich das kleine Monsterchen oft nicht zu Ende kommen und das ärgert mich dann, so das ich es auf später verschiebe … und dann wieder vergesse. 🙂

      Ich freue mich, dass es dir gefällt und viel Spaß beim Nachbasteln. Geht ja auch bestimmt prima mit der Jüngsten gemeinsam?!

      Hab auch ein tolles Wochenende und liebe Grüße

      ❤-lichst Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.