Freitag, 1. Juni 2018

[nähen] Frechdachs aus Musselin

Hallo mein lieber DIY-Begeisterter,

letzten Freitag zeigte ich dir ja bereits die erste Frechdachs, die ich jemals genäht habe und ich wollte auch unbedingt eine aus Musselin mal testen. Das habe ich jetzt getan und das Ergebnis möchte ich dir gerne heute zeigen. Und natürlich auch berichten, wie das so gelaufen, wie der Tragekomfort ist und wie sie dem kleinen Terrortiger steht! 😉

DIY * PLOTTEN * NÄHEN * KINDER * FREEBIE * FREEBOOK * FRECHDACHS AUS MUSSELIN * BLOG.KARTOFFELTIGER.DE

Frechdachs aus Musselin – zum Schnitt

Das Freebook “Frechdachs”  ist eine Pumphose mit einem Einsatz im Schritt, so das man hier prima mit verschiedenen Stoffen experimentieren kann. Genäht werden kann die coole Hose aus dehnbaren Materialien (vornehmlich Jersey) in von Größe 50 bis 116 und es sind keine Doppelgrößen. 😉 Die Anleitung ist sehr gut verständlich und auch für Anfänger(innen) gut umsetzbar und das Schnittmuster auch logisch zu erkennen. Vorder- und Hinterteil sind genau gleich und im Schnitt ist keine Nahtzugabe enthalten, was aber auch auf dem Schnittmuster steht und ich sehr gut finde! Die Bündchenmaße sind im Ebook angegeben oder man errechnet sie an Hand des Bauchumfangs des Kindes selbst aus. Aktuell ist der Blog aber offline, wo und wann es das Freebook wieder gibt wird sich also erst zeigen.

DIY * PLOTTEN * NÄHEN * KINDER * FREEBIE * FREEBOOK * FRECHDACHS AUS MUSSELIN * BLOG.KARTOFFELTIGER.DE

Frechdachs aus Musselin – wie lief das Nähen?

Das Zuschneiden und Nähen lief total schnell und reibungslos ab. Eigentlich hat die Frechdachs ja so einen süßen Schrittteiler, den habe ich aber hier weg gelassen. Weil ich a) nur noch einen anderen Musselin habe und das hat irgendwie nicht so gepasst und b) ich keinen Materialmix machen wollte mit Jersey. Die Bündchen habe ich dieses Mal nach der Tabelle gemacht und nicht selbst ausgerechnet. Da hatte ich ja bei der maritimen Hose ein bisschen was verhunzt und sie ist oben recht weit. Wo wir gerade beim Punkt sind .. ich mag es ja gar nicht, wenn bei den Pumphosen nur Bündchen-Schnittmuster und keine Tabellen mit den Bündchenmaßen sind. Das ist auch so bei der Marina und der Lybstes Shorty und Pumpi. Das Bündchen schneide ich nämlich total ungern nach Schnittmuster zu, sondern lieber mit Rollschneider und Lineal.

DIY * PLOTTEN * NÄHEN * KINDER * FREEBIE * FREEBOOK * FRECHDACHS AUS MUSSELIN * BLOG.KARTOFFELTIGER.DE

Frechdachs aus Musselin – wie ist der Tragekomfort?

Wie schon vermutet im letzten Beitrag ist sie auch in Musselin wirklich gut tragbar dank der Weite um den Popo herum. Genäht habe ich jetzt gleich eine 80, da die 74 nun doch schon langsam eng wird … also nicht die maritime Frechdachs, sondern so die Kleidung im Allgemeinen. 😉 Da ich ja die Bündchen nach Tabelle gemacht habe passt sie oben rum jetzt sehr gut ohne Rutschen, die Bündchen am Bein sind mir persönlich etwas zu fest. Da mag ich es für ihn lieber lockerer, so das es eben nicht drückt oder einschneidet. Und er zieht sich auch gerne mal die Hosenbeine hoch … das geht dann mit so engen Bündchen nicht und es gibt ein großes Gemecker! 🙂

DIY * PLOTTEN * NÄHEN * KINDER * FREEBIE * FREEBOOK * FRECHDACHS AUS MUSSELIN * BLOG.KARTOFFELTIGER.DE

Frechdachs aus Musselin – wie steht sie meinem kleinen Terrortiger?

Ja, ich habe jetzt beschlossen ihn Terrortiger hier zu nennen … Schnullertiger ist langsam etwas überholt … bzw. unbedacht gewählt gewesen … er liebt den Schnuller zwar, aber eigentlich auch nur zum Schlafen … und irgendwann hat er den ja gar nicht mehr. Also lieber gleich ändern wie später, oder?

