Mittwoch, 30. August 2017

[QuietBook] Affen lieben Bananen

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

heute kommt die 8. Seite meines QuietBooks, welches ich mir als Jahresprojekt 2017 vorgenommen habe. Dieses Mal geht es um Affen und Bananen und diese Seite ist definitiv einer meiner Lieblinge! 🙂

DIY * nähen * QuietBook * Affe mit Bananen * blog.kartoffeltiger.de

Das QuietBook

Das QuietBook ist wie schon öfters erwähnt mein Jahresprojekt 2017, auch wenn ich schon Ende Juni alle Seiten fertig hatte und jetzt im August das QuietBook möglichst fertig nähen wollte.

Denn das Büchlein, welches ausgelegt für Babys und kleine Kleinkinder ist, soll das Weihnachtsgeschenk für unseren Kleinen werden. Insgesamt war es mir wichtig, dass das Buch also so gestaltet ist, dass er damit auch schon etwas anfangen kann mit ein paar Monaten. Aber dann auch später, wenn es darum geht Tiere, Formen, Dinge und Farben zu lernen. Außerdem sind einige Elemente dabei, die auch die Motorik fördern sollen.

Insgesamt habe ich das ganze QuietBook aus Filz genäht. Die Seiten selbst sind aus sehr dickem Filz, der auch wirklich ziemlich schlecht zu nähen ist! Die ersten Seiten sind tatsächlich auch von den Applikationen mit dem dicken Filz gemacht. Dann habe ich mir aber doch dünnen Bastelfilz besorgt. Damit geht es einfach besser … gerade an Stellen, wo eben mehrere Lagen übereinander kommen müssen. Außerdem ist der dicke Filz zu plastisch gewesen … und das Buch ist jetzt schon so dick genug!

Es misst bestimmt in der Höhe später mal 10 bis 15 cm! Und das ist schon echt ein starkes Stück und ich habe das auch etwas unterschätzt … aber gut, so können wir es nicht übersehen, wenn er es mal irgendwo hin schiebt … und unter unsere Couch kann es mit der Höhe auch nicht rutschen! *lach*

DIY * nähen * QuietBook * Affe mit Bananen * blog.kartoffeltiger.de

Affen lieben Bananen

Ja, das tun sie! Und Eva liebt generell alle Dschungel- und Safaritiere! Das weißt du ja vielleicht schon! 😉 Und als Teenager fand ich die Affen von Paul Frank besonders toll … gut, ich finde die immer noch toll … aber tragen würde ich sie heute nicht mehr! Und deshalb war ziemlich schnell klar, dass ein Affe aufgenommen werden muss und das er eben angelehnt an das Design von Paul Frank sein soll. Deshalb gibt es auch KEINE Applikationsvorlage für euch, einfach weil das Design zu stark an seines anlehnt und ich hier keine Probleme bekommen möchte. Ich denke, für den privaten Gebrauch einfach selbst genäht und hier euch nur gezeigt, wird es hoffentlich keine Probleme geben!

DIY * nähen * QuietBook * Affe mit Bananen * blog.kartoffeltiger.de

Der Mund

Der Mund meines Affen ist mit einem roten Reißverschluss und so kann der Schnullertiger dann lernen, wie man den auf und zu macht. Und er kann den Affen füttern! Den Reißverschluss habe ich mit einem engen ZickZack-Stich (bei meiner PFAFF heißt der Raupenstich) eingefasst. So sieht es ein bisschen wie Lippen aus.

DIY * nähen * QuietBook * Affe mit Bananen * blog.kartoffeltiger.de

Das Gesicht

Generell finde ich den Mund besonders lustig! Aber auch das Gesicht mit den Augen und den großen Ohren sind sehr schön geworden!

DIY * nähen * QuietBook * Affe mit Bananen * blog.kartoffeltiger.de

Die Bananen

Die Bananen sind aus gelben Filz und doppellagig. Ich habe dann noch eine Mittelnaht gesetzt, so dass die Banane etwas plastischer wirkt. Damit die kleinen Bananen nicht verloren gehen oder verschluckt werden können habe ich sie an einem Stück Wolle festgenäht. So kann er sie in den Mund stopfen und auch wieder rausnehmen … und ich muss die Dinger nicht im Haus suchen für ihn! 🙂

DIY * nähen * QuietBook * Affe mit Bananen * blog.kartoffeltiger.de

Die Ohren

Die Ohren habe noch eine Besonderheit! Denn diese sind nur am Kopf festgenäht und hängen sonst locker rum. Er kann auch mal daran ziehen, sie nach oben klappen und die Rückseite ansehen. Ich hoffe nur bei solchen Sachen immer, dass der dünne Bastelfilz das auch länger mit macht und nicht dünn wird und dann ausreist.

DIY * nähen * QuietBook * Affe mit Bananen * blog.kartoffeltiger.de

Mit der Seite bin ich sehr, sehr glücklich und auch Herr Tiger und die Schwiegermama fanden sie extrem toll! Herr Tiger hat auch gleich nach dem Nähen ein bisschen damit gespielt … er ist quasi immer der BETA-Tester für unseren kleinen Goldschatz … und hat die Seite auch definitiv beim Spielen für gut befunden. Uff! Glück gehabt! 😉

DIY * nähen * QuietBook * Affe mit Bananen * blog.kartoffeltiger.de

Meine anderen Seiten kannst du hier bewundern und im Dezember gibt es dann ein Tutorial für das Binding. Wer es nicht verpassen will, kann sich dafür auch schon mal den 13.12. in den Kalender eintragen – das ist der Geburtstag des werdenden und sehr stolzen Opas – und auch der Tag, an dem das Tutorial erscheinen soll! 😉

DIY * nähen * QuietBook * Affe mit Bananen * blog.kartoffeltiger.de

Wie gefällt dir die neue QuietBook-Seite? Und die Idee mit Reißverschluss und Bananen? Hast du auch schon mal ein QuietBook genäht oder hast es vor? Und wie sieht deines aus bzw. wird es dann aussehen?

Ich persönlich bin ja sehr begeistert von den Büchern und werde bestimmt auch nochmal eines für den kleinen Mann nähen. Vielleicht wird das dann so eine Tradition? Jedes Jahr zu Weihnachten eines?! Das nächste wird auf jeden Fall etwas anspruchsvoller. Sowohl für mich als dann auch für ihn beim Spielen! Vielleicht mit Baufahrzeugen?! Da kann man ja einiges machen bestimmt! 😉

– – – – – – –

DIY * nähen * QuietBook * Affe mit Bananen * blog.kartoffeltiger.de

2 Kommentare

  1. Susanna sagt:

    Liebe Eva!!
    Ich liebe dein Quiet-Book! Eine Seite ist süßer als die andere! Der Affe ist genial!! Soo zauberhaft und die Idee mit den Bananen ganz toll!
    Euer kleines Tigerchen wird so viel Spaß damit haben!!!
    Fühl dich ganz lieb gedrückt und der Kleine natürlich auch!
    Susanna

    1. Liebe Susanna,

      vielen lieben Dank! Ja, ich finde das Buch auch sooo toll!

      Fühl dich auch ganz doll gedrückt und deine Mädels auch!

      ❤️-lichst Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.