Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

heute ist es wieder Zeit für ein Rezept zum FOOD ABC! Dieses Mal ist der Buchstabe F dran und es gibt leckere Feta-Kartoffel-Frikadellen mit Palukas. Ein leckers, gesundes und vegetarisches Gericht, dass es durchaus mit normalen Frikadellen (oder wie wir hier sagen: Fleischpflanzerl) mithalten kann! Herr Tigers Kommentar dazu war: “Lecker! Schaft es auf die “Öfter Kochen”-Liste!” 😉

IMG_4133.png

Mehr zum FOOD ABC könnt ihr HIER im ersten Post nachlesen, meine ganzen Rezepte könnt ihr HIER nachlesen! Zu Natalies Rezepten vom Food ABC kommt ich HIER!

Food-ABC-.jpg

Ihr benötigt:

Zutaten für 2 Personen:

  • 500 g Kartoffeln
  • 100 g Feta
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Ei
  • 125 g Palukas (Polenta, Maisgries)
  • Salz, Öl

Kochutensilien:

  • großer und kleiner Topf
  • Pfanne
  • Brettchen
  • Messer
  • Kartoffelschäler
  • Pfannenwender
  • Kartoffelstampfer
  • zwei Esslöffel

Informationen:

  • Vorbereitungszeit: ca. 20 Minuten
  • Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

So wird’s gemacht:

IMG_4125.png

 

  1. Schäle die Kartoffeln und würfle sie anschließend. Die Kartoffelwürfel gibst du nun mit ca. 1 EL Salz in einen großen Kochtopf und bedeckst sie mit Wasser. Koche sie jetzt ca. 20 – 30 Minuten, bis sie fast durch sind. Siebe sie nun ab, so dass nur noch die gegarten Kartoffel im Kochtopf sind.
  2. In der Zwischenzeit putze und schneide die Frühlingszwiebel in dünne Ringe. Diese Ringe dünstest du jetzt glasig mit etwas Öl in der Pfanne. Den Feta zerbröckelst du in kleine Stückchen.
  3. Die Kartoffel stampfst du nun zu einem Brei, in dem aber immer noch kleinere Stückchen zu erkennen sind. Nun gibst du den zerbröckelten Feta, das Ei und die glasig gedünsteten Frühlingszwiebel-Ringe zu den gestampften Kartoffeln und vermengst es ordentlich.
  4. Stelle die Pfanne nun auf den Herd und gebe gut Öl in diese, so dass der Boden bedeckt ist. Mit Hilfe von zwei Esslöffeln formst du nun Frikadellen und gibst diese in das heiße Öl der Pfanne.
  5. Die Frikadellen werden nun von beiden Seiten goldbraun gebraten und anschließend mit den Palukas, welche du nach Anleitung der Packung kochst, heiß serviert!

IMG_4132.png

 Lasst es euch schmecken!

signatur

– – – – – – –

Damit geht es zum FOOD ABC!