So jetzt aber dazu, wie sie ihm steht! Ausgezeichnet. Die sieht schon wieder sehr “erwachsen” aus und dennoch total süß, weil es eben flattert um den Popo und die Hüften. Gerade wenn man übt sich hochzuziehen ist das ja aktuell wirklich genial! Und bei den Temperaturen sowieso. Oft hat er jetzt sogar schon gleich morgens nur ne kurze Hose an … es ist einfach sooo warm! Aber ich beschwere mich nicht, NEIN! Ich mag das ja so, nur nachts ist es doof … vor allem wenn der Terrortiger (da ist er wirklich einer) besser ohne Schlafsack einschlafen sollte, das aber partout nicht leiden kann. Und ich mir dann Sorgen mache, weil er total verschwitzt ist … trotz RV bis zum Bauchnabel offen und Beinchen raus.

DIY * PLOTTEN * NÄHEN * KINDER * FREEBIE * FREEBOOK * FRECHDACHS AUS MUSSELIN * BLOG.KARTOFFELTIGER.DE

Die Beinbündchen sehen so etwas ulkig aus, weil sie eben enger sind. Da sieht es ein bisschen wie Storchen- oder Flamingoknöchelchen mit Hippo-Popo aus. 🙂 Aber ist eben so … und ich hab von dem Bündchen auch nix mehr da, damit ich die weiter machen könnte.

DIY * PLOTTEN * NÄHEN * KINDER * FREEBIE * FREEBOOK * FRECHDACHS AUS MUSSELIN * BLOG.KARTOFFELTIGER.DE

Frechdachs aus Musselin – wie habe ich sie gepimmt?

Du hast ja schon gesehen, das ich mir auch hier nicht nehmen lassen konnte ein bisschen was noch als “Deko” dran zu machen. 😉 Ich habe eine Knopfleiste (fake) aufgenäht. Dazu habe ich einfach zwei Reststreifen Bündchen rechts auf rechts gelegt und diese an den langen und einer kurzen Seite zusammengenäht. Dann gewendet und es ans obere mittlere Vorderteil genäht. Im Anschluss habe ich KamSnaps installiert, wobei man die auch schon direkt nur ans Bündchen ran machen kann vor dem Festnähen. So würden die Innenseiten auch zwischen den Stofflagen liegen und nicht so arg drücken, dann muss man aber um die herum nähen und das mag ich nicht so. 😉

DIY * PLOTTEN * NÄHEN * KINDER * FREEBIE * FREEBOOK * FRECHDACHS AUS MUSSELIN * BLOG.KARTOFFELTIGER.DE

Auf dem Popo habe ich wieder Taschen genäht. Aber dieses Mal nicht der Schrittausschnitt sondern freestyle aus zwei Reststücken (die Rundung zwischen den Beinchen angepasst) doppellagig geschnitten. Oben gab es dann noch Bündchen dran, damit es sich etwas absetzt. Gesteppt sind sie wieder in braun. Auch als kleine Akzent und weil die “unGeschützt“, die ja auch den Plot drauf hat, ebenfalls braun abgesteppt ist. So als Kombi also. 😉

 DIY * PLOTTEN * NÄHEN * KINDER * FREEBIE * FREEBOOK * FRECHDACHS AUS MUSSELIN * BLOG.KARTOFFELTIGER.DE

Der Plot ist, wie schon beim Beitrag vom Mittwoch erklärt, eine Kombi. Die Hose hat nämlich einen Anker und ein Ahoi darauf. Den Anker habe ich aus dem “Sommerfreebie 3/5 – Meerweh” von kleine Göhre gemopst und ein Ahoi dazu geschrieben. So gefällt mir der Anker viel besser! 🙂 DIY * PLOTTEN * NÄHEN * KINDER * FREEBIE * FREEBOOK * FRECHDACHS AUS MUSSELIN * BLOG.KARTOFFELTIGER.DE

Wie gefällt dir die erste Musselinhose des kleinen Terrortigers? Und hast du auch schon mal Musselin vernäht? Wie fandest du das und welche Schnitt für Musselin kannst du mir empfehlen? Nicht nur für Kinder sondern auch für Erwachsene? Schreib es mir gerne alles in die Kommentare! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website speichert einige User-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine persönlichere Erfahrung zu ermöglichen und Ihren Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme zu, oder verweigern
681