Dienstag, 20. März 2018

[basteln] gefiederte Eier

Hallo mein lieber DIY-Begeisterter,

bereits am vergangenen Freitag habe ich dir ja schon mein erstes Oster-DIY mit dem Tutorial zum Häschen gezeigt, aber ich habe natürlich noch mehr für dich in der Hinterhand! Und so gibt es heute ein Federei zum Nachbasteln, welches extrem schnell geht und auch für nicht so begabte Bastler kein Problem sein sollte. Mehr DIYs rund um Ostern folgen die nächsten Tage noch, also sei schon mal gespannt! 😉

DIY * basteln * Ostern * gefiederter Eier * Federei * blog.kartoffeltiger.de

Warum Eier und Hasen zu Ostern?

Zu Ostern gehören Eier und Hasen, das ist einfach so. Und warum? Ostern ist kurz gesagt das Fest der Auferstehung Jesu Christi und hat somit mit neuem Leben zu tun. Außerdem feiern wir Ostern immer im Frühling, der Jahreszeit in der auch in der Natur neues Leben entsteht. Nicht nur die Pflanzen kehren mit neuem Leben zurück, nein eben auch die Hasen. Äh ja, gut! Die leben davor auch durch den Winter, aber im Frühjahr sieht man sie eben wieder vermehrt auf den Feldern hoppeln und auch Junge kriegen. Wobei sie das auch das ganze Jahr über mache nun als sehr fruchtbar gelten. Aus diesen Gründen wurde der Hase irgendwann mit Ostern in Form des Osterhasens verknüpft. DIY * basteln * Ostern * gefiederter Eier * Federei * blog.kartoffeltiger.de

Ebenso verhält es sich mit dem Osterei übrigens! Denn wenn im Frühling die Küken aus ihren Eiern schlüpft, dann erinnert es laut Kirche daran, dass Jesus die Mauern seines Todes durchbrach  und auferstanden ist. Ostereier sind also nicht nur dekorativ und lecker, sondern auch ein Zeichen für das ewige Leben. Nur mal so zur Info. 🙂

DIY * basteln * Ostern * gefiederter Eier * Federei * blog.kartoffeltiger.de

Ostereier – dekorative mit Federn am Strauch

Schon seit einiger Zeit gehe ich ja immer mehr zurück von bunten Farben zu naturtönen. Zunächst nur an der Einrichtung und mittlerweile auch bei der saisonalen Deko. Klar, gibt es immer wieder auch Farbtupfer! Aber alles in allem verwende ich mittlerweile wie beige, braun und weiß sowie natürlich auch Naturmaterialien. Unsere Ostereier haben mir schon im vergangenen Jahr nicht mehr gefallen und so habe ich mir ein paar neue Konzepte gesucht und gebastelt. Den Anfang hat dieses schöne Federei gemacht.

DIY * basteln * Ostern * gefiederter Eier * Federei * blog.kartoffeltiger.de

Federei – du benötigst

DIY * basteln * Ostern * gefiederter Eier * Federei * blog.kartoffeltiger.de

Federei – so wird’s gemacht

Wie das Federei schnell und einfach gebastelt wird, zeige ich dir jetzt Schritt für Schritt in Bildern. Es ist wirklich total einfach und auch mit Kindern oder für Bastelunbegabte realisierbar. Versprochen!

DIY * basteln * Ostern * gefiederter Eier * Federei * blog.kartoffeltiger.de1. Lege dir zwei Eihälften, die zueinanderpassen, vor dich hin. Und nehme dir jetzt schöne Federn. Die Enden kannst du noch etwas kürzen, sollten dort keine Federhaare (sagt man das so?) sein.

DIY * basteln * Ostern * gefiederter Eier * Federei * blog.kartoffeltiger.de

2. Nun legst du in beide Eihälften Federn, so das sie schön bedeckt aber nicht zu voll sind! Es reichen pro Ei mit ca. 6 cm durchmesser ca. 4-5 Federn aus.

DIY * basteln * Ostern * gefiederter Eier * Federei * blog.kartoffeltiger.de

3. Jetzt schließt du die Eihälften und schneidest dir ein Satinband zureckt. Es sollte nicht zu kurz aber auch nicht zu lang sein. Ich habe meine Bänder mit ca. 25 – 30 cm zugeschnitten, da sie späte ja halbiert sind und auch noch gebunden werden.

Tipp: Wenn du die Schnittkanten vorsichtig mit einem Feuerzeug kurz versiegelst, fransen diese dir später nicht aus. 

DIY * basteln * Ostern * gefiederter Eier * Federei * blog.kartoffeltiger.de

4. Als nächstes faltest du das Satinband und schiebst beide Enden durch das Aufhängeloch des Eies. Oder die Faltung durch das Loch und ziehst sie so weit durch das Ei, bis die losen Enden kürzer sind als die Schlaufe. Je nachdem, wie es dir einfacher fällt.

DIY * basteln * Ostern * gefiederter Eier * Federei * blog.kartoffeltiger.de

5. Mit einem Knoten um das Aufhängeloch fixierst du jetzt das Satinband. Dabei schlingst du das Band um das Loch, wie wenn du dir die Schuhe zubinden würdest.

DIY * basteln * Ostern * gefiederter Eier * Federei * blog.kartoffeltiger.de

6. Im Anschluss kannst du noch eine Schleife binden und schon hast du dein Ei mit Federn und Schleifchen fertig!

DIY * basteln * Ostern * gefiederter Eier * Federei * blog.kartoffeltiger.de

7. Optional kannst du auch das Satinband mit der Schlaufe kurz lassen beim Einfädeln und die losen Enden durch die Schlaufe ziehen. Bevor du die Schlaufe straff ziehst kannst du nun noch ein oder zwei besonders schöne Federn rein stecken, die dann durch das Zuziehen des Bandes gehalten werden. Die losen Enden werden dann verknotet und ggf. noch etwas gekürzt.

DIY * basteln * Ostern * gefiederter Eier * Federei * blog.kartoffeltiger.de

Federei – und fertig ist es

Das geht echt ziemlich einfach und sieht sehr dekorativ und geschmackvoll aus, oder? Wenn du es etwas bunter magst, kannst du auch prima einfach bunte Federn verwenden oder in Pastellfarben. Oder du verwendest buntes Aufhängeband? Ich persönlich fand es aber schlichter beim Federeier schöner und habe uns vier schöne Eier mit Federn gezaubert. Das fünfte Ei aus der Packung wird ein “Schnullertigers erstes Ostern”-Ei nach dem Tutorial der “1st Christmas”-Weihnachtskugel. So eine hat natürlich auch der Schnullertiger zu Weihnachten bekommen und als ich die Ostereier befüllt habe, kam die Idee das Selbe auch mit einem Ei zu machen. Eine nette Erinnerung, oder? Jetzt muss nur noch unser Drucker endlich wieder farbig drucken wollen, der streikt momentan etwas. 🙁

DIY * basteln * Ostern * gefiederter Eier * Federei * blog.kartoffeltiger.deMehr Tutorials und DIYs rund um Ostern kannst du dir hier ansehen. Wie gefällt dir die Idee mit dem Federei? Wie sieht deine Osterdeko aus? Oder bist du nicht so der Dekorierer? Bin bin schon sehr auf deine Meinung und Erfahrungen rund um Ostern gespannt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.