Mittwoch, 13. Dezember 2017

[Quiet Book] Binding: Seiten verbinden

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

heute gibt es die Fertigstellung meinen Jahresprojekts, dem Quiet Book für den kleinen Schnullertiger! Ganz zu Anfang des Jahres wurde ich gefragt, wie ich die Seiten dann verbinden möchte und ich versprach, es genau für dich zu dokumentieren. Ich hoffe, ich kann dem ein oder anderen damit auch weiterhelfen! 😉

Beitrags und Instagram-Bild (1).png

Ich untergliedere dir das Binding, so heißt das nämlich wenn man es genau nimmt, in einzelne Schritte vom Einfassen der Seiten bis hin zum fertigen Buch! So hast du eine bessere Übersicht, hoffe ich.

Quiet Book Binding: Seiten einfassen

Um die Seiten einfassen zu können, empfehle ich dir jeweils zwei Seiten links auf links innerhalb der Nahtzugabe zusammenzusteppen. So kann dir nichts verrutschen! Dabei kannst du auch genau festlegen, welche Seite wo hin kommen soll! 😉

DIY * nähen * Quiet Book * Binding * Seiten verbinden * fertig stellen * blog.kartoffeltiger.de

Dann schneidest du dir lange Streifen zurecht, die mindestens so lang wie drei Seiten deines Quiet Books sind! Die Breite der Streifen sollte vier mal so Breit wie die spätere Einfassung sein. Also wenn die Einfassung einen Zentimeter breit sein soll, musst du vier Zentimeter in der Breite zuschneiden! 😉

DIY * nähen * Quiet Book * Binding * Seiten verbinden * fertig stellen * blog.kartoffeltiger.de

Nun steckst du dir den Streifen mit der langen Seite rechts auf rechts auf die obere linke Ecke deiner Seite bis hin zur rechten oberen Ecke fest.

DIY * nähen * Quiet Book * Binding * Seiten verbinden * fertig stellen * blog.kartoffeltiger.de

Nun steppst du dir den Streifen mit einer Nahtzugabe entsprechend der späteren Breite des Streifens fest (also bei einem Zentimeter Breite auch mit einem Zentimeter Nahtzugabe). Beachte dabei, dass du zum rechten Rand die spätere Breite des Streifens (in meinem Beispiel einem Zentimeter) Abstand hältst.

DIY * nähen * Quiet Book * Binding * Seiten verbinden * fertig stellen * blog.kartoffeltiger.de

So sollte es dann aussehen bei dir!

DIY * nähen * Quiet Book * Binding * Seiten verbinden * fertig stellen * blog.kartoffeltiger.de

Nun falten wir uns den Streifen um die Ecke. Dafür musst du den Streifen auf die Ecke falten und dann ein Mal umschlagen. Wichtig ist, dass du schön bündig mit der Ecke arbeitest.

DIY * nähen * Quiet Book * Binding * Seiten verbinden * fertig stellen * blog.kartoffeltiger.de

Nun faltest du die Ecke so, dass sie genau bündig nach unten läuft und steckst sie fest. Ich hoffe, auf den Bildern ist das soweit gut zu erkennen, was ich genau meine! Nun steppst du wieder die Seite ab und lässt unten den Abstand wie schon zuvor. Dann wiederholst du das Spiel noch ein Mal auf der dritten Seite, dort kannst du aber bis zum Schluss nähen! Die vierte Seite bleibt offen.

DIY * nähen * Quiet Book * Binding * Seiten verbinden * fertig stellen * blog.kartoffeltiger.de

Jetzt schlägst du den Streifen um die Seite und klappst ihn wie ein Schrägband auf der anderen Seite ein. DIY * nähen * Quiet Book * Binding * Seiten verbinden * fertig stellen * blog.kartoffeltiger.de

Dabei ist es wichtig, dass du mit der einen Seite beginnst, dann die Ecke sorgfältig faltest und dann erst die nächst Seite bearbeitest. Stecke alles auch ordentlich fest!

DIY * nähen * Quiet Book * Binding * Seiten verbinden * fertig stellen * blog.kartoffeltiger.de

Jetzt steppst du den Streifen noch einmal fest. Ich habe das von der vorderen Seite gemacht.

DIY * nähen * Quiet Book * Binding * Seiten verbinden * fertig stellen * blog.kartoffeltiger.de

So sollte es dann auf jeder Seite aussehen. Die vierte Seite, die dann später den Buchrücken bilden wird, bleibt offen! Schneide überschüssigen Stoff nun ab.

DIY * nähen * Quiet Book * Binding * Seiten verbinden * fertig stellen * blog.kartoffeltiger.de

Diesen Stepp wiederholst du nun mit allen Seiten und danach verbinden wir diese!

