Montag, 9. Oktober 2017

[Bloginfo] Ich bin zurück! Yeah!

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

wie schnell doch die Baby-Blogpause schon wieder vorbei ist … wird unser kleiner Tiger doch echt schon fünf Wochen am Mittwoch! Und somit heißt es auch für mich … ganz langsam zurück an den Bloggerherd! Aber ganz ehrlich, darauf freue ich mich auch schon! Denn mein 2. Baby – der Blog – hat mir doch auch schon etwas gefehlt! Wie es die nächsten Wochen weitergeht und was euch alles erwarten wird … dazu heute mehr! 🙂

Instagram-Bild.png

Wie war meine Blogpause?!

Tja, aber erst ein Mal möchte ich euch natürlich etwas über meine Blogpause berichten! Denn die war auch gar nicht so unproduktiv … während dem Stillen habe ich mir viele Gedanken über neue Schnitte gemacht, neue Projekte im Kopf schon geplant (und auch abgeschlossen) und so generell war mein kreatives Hirn nicht tatenlos!

Aber nun mal ganz zum Anfang! Denn ich bin ja am 01.09. in die Blogpause gegangen. Der Schnullertiger sollte ja am 31.08. kommen! Die Landeerlaubnis ist er aber einfach total übergangen … und so begann das Warten und Gedulden! Beides Sachen, die mir nicht so 100% liegen! 😉 Am 05.09. dann, nach einem nicht so ganz erquicklichen Arztbesuch mit komischen Gefühl, ging es abends dann nochmal ins Krankenhaus in den Kreißsaal. Eine zweite Untersuchung bestätigte mein mulmiges Gefühl dann … der Kleine mustes diese Woche noch ausziehen, auch wenn er nicht will! Und er wäre wohl heute immer noch in meinem Bauch …

Sprüche (1).png

Und natürlich der Horror für mich … Einleitung! Insgesamt haben wir zwei Stunden im Krankenhaus verbracht. Die Hebamme hat meine Einwende dagegen nicht verstanden … Herr Tiger wurde dann ganz schön energisch irgendwann … ein weiteres Gespräch mit dem Gyn hat dann aber doch ein paar Einwende genommen und so sind wir um 20 Uhr abends daheim angekommen mit dem Wissen, dass es morgen früh los geht! Nach 10 Stunden ergebnisloser Einleitung (ich hab es ja gewusst …) lief es doch auf einen Kaiserschnitt raus. Mein Gefühl gegen die Einleitung – auch wenn ich positiv an die Sache ran ging – war berechtigt und die Ärzte brachen dann von selbst ab. Wobei Herr Tiger und ich auch unabhängig davon abbrechen wollten und den Kleinen lieber sicher und gesund raus haben wollten. Um 20:21 Uhr war unser kleines Wunder dann da – zehenlutschend aus dem Bauch gezogen und mit wachem Blick aus dunklen Augen auf Papas Arm blickte er mich dann also an… mit Schluckauf! 🙂 Einen genauen Geburtsbericht werde ich euch aber ersparen, das ist mir dann doch einen Ticken zu intim! Aber so viel sei gesagt … es war alles entspannt und uns beiden ging es die ganze Zeit trotz allem gut!

Die folgenden Tage im Krankenhaus vergingen echt langsam, aber ich machte meine Sache gut … und Herr Tiger noch besser! Denn er kümmerte sich nicht nur um mich, sondern auch um den kleinen Tiger! Rührend und als hätte er es schon immer getan! Ich selbst war auch schon am Freitag wieder auf den Beinen und lief gemeinsam mit meinen Männern durch die Gegend und ins “Kinderzimmer”!

KaRToFFeLTiGeR.png

Nach fünf Tagen dann ging es nach Hause und von da an lief auch alles weiter sehr gut! Eine Hebamme habe ich dann doch auch noch zu Hause gehabt … ja, die wollte ich ja eigentlich nicht oder ich bekam ja keine … aber ganz ehrlich! Das Bild der Hebammen hat sich dank dieser lieben Person, die auch unseren kleinen Tiger mit auf die Welt brachte, um 180° gewendet! Ein Hoch auf solche Hebammen, die trotz Termindruck noch jemanden annehmen und sich Zeit für einen nehmen! Danke! Denn das ist hier bei uns in Bayern oder auch so generell nicht mehr selbstverständlich …

Die Wochen in der Blogpause verbrachte ich meist stillend – der kleine Tiger ist ein Vielfrass – auf der Couch oder dem Bett. Spazieren waren wir auch oft … und Ausflüge gab es selten! Aber er mag Autofahren – was ein Glück! Herr Tiger war bis letzte Woche auch daheim und so hatte ich noch viel Unterstützung. Herr Tiger hat sich wirklich um alles gekümmert … Haushalt, Wäsche, Kochen und um uns! Denn machen darf ich ja noch nicht viel … aber nicht mehr lange … dann darf ich auch wieder mehr! 😉

An mein SocialMedia-Verbot habe ich mich dann doch nicht wirklich gehalten. Ich wollte ja weniger, aber so beim Stillen … da sind die Finger auf dem neuen Smartphone doch immer wieder auf die Apps gegangen. Und so war ich auch immer wieder online! Kommentare habe ich aber wenig hinterlassen auf anderen Blogs … das war mir dann zu umständlich mit nur einer Hand. 🙂

Sprüche.png

Und wie geht es jetzt weiter?!

Das ist eine der großen Fragen, oder?! Generell will ich mein 3 Beiträge die Woche plus die Glücksmomente beibehalten. Es werden immer auch mal ein paar Mehr dabei sein … aber so im Großen und Ganzen soll es bei den drei Beiträgen bleiben.

