Samstag, 26. August 2017

Glücksmomente 2017 [34/54]

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

wieder eine Woche rum und wir sind im Endspurt! Der kleine Mann soll nun in 5 Tagen kommen … wenn er sich an seinen Geburtstermin hält! 😉 Mal sehen, wann er tatsächlich kommt …Glücksmomente * über mich * Glück * Leben 1.0 * blog.kartoffeltiger.de

Was sind die Glücksmomente?

Für alle, die das erste Mal bei meinen Glücksmomenten sind: ich schreibe jede Woche meine fünf glücklichsten Momente auf und teile sie mit euch. Warum? Einfach weil man Glück teilen soll! Ihr könnt euch gerne mit beteiligen und einen eigenen Beitrag in der Reihe schreiben, oder auch in den Kommentaren mir eure glücklichen Momente mitteilen. Am Jahresende, so ist der Plan, wird dann auf das ganze Jahr noch einmal zurück geblickt und man hat eine große Sammlung an glücklichen Erinnerungen. Das ist quasi mein Erinnerunglas! 😉 Bereits in 2016 habe ich damit begonnen und das alte Jahr könnt ihr HIER nachlesen. Das Neue HIER.

Das waren meine Top 5

  1. Sonntagsbraten (wir haben so eine Tradition … Sonntags gibt es immer Pfannkuchen! Diesen Sonntag gab es aber einen Braten … gibt es eigentlich nicht sooo oft und deshalb war er auch extrem lecker! Und dann auch noch auf der Terasse in der Abendsonne genossen … läuft!)
  2. Eis in der Stadt (vor der Geburt des kleinen Schnullertigers habe ich noch den Geburtstagsausflug meines kleinen Neffen „Katastrophe“, welchen er sich gewünscht hatte, erledigt. Wir waren mit der Oma in der Stadt Eis essen, Tauben jagen, im Stadtbach planschen, Spielzeug ansehen … und auch kaufen … und dann sind wir wieder heim gefahren! Obwohl er erst nicht wollte weil der große Bruder Besuch hatte und er dort mitspielen wollte, hat es ihm dann doch richtig Spaß gemacht und das Eis war auch richtig lecker! 😉 )
  3. letzte Vorsorgeuntersuchung?! (Nachdem ich schon von Montag auf Dienstag Nacht dachte, dass es jetzt los geht und ich wirklich schon arge Wehen … noch Vorwehen, aber so was von stark mit stechenden Schmerzen … die ganze Nacht hatte, war ich dann doch froh den vielleicht letzten Vorsorgetermin beim Gyn zu absolvieren. Der Kleine sitzt jetzt auf Startposition, es kann jeden Moment losgehen … oder eben auch nicht! Er hat auch zugelegt … wenn er auch immer noch zierlich ist. Aber ganz ehrlich … so genau sind die Messungen jetzt wirklich nicht mehr und er hat eigentlich wirklich kaum noch Platz, geschweige denn Fruchtwasser um ihn rum! Alles noch im Normbereich … aber es wird eben eng und trocken für ihn! 😉 Jetzt werde ich am Mittwoch zum Kollegen nochmal gehen dürfen … also einen Tag vor ET! Mal sehen, ob ich den noch einhalten kann! Von mir aus, dürfte er jetzt echt kommen! Nicht, dass es anstrengend wäre … aber die Vorfreude und Spannung ist ja kaum noch auszuhalten! Allerdings glaubt Herr Tiger ja, dass er erst eine Woche nach Termin kommt, Opa tippt auf den 3.9. und die Oma auf den 2.9.! Auf den hätte ich ja auch getippt … wobei ich irgendwie auch genau auf HEUTE tippe. Und die Tante hat den Wunsch geäußert und ihn schon geschimpft, dass er doch bitte vor dem 26.8. oder nach dem 02.09. kommen soll, weil die Neffen und sie im Urlaub sind 🙂 Die andere Oma und der Onkel lassen sich überraschen und haben keinen Tipp abgegeben, muss man ja auch nicht! So … we’ll see!)
  4. Lesen (ich lese eigentlich recht viel, aber in den letzten Wochen und Monaten weniger. Geschuldet ist es wohl dem Umstand, dass dieser blöde Adobe Digital Editions nicht mehr richtig geht und ich so den Kopierschutz beim Überspielen auf das Gerät nicht entsprechen „entfernen“ kann. Jetzt habe ich aber dann doch wieder diese Woche das Lesen begonnen … alte Bücher … aber es macht echt Spaß! Und diese Woche lag ich eigentlich fast nur rum! Häkeln, liegen, ausruhen, im Garten sitzen – nix machen! So wird es ja empfohlen, oder?!)
  5. Endspurt (ich sagte es ja schon … wir sind im Endspurt! SSW40 ist angebrochen und ich bin über diesen Umstand echt glücklich! Ehrlich gesagt hatte ich die Befürchtung, dass meine Schwangerschaft genau so wie die meiner Mutter laufen … also schwierig und mit vorzeitigen Entbindungen! Umso glücklicher bin ich, dass ich es tatsächlich bis zum Ende geschafft habe UND es mir total super ging! Fast keine Wehwehchen, total entspannt und … für mich anfangs echt beunruhigend, für den Arzt aber ein Normalstand und absolut okay … mit einer geringen Gewichtszunahme! Also alles in allem ganz anders, wie ich es erwartet habe und ich bin extrem glücklich darüber … und noch mehr, wenn er endlich auszieht! 😉 Auch wenn es echt nicht anstrengend oder ähnliches ist … ich komme noch sehr gut klar! Aber wie bei Punkt 3 schon gesagt … ich bin echt ungeduldig! Ja, ich bin wirklich ein ungeduldiger Mensch! Warten ist so gar nichts für mich … hach!)

Und was war bei euch so los?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.