Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

es geht weiter mit den Weihnachtsgeschenken. Ja, ich hab immer noch nicht alle gezeigt. Aber jetzt sind es dann nach dieser wunderschönen RoXXanne nur noch zwei Teile! 😉

IMG_7075.png

Heute zeige ich euch noch einmal eine RoXXanne, ich liebe diesen Schnitt einfach. So wandelbar und in den drei Größen für viele Lebenslagen anpassbar! 😉 Der Schnitt ist von der lieben Sonja von “the crafting cafe“, die meine absolute Taschen-Schnittmuster-Designerin ist! 😉 Dicht gefolgt von pattydoo

IMG_7073.png

Diese RoXXanne ist für die Tante meines Mannes gewesen und in Größe 1 genäht. Ohne Henkel oder Schulterriemen. Also als Kosmetiktasche. Dafür eignet sie sich auch super! In Größe 2 sogar für größere Reisen und die ganze Familie! 😉 Als Stoffe habe ich eine Gartentischdecke mit Rosenmotiv, den ich für die Clutch “Busta” schon mal verwendet hatte, (wasserabweisend, aber kein beschichteter Stoff. Ähnlich wie der von Rucksäcken fühlt er sich an.) sowie weißen Futtertaft, der noch von den Prinzessinnenkleidern meiner Cousinen übrig war.

IMG_7069.png

Genäht habe ich alles mit weißem Garn, da ich einen Kontrast zum Rosenstoff haben wollte. Außerdem habe ich oben, an der Mittelnaht sowie der Bandeinfassung pinke Paspel verwendet. So wird der doch recht krasse Motivstoff aufgelockert.

IMG_7071.png

Wie schon bei der RoXXanne für meine Mutter in der letzten Woche habe ich auch hier für das Ösenband nur SnapPap verwendet und mit der Prym Vario* (Aff.link) gelocht. Für die Schnürung habe ich wieder Satin-Geschenkband verwendet (wie auch bei allen anderen RoXXannes bislang). Als kleines Highlight habe ich an der Schleife eine große lila Paillette von meiner Oma angebracht. So geht die Schleife auch nicht auf und es sieht einfach sehr, sehr hübsch aus!

IMG_7067.png

Die verdeckte Reißverschlussblende ist auch aus dem Rosenstoff und ich habe einen pinken Endlosreißverschluss verwendet, der auch wieder zur Paspel perfekt passt. Als Zipper-Hilfe habe ich ein Stück Satin-Geschenkband befestigt, an dessen Ende wieder eine Paillette meiner Oma hängt. Dieses Mal aber in Pink und Hochglanz.

IMG_7066.png

Ich habe dieses Mal auf eine innen liegende Reißverschlusstasche und dem Schlüsselfinder verzichtet und auch auf eine Verstärkung oder Wattierung. Der Rosenstoff ist schon verstärkt und so fand ich alles andere für eine Kosmetiktasche überflüssig.

IMG_7070.png

Insgesamt finde ich die Tasche sehr gelungen und auch die Tante hat sich sehr darüber gefreut! Da sie jetzt seit Januar offiziell in Rente ist und einige Reisen die nächsten Monate und Jahre geplant sind, passt die Tasche auch perfekt. Und gut, sie hat sich eh eine kleinere Tasche für ihre Medikamente gewünscht, dafür war sie jetzt eigentlich gedacht. Aber zum Reisen ist sie einfach auch wunderschön und perfekt.

IMG_7074.png

Passend dazu habe ich ihr noch ein weiteres Stück genäht, was ich euch dann nächste Woche zeige. Was genau, wird aber noch nicht verraten! 😉

IMG_7068.png

Wie gefällt sie euch denn so? Und der Stoff? Zu Mädchen oder doch genau richtig? Bin schon gespannt, wie sie bei euch ankommt! 😉

– – – – – – –

Damit geht es jetzt noch ab zu Sonjas “Crafting Linkparty”