Ich habe auch schon einiges noch vorgearbeitet, was ich euch nicht gezeigt hatte. So gibt es dann auch gaaaanz viel gehäkeltes nach kostenlosen Anleitungen, genähtes und so weiter! Eine Herbst-Reihe gibt es nicht und auch zu Weihnachten wird es ruhiger sein bei mir … es gibt Tutorials, aber eben nicht ganze Themenwochen … so mal der Plan!

Näh ABC.png

Aber es startet dafür eine neue Reihe! Das “Näh-ABC” startet am kommenden Montag und dazu erzähle ich euch dann mehr bzw. ihr könnt ja mal in der Sidebar dazu schon etwas nachlesen! 😉 Außerdem  möchte ich den Montagstalk einstellen … der wird aber ein Mal monatlich zum “Momy-Talk” unfunktioniert. Im “Momy-Talk” erheitere ich euch dann mit Geschichten vom kleinen Tiger und dem Mami-sein an sich … wie es mir damit eben geht und was es so alles gab im Monat… so mal der Plan!

Und am Freitag ist mein 3. Bloggeburtstag! Da gibt es auch eine riesen Gewinnspielsause … von ganz lieben Leuten und mir! Also kommt unbedingt wieder am Freitag!!!

Kopie von Kopie von Humblehoney.png

Gibt es neue Probenähen?

Definitiv JA! Aber dann erst ab 2018! Denn dieses Jahr werde ich das nicht mehr packen! Geplant sind auch ein paar Sachen schon … die Halbkreistasche in groß … bzw. in drei weiteren Größen als richtige Handtasche! Dann ist ein Kinderwagenutensilo und auch eine Kinderwagentasche für schnell mal zwischendurch beim Spazierengehen geplant.

Neue Kleidung?! Eigentlich hängt der Rock “Ruby” noch in der Pipeline … und dann möchte ich auch das ein oder andere an Babykleidung bringen! Vorzugsweise für Jungs, denn für Mädels gibt es ja echt ne Menge schon!!! Aber da gibt es eben noch nix konkretes …

neues-Blogbild-Schwanger.png

Gibt es wieder Blogpausen?

Ich will es nicht ausschließen, bislang ist der kleine Tiger nämlich echt ein liebes Kerlchen und lässt mich auch machen … viele der Beiträge habe ich in der Blogpause auch schon begonnen zu schreiben. Aber wir werden sehen … denn für mich ist eines klar! Mein kleiner Tiger geht vor – IMMER!!!

Aber alles in allem geht es hier turbulent weiter … mit Tutorials, Videos, tollen Näh- und Häkelbeispielen, Testberichten, lieben Worten und ganz viel von mir und unserem Schnullertiger!

Pinterest Titel.png

Danke.

An dieser Stelle möchte ich mich nochmal bei jedem von euch für eure lieben Glückwünsche und Worte bedanken. Und auch für die süßen Geschenke, die bei uns ankamen! Wir waren hin und weg und ihr habt uns jeden Tag aufs neue wirklich an den Rande der Tänen gebracht. Mich zumindest – Herr Tiger hatte nur geschmunzelt über mich! 🙂

Dann macht es mal gut … und bis bald!

6 Kommentare

  1. Liebe Eva,

    willkommen zurück!

    Für mich warst du tatsächlich gar nicht “weg”. Ich kenne das ja auch mit dem Smartphone – Fluch und Segen!

    Du hast dir ja einiges vorgenommen – drei Beiträge pro Woche, wow!

    Ich freue mich darauf wieder regelmäßig hier von dir zu lesen – und ich melde schon Interesse für das Probenähen des Halbkreistäschchens an :D. Das will ich sowieso noch nähen!

    Lieber Gruß,
    Sonja

    1. Liebe Sonja,

      danke! Ja, das mit dem Smartphone … 🙂

      Ich habe ja schon einiges vorgearbeitet, so dass ich das Meiste nur schreiben muss. Nur das Näh ABC und das Video gehören gemacht …

      Es freut mich, dass du beim Halbkreistäschchen mitmachen willst! Das wird bestimmt eine tolle Sache!

      ❤️-lichst Eva

  2. Julie sagt:

    Hallo Eva,
    auch von mir ein herzlich Willkommen zurück!
    Du hattest ja auch sehr gut vorgearbeitet, hättest du nicht erwähnt, dass du eine Pause machst, hätte man es so nicht wirklich mitbekommen!
    Ich freue mich auch auf deine Projekte, bei dem einen oder anderen unterstütze ich dich gerne!
    Aber passt dennoch gut auf euch auf und übertreib nicht! Der kleine Tiger ist eben nur einmal so klein und diese Zeit geht so schnell vorbei…
    LG JUlie

    1. Liebe Julie,

      stimmt! Videos habe ich ja gedreht schon für die Pause und präsent war ich in der Social Media auch … das ging irgendwie nicht ohne, was macht man denn 40 Minuten beim Stillen sonst?! 😛

      Ja, du hast recht. Er ist nur ein Mal so klein! Und wenn es nicht geht, geht es eben nicht! Diese Woche wird es auch vermutlich deshalb kein Video geben. Die momentane familiäre Situation lässt es nicht zu. Mann krank im Wohnzimmer und Baby und ich oben … da klappt das Drehen nicht. Zumal ich was basteln wollte … und seine Hilfe da gebraucht hätte! 🙂

      ❤️-lichst Eva

  3. Hallo, willkommen zurück hier ihr zwei oder besser drei. Schön das es euch gut geht und du Zeit und Lust für neue Pläne hast. Viel Freude dabei! Ingrid

    1. Liebe Ingrid,

      vielen lieben Dank! Ja, die Lust ist groß und die Zeit auch begrenzt da. Ich freu mich!

      ❤️-lichst Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.