Samstag, 15. Juli 2017

Glücksmomente 2017 [28/54]

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

wieder eine Woche weniger vom Jahr übrig – und eine Woche näher an der Geburt des kleinen Schnullertigers! Sonst war die Woche ziemlich ruhig … viel Couchen, viel TV schauen :(, wenig Haushalt… aber naja, es kommen wieder auch andere Zeiten! 😉

Glücksmomente 2017 * blog.kartoffeltiger.de

Was sind die Glücksmomente?

Für alle, die das erste Mal bei meinen Glücksmomenten sind: ich schreibe jede Woche meine fünf glücklichsten Momente auf und teile sie mit euch. Warum? Einfach weil man Glück teilen soll! Ihr könnt euch gerne mit beteiligen und einen eigenen Beitrag in der Reihe schreiben, oder auch in den Kommentaren mir eure glücklichen Momente mitteilen. Am Jahresende, so ist der Plan, wird dann auf das ganze Jahr noch einmal zurück geblickt und man hat eine große Sammlung an glücklichen Erinnerungen. Das ist quasi mein Erinnerunglas! 😉 Bereits in 2016 habe ich damit begonnen und das alte Jahr könnt ihr HIER nachlesen. Das Neue HIER.

Das waren meine Top 5

  1. Entwarung (ein bisschen Aktion hatte ich doch diese Woche, denn ich hatte immer wieder Muskelkrämpfe im Bereich der Hüfte. Also habe ich mir dann doch leicht Sorgen gemacht. Der Termin beim Arzt, den ich dann zwischen die normalen Termine eingeschoben habe, bestätigte dann erst Mal Wehen. Wehen, die da eigentlich nicht sein sollten … erst in ein paar Wochen… aber nun gut! Jetzt wird mehr Magnesium geschluckt … Sonst hat sich aber alles verbessert! Genug zum Schwimmen und genug Platz noch nach unten hat er … das ist also alles besser geworden von den Werten! 🙂 Und er hat sein Gesicht ENDLICH gezeigt! So ein süßes kleines Kerlchen … wenn er da ist, wird er erst mal ordentlich geknuddelt! 🙂 Deshalb war dieser Moment beim Arzt auch ein Glücksmoment der Woche … Werte gut und Gesicht gesehen! Top!)
  2. Energie zurück (mit dem Punkt 1 kam dann auch meine Energie zurück! Denn das Liegen ist nun nicht mehr zwangsweise notwenig… nur wenn ich mich ausruhen will! Uff! Damit verbunden ging auch viel Druck von mir weg und ich konnte wieder etwas schönes nähen … mit gutem Gewissen und ohne komisches Gefühl! Außerdem habe ich ein bisschen was im Haushalt gemacht … nicht wirklich viel, aber immer hin! Wir schlafen in einem frisch bezogenem Bett mal wieder! 🙂 )
  3. Häkeln (ich kann es ja doch! Ja, ich kann häkeln, stellt euch vor! Und das mache ich momentan sehr viel … irgendwas muss ich auf der Couch ja machen… neben Amazon Prime! 🙂 Die schönen Dinge stelle ich euch demnächst mal alle auch vor! Nächste Woche ist auch schon zum Blogsommer das erste Teilchen geplant. Aber das ist nur eines von mehreren! 😉 )
  4. DrückeBÄRger (mein neues Ebook ist raus! Für kleines Geld gibt es einen süßen Rasselbär … und der lag mir vor allem am Herzen für unseren Kleinen! Denn kein Kind sollte ohne Bären aufwachsen… und unserer hat mittlerweile schon ein paar! 🙂 Für jede Gelegenheit einer, oder so? 😉 )
  5. Unterwegs mit Mama (war ich auch … wir haben etwas benötigt für meinen Großvater und dabei haben wir gleich mal noch etwas Spielzeug … und ganz wichtig, ein Fieber-Thermometer … für den kleinen Mann besorgt. Es war wirklich schön, mal wieder mehr von daheim rauszukommen … das war die letzten Wochen echt wenig. Nur einkaufen, Arzttermine und Geburtsvorbereitung! Alles andere hat sich ziemlich auf zu Hause beschränkt … was ja auch schön ist, aber irgendwann fällt einem da auch mal die Decke auf den Kopf! 🙂 )

So das war es für diese Woche! Und bei euch so?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.