Freitag, 8. Dezember 2017

[Roxy] something blue

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

heute gibt es was feines für euch! Denn ich darf euch ENDLICH das Ergebnis aus dem aktuellen Probenähen für Romy Nähwerk zeigen! Denn seit dieser Woche gibt es Eva Maries neues eBook Roxy! Ein so zauberhaftes Kleid – egal ob sexy, festlich, sportlich oder auch alltagstauglich! Egal ob lang, kurz oder irgendwas dazwischen! Es ist einfach wieder ein super Schnitt, der für alles passt! Mehr hier im Beitrag jetzt aber! 😉

DIY * nähen * Roxy von Romy Nähwerk * something blue * blog.kartoffeltiger.de

Eigentlich ist heute ja der zweite Freitag und somit sollte es ein Video geben. Aber zum Einen kam ich irgendwie nicht dazu … die Woche war mal wieder was, dazu mehr morgen in den Glücksmomenten, wo ich ja auch immer generell von meiner Woche auch erzähle! … und zum Anderen ging das Internet nicht oder nur sehr schleppend. Ein Video da hochladen wäre ein Ewigkeitsakt gewesen … DIY * nähen * Roxy von Romy Nähwerk * something blue * blog.kartoffeltiger.de

…deshalb kommt auch der Beitrag erst so spät! Denn ich konnte ihn nicht schreiben die letzten Tage und heute war es bislang etwas anstrengender … heute morgen musste ich nämlich zum Frisör, der zum Glück zur Schwiegermama kam und ich nur nach nebenan mit dem Zwerg musste. Aber er hatte da noch nicht gefrühstückt und naja, dann war eben den restlichen Tag bis jetzt der Wurm drin! Geschlafen hat er bis gerade eben nicht und ich noch nichts gegessen…. äh ja! So ist das halt auch mal! 🙂 DIY * nähen * Roxy von Romy Nähwerk * something blue * blog.kartoffeltiger.de

Roxy – das neue Schnittmuster von Romy Nähwerk

Der neueste Streich aus dem Hause Romy Nähwerk ist das Allround-Kleid Roxy! Egal ob es elegant oder straßentauglich sein soll, Roxy kann beides und ist dabei noch soooo bequem! Das Kleid hat eine leichte Wickeloptik, was so viel heißt, dass das Vorderteil zwei Flügel hat – ähnlich wie mein Shirt Juna – und so einen schönen Freiraum und auch wenn gewollt sexy Blick auf die Beine preis gibt!

DIY * nähen * Roxy von Romy Nähwerk * something blue * blog.kartoffeltiger.de

Je nach Stoffwahl kannst du dein Kleid festlich oder leger, sommerlich oder auch für den Winter schön warm nähen. Sogar für den Spaziergang mit dem Kinderwagen oder auf dem Spielplatz kann ich mir gerade diese Variante aus dem heutigen Beitrag gut vorstellen!

DIY * nähen * Roxy von Romy Nähwerk * something blue * blog.kartoffeltiger.de

Roxy kannst du als Maxi-, Midi- oder Minikleid nähen und egal wie groß oder klein – so wie ich – du bist, es lässt dir so viel Spielraum und Variationsmöglichkeiten offen. So kannst du dich mal wieder kreativ austoben ohne Ende! Nähbar ist die schöne Roxy ist in den Größen 34 – 50 und eine Maßtabelle findest du in der Bildergalerie auf der Seite von Eva Marie!

DIY * nähen * Roxy von Romy Nähwerk * something blue * blog.kartoffeltiger.de

Roxy in der Minivariante

Insgesamt habe ich drei Roxys genäht. In jeder Variante eine also! Dieses Kleid ist aber wohl mein Favorit, weil die Länger einfach super für mich ist. Auch den Bogen habe ich zwar sexy, aber immer noch für den alltäglichen Gebrauch, geeignet gemacht. Das Kleid hat kurze Ärmel, so wie es auch Standard im eBook ist – wobei eine Anleitung zum Verlängern gegeben ist, und passt so natürlich ideal zu jeder Jahreszeit! DIY * nähen * Roxy von Romy Nähwerk * something blue * blog.kartoffeltiger.de

Im Sommer einfach so, mit Ballerina oder auch Sandalen. Im Frühjahr und Herbst mit Stiefeletten, Strumpfhose und Cardigan und im Winter mit einer Thermo-Leggins, Stiefeln und Jacke drüber sowie Mütze drauf! Oder wenn man ganz verrückt ist an einem Novembermorgen, während der Neben übers Feld zieht und das Baby den Schlaf der Gerechten im Stubenwagen schläft, eben nur so mit Mütze! Wobei das schon ein bisschen kühl war … aber für die schnellen Fotos ging es schon! 🙂

DIY * nähen * Roxy von Romy Nähwerk * something blue * blog.kartoffeltiger.de

Der Stoff ist übrigens der schöne Sewing Flowers von Pattydoo und du bekommst ihn in rot noch bei mir im Shop! Der Rest des blauen Traumstöffchens im Shop ist hier für mich drauf gegangen, sorry! Aber er ist ja auch sooo schön! Und ja, ein kleines Babyrestbäuchlein ist noch da. Aber hey, für einen Kaiserschnitt mit “nix-machen-dürfen” und 9 Wochen nach dem Schlüpfen ist das doch schon echt super. Oder nicht?! 😛DIY * nähen * Roxy von Romy Nähwerk * something blue * blog.kartoffeltiger.de

Versäubert wird Roxy normal auch mit einem Beleg, aber bei meiner blauen Variante habe ich ein aus dem Jersey passendes Bündchen genäht. Das fand ich bei dem Stoff und der Variante irgendwie passender! Wenn es aber festlich sein soll, dann passt der Beleg einfach wunderbar! Generell ist das einer meiner neuen Lieblingsschnitte – genau wie Valery – für Kleider. Und ja, die Schnitte von Eva Marie gehören für mich definitiv zu meinen liebsten ja generell! Passen immer und die Designerin selbst ist einfach wunderbar und so herzlich! DIY * nähen * Roxy von Romy Nähwerk * something blue * blog.kartoffeltiger.de

Das eBook Roxy

Wenn du jetzt auch Lust hast dir deine super bequeme und super sexy Roxy zu nähen, dann aufgepasst! Denn mit dem Code: MYROXY kannst du bis zum 17.12.17, 24 Uhr 30% Einführungsrabatt auf das eBook erhalten. Also schnell vorbei und hol dir dein eBook! Näh dir DEIN schönstes Weihnachtskleid, was du je hattest! Und ja, ich zeig euch meines auch noch bald! Denn das ist einfach nur HAMMER geworden! 🙂

DIY * nähen * Roxy von Romy Nähwerk * something blue * blog.kartoffeltiger.de

Wie gefällt dir mein Kleid Roxy, und der Schnitt, und der Stoff, und so überhaupt? Schreib mir gerne einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.