Samstag, 25. November 2017

Glücksmomente 2017 [47/54]

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

in einem Monat ist Weihnachten schon wieder rum! Uah! Wo rennt denn die Zeit schon wieder hin?! Geschenke? Äh, nö! Hab ich noch keine gekauft … gemacht auch nicht! Außer dem QuietBook für den Schnulli … das ist fertig! 🙂 Jetzt wird’s aber dann zeit! Und Familienfotos wollten wir auch noch vor Weihnachten machen, ob ich da noch einen Termin beim Fotografen bekomme? Ich glaub es ja eher nicht! *lach*

näh-abc.png

Was sind die Glücksmomente?

Für alle, die das erste Mal bei meinen Glücksmomenten sind: ich schreibe jede Woche meine fünf glücklichsten Momente auf und teile sie mit euch. Warum? Einfach weil man Glück teilen soll! Ihr könnt euch gerne mit beteiligen und einen eigenen Beitrag in der Reihe schreiben, oder auch in den Kommentaren mir eure glücklichen Momente mitteilen. Am Jahresende, so ist der Plan, wird dann auf das ganze Jahr noch einmal zurück geblickt und man hat eine große Sammlung an glücklichen Erinnerungen. Das ist quasi mein Erinnerunglas! 😉 Bereits in 2016 habe ich damit begonnen und das alte Jahr könnt ihr HIER nachlesen. Das Neue HIER.

Das waren meine Top 5

  1. BucketBag (ein großer Glücksmoment war das Freitagsvideo, das es mal endlich wieder gab! Und dann war es auch noch eine aufwändigere Geschichte … mit Baby am Bauch … und es war einfach mal wieder so schön, etwas mehr zu machen … die Pause tut also gut! 🙂 Und die BucketBag selbst ist auch so ein Traum!)
  2. Rückbildungskurs (mein erster Rückbildungskurs war diese Woche auch. Und das war echt schön, andere Mamas mal zu sehen, etwas für sich zu tun und auch einen festen Termin haben wo ich jetzt ein Mal die Woche hin gehe. Nicht nur zum Einkaufen oder zur Oma das Haus verlassen … außer den Spaziergängen!)
  3. Mädelsnachmittag (meine Mädels kamen gestern auch! War das schön! Einfach mal wieder quatschen und zusammen sitzen – und was für tolle Pläne sie schon wieder haben! Meine Weltenbummler! Toll! :))
  4. Kaffee mit der Mama (am Donnerstag war ich auch mit meiner Mama und Schnulli Kaffee trinken und die schöne Deko dort ansehen. War das schön! Und danach hatte ich gleich Lust weihnachtlich zu dekorieren und hab das sogar getan, als Herr Tiger daheim war!)
  5. Die erste Nacht durchgeschlafen (jupp, das hat er! Er hat von 19:30 Uhr bis 6:30 Uhr gepennt ohne Essen zu wollen. Ein oder zwei Mal musste ich den Schnulli zwar reinschieben am Anfang und auch kurz vor Schluss, aber er hat da quasi nur gequäckt mit geschlossenen Augen. Und ich selbst hab also auch von 22:30 Uhr bis 6:30 Uhr im Bett gelegen, bis auf das eine Mal Schnulli schieben! Juhu!)

Das war meine Woche … mit vielen Terminen, eigentlich jeden Tag was anderes diese Woche! Das war schon lange nicht mehr! 🙂 Und zwei super Nachrichten gab es auch noch, die uns 2018 wieder ein Stück leichter machen werden! Ich sagte es ja schon Ende 2016 … 2017 ist UNSER Jahr! Und ja, das ist es! Definitiv! Wir sind wieder auf der Aufwärtskurve des Lebens und das ist echt sooo toll!

2 Kommentare

  1. Susanna sagt:

    Hach, meine Liebe,
    wie schön, dass deine Woche so gut verlaufen ist! Ich liebe es ja deine Glücksmomente zu lesen. Sie machen mich einfach happy und nach Monaten des Nicht-lesens wurde es ja echt mal wieder Zeit bei dir ein bisschen rum zu stöbern!
    Fühl dich ganz liebe gedrückt!
    Susanna

    1. Liebe Susanna,

      na, Monate waren es jetzt auch nicht … du kommentierst ja doch regelmäßig! 🙂
      Es freut mich, dass es dich happy macht, meine Glücksmomente zu lesen.
      Fühl dich auch ganz lieb gedrückt

      ❤️-lichst Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.