Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

eigentlich hätte hier heute die Bekanntgabe der Probenähtiger und der Start für #HäschenAlex kommen sollen. Eigentlich …

Aber leider, und ich habe mich ja am Montag schon ausgelassen, hatten der Schweinehase und ich eine nicht ganz so gute letzte Woche auf facebook. Ich möchte jetzt auch nicht ins Detail gehen oder gar Namen nennen.

sleepy-734394_1280.jpg

Denn selbst war ich ja auch noch nicht so wirklich zufrieden mit ihm. Ich hatte ihn allerdings letzte Woche noch für mich perfektioniert und die Anleitung war auch schon fertig. Aber das Debakel (und die Erkältung) haben dem Schweinehasen dann doch den Rest gegeben.

Auch eine längere Diskussion mit Herrn Tiger, der mit den Proportionen des Häschens auch so gar nicht zufrieden war, haben mir noch mehr Input und Überzeugung gegeben. Und so kam es, dass ich am Wochenende meinen Bewerbern fürs Probenähen vorerst abgesagt habe.

#HäschenAlex wird jetzt nochmal um-designed. Die Ohren werden sich in der Form ändern. länger werden und näher zusammenrücken. Der Kopf wird auch anstatt so platt und horizontal oval mehr dreidimensional werden. Und der Körper wird auch komplett geändert. So dass es mehr “schlenkern” kann.

Wir haben auch eine nette Skizze angefertigt, die jetzt aber noch als Schnitt gezeichnet werden muss. Ob ich das noch diese Woche schaffe oder eben erst nächste Woche, weiß ich nicht. Denn in dieser Woche hat Herr Tiger Urlaub und ich habe ja heute meinen großen ersten Tag im neuen Job!

Sowohl die Zeit zu Zweit nach meiner neuen Arbeit als auch vor allem die Arbeit selbst haben diese Woche also Vorrang! Nächste Woche, wenn ich dann nachmittags wieder allein daheim bin, werde ich mich dann besser auf meine “privaten” Projekte stürzen und auch einschätzen können, wie ich meine Zeiteinteilung jetzt gestallten kann. 😉

Die Probenähtiger habe ich aber auf jeden Fall vorerst schon gefunden. Wenn der neue Schnitt dann nicht gefällt, werde ich ggf. nochmal nach besetzen. Dazu gibt es dann aber zur gegebenen Zeit mehr! 😉

Übrigens: Der Schweinehase hat von meiner Seite am Wochenende auch eine Verbannung bekommen, nachdem er wütend in eine Ecke des Nähzimmers geschläudert wurde, und wäre eigentlich in der Tonne gelandet. Aber Herr Tiger hat ihn sich dann doch geschnappt und er sitzt jetzt in seinem Büro. Sozusagen im Zeugenschutzprogramm für Schweinehasen! 🙂

signatur