Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

heute nähen wir im Video das Spiel “tic tac toe”! Dieses Spiel ist ideal für Unterwegs, da es platzsparend eingepackt werden kann, die “Steinchen” festgesnapt werden können und so nicht verloren geht!

Kennt ihr dieses Spiel noch aus eurer Kindheit? Oder spielt ihr es selbst immer noch oder mit euren Kids?

tic tac toe:

Das Spiel “tic tac toe” (wird u. a. auch Drei-Gewinnt, Kreis und Kreuz Speil oder Dodelschach genannt) ist ein klassisches und simples Zweipersonen-Strategiespiel. Seine Geschichte geht bis in das 12. Jahrhundert v. Chr. zurück. Es fördert die logischen Fähigkeiten der Spieler, was durchaus auch ein nützlicher Nebeneffekt ist!

Zum Spielablauf: Auf dem quadratischen und 3 auf 3 Felder großen Spielfeld setzen die zwei Spieler abwechselnd ihr Steine oder Zeichen (normalerweise sind das Kreuze und Kreise) in ein freies Feld. Der Spieler, der als Erster drei Zeichen in eine Zeile, Spalte oder Diagonale setzen kann, gewinnt. Allerdings wenn beide Spieler optimal spielen, kann keiner gewinnen und es gibt ein Unentschieden.

Ihr benötigt:

  • Filz
  • 9 Sets KamSnaps
  • KamSnap-Zange und Aale
  • Schere oder Rollschneider mit Zubehör
  • Lineal
  • Markierstift
  • Nähmaschine mit passendem Garn

Tipp: Es kann auch aus SnapPap oder anderen festen Materialien genäht werden!

So geht’s:

Wie genau ihr das Spiel nähen und basteln könnt, zeige ich euch in meinem YouTube-Video, welches ihr hier im Post, unter Tutorials sowie auf meinem YouTube-Channel ansehen könnt!

Die Bilderflut:

Ihr wollt mehr Spiele selbst machen? Dann schaut doch mal bei Susanna auf ihrem Blog “und dann kam Irma” vorbei, dort zeigt sie euch wie ihr ein cooles Monster-Mensch-ärgere-dich-nicht nähen kann!

Damit geht es heute noch zu WeWoL und am Montag zu “Montagsfreuden“, weil Spiele spielen einfach ein Freugrund ist! 😉

Euch ein schönes Wochenende