Quiet Book Binding: Seiten verbinden

Zum Verbinden der Seiten benötigst du nun zwei Streifen pro Doppelseite. Die Streifen sollten die Länge der vierten Seite haben zuzüglich der Nahtzugabe. Die Breite wird bestimmt, indem du alle Seiten aufeinander legst und so die Höhe ausmisst. Zu dieser Höhe kommen dann noch je ein Zentimeter Nahtzugabe pro Seite sowie einen Zentimeter Spielraum. Also noch ein Mal drei Zentimeter gesamt! 😉

DIY * nähen * Quiet Book * Binding * Seiten verbinden * fertig stellen * blog.kartoffeltiger.de

Jetzt legst du dir die beiden Streifen rechts auf rechts und nähst die schmale Seite jeweils zusammen.

DIY * nähen * Quiet Book * Binding * Seiten verbinden * fertig stellen * blog.kartoffeltiger.de

Wende nun auf die rechte Seite…

DIY * nähen * Quiet Book * Binding * Seiten verbinden * fertig stellen * blog.kartoffeltiger.de

… und bügle dir die Nahtzugabe nach innen auf beiden Seiten.

DIY * nähen * Quiet Book * Binding * Seiten verbinden * fertig stellen * blog.kartoffeltiger.de

Jetzt schiebst du zu beiden Seiten die Buchseite einen Zentimeter hinein und steckst es ordentlich fest. Steppe dann den Streifen an den Seiten fest.

DIY * nähen * Quiet Book * Binding * Seiten verbinden * fertig stellen * blog.kartoffeltiger.de

Diesen Stepp wiederholst du jetzt mit allen Doppelseiten.

Quiet Book Binding: Buch zusammen nähen

Nun wird das Buch zusammen genäht! Du kannst auch einen Haltegriff noch mit festnähen. Dafür schneidest du dir zwei Streifen zu. Die Länge des Griffs sollte die Breite des Rückens sollte zuzüglich 5 Zentimeter betragen. Die Breite sollte 7 Zentimeter betragen. Lege dir beide Streifen rechts auf rechts und steppe sie der Länge nach zusammen. Wende es und steppe die langen Seiten noch einmal knappkantig ab.

DIY * nähen * Quiet Book * Binding * Seiten verbinden * fertig stellen * blog.kartoffeltiger.de

Nun legst du dir alle Seiten aufeinander. Achte darauf, dass die Reihenfolge so ist, wie sie auch später im Buch dann sein soll!

DIY * nähen * Quiet Book * Binding * Seiten verbinden * fertig stellen * blog.kartoffeltiger.de

Stecke dir die Seiten nun so aufeinander fest, so dass mittig der Länge nach aber Platz bleibt. Wenn du einen Griff nähst, stecke dir diesen auch oben fest wie auf dem Bild zu sehen. Markiere dir nun die Mitte des Buchrückens der Länge nach mit einem Markierstift, der später nicht mehr sichtbar ist.

DIY * nähen * Quiet Book * Binding * Seiten verbinden * fertig stellen * blog.kartoffeltiger.de

Jetzt steppst du dir die Seiten auf der markierten Linie zusammen. Wenn du einen Haltegriff mit einnähen willst, nähe auf der Buchrückseite und drücke den Griff dabei zur Seite. Du solltest den Griff nicht treffen und nur die Zugabe im Buch zwischen den Seiten festnähen!

DIY * nähen * Quiet Book * Binding * Seiten verbinden * fertig stellen * blog.kartoffeltiger.de

So sollte es dann fertig aussehen.

DIY * nähen * Quiet Book * Binding * Seiten verbinden * fertig stellen * blog.kartoffeltiger.de

Eine längere Stichlänge sieht dabei sehr schön aus. Auch ein Zierstich wäre an dieser Stelle denkbar!

DIY * nähen * Quiet Book * Binding * Seiten verbinden * fertig stellen * blog.kartoffeltiger.de

Nun ist dein Quiet Book fertig zusammen genäht und du kannst es wie ein Buch falten …

DIY * nähen * Quiet Book * Binding * Seiten verbinden * fertig stellen * blog.kartoffeltiger.de

… und auch durchblättern! 🙂

DIY * nähen * Quiet Book * Binding * Seiten verbinden * fertig stellen * blog.kartoffeltiger.de

Ich hoffe, die Anleitung war soweit verständlich. Wenn nicht, kontaktiere mich bei Fragen gerne! Das fertige Quiet Book zeige ich euch auch bald noch. Ich muss noch schöne Bilder machen davon. Bislang haben mir dafür aber die Ideen gefehlt. 🙂 Und der Beitrag wäre dann auch zu lange geworden …

Alle Beiträge zum Quiet Book findest du HIER.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.