Freitag, 7. Juli 2017

[Video-Tutorial] Angelspiel nähen und basteln

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

heute ist Freitag und auch diese Woche wieder gibt es ein Videotutorial für dich! 🙂 Dieses Mal ist es eine Kombi aus nähen und basteln – denn ich zeige dir, wie du für deine Kids ein Angelspiel machen kannst! Und deine Kinder können sich auch kreativ austoben, indem sie einen passenden Schuhkarton zum Schwimmbecken umbasteln! 😉

DIY * Angelspiel machen, basteln, nähen *blog.kartoffeltiger.de

Das Angelspiel ist ziemlich simpel zu nähen und definitiv auch für Anfänger super geeignet oder wenn deine Kinder sich an der Nähmaschine (bitte aber NUR UNTER AUFSICHT) probieren wollen. Du kannst es individuell für deine Bedürfnisse anpassen und mehrere Angeln und Fische nähen. Auch selbst gezeichnete Wassertiere können noch ergänzt werden wie z. B. Quallen, Kraken, Haie, Delfine, Krebse … ach, da könnte man noch soooo viele andere tolle Wassertiere machen zu den Standardfischen aus der Anleitung! 😉

DIY * Angelspiel machen, basteln, nähen *blog.kartoffeltiger.de

Zur Aufbewahrung des Angelspiels kannst du eine Tasche nähen und als „Fischbecken“ entweder eine Schüssel verwenden oder auf dem Boden angeln (lassen). Optional kannst du mit deinen Kindern auch einen Karton dekorieren und so als Aufbewahrung verwenden. Die Anleitung zu meiner tollen Angelbox findest du auch weiter unten.

DIY * Angelspiel machen, basteln, nähen *blog.kartoffeltiger.de

Du benötigst

Zum Nähen und Basteln der Angel und der Fische zum Angelspiel aus dem heutigen Videotutorial benötigst du die folgenden Dinge. Die Aufbewahrung ist an und für sich NICHT im Video zu sehen! 😉 Das Freebook bekommst du HIER in meinem Onlineshop.

Standard-Ausstattung

*TrackingLinks

DIY * Angelspiel machen, basteln, nähen *blog.kartoffeltiger.de

pro Fisch für das Angelspiel

*TrackingLinks

DIY * Angelspiel machen, basteln, nähen *blog.kartoffeltiger.de

pro Angel für das Angelspiel

*TrackingLinks

DIY * Angelspiel machen, basteln, nähen *blog.kartoffeltiger.de

Du kannst anstatt dem Filz und Jersey auch Wachstuch, Leder oder ähnliches nicht fransendes Material verwenden. Wenn du mit fransendem Material wie z. B. 100% Baumwolle arbeiten möchtest solltest du es noch einmal versäubern oder mit einer ZickZack-Schere zurechtschneiden oder rechts auf rechts mit Wendeöffnung nähen!

DIY * Angelspiel machen, basteln, nähen *blog.kartoffeltiger.de

So wird’s gemacht

Wie genau du das Angelspiel nachmachen kannst, zeige ich dir hier im Video oder direkt auf YouTube. Wenn du noch weitere Fragen dazu hast, kannst du mir gerne hier einen Kommentar hinterlassen, mir mailen oder über die verschiedensten SocialMedia-Kanäle Kontakt mit mir aufnehmen. Ich helfe dir so schnell wie möglich weiter! 😉

Die Angelbox zum Angelspiel

Du benötigst

Für die Angelbox habe ich folgendes Material verwendet:

*TrackingLinks

DIY * Angelspiel machen, basteln, nähen *blog.kartoffeltiger.de

So wird’s gemacht

  1. Als erstes habe ich auf ein Stück Tonpapier die Unterseite des Kartons abgezeichnet und dann entsprechend etwas kleiner den blauen Boden in der Kiste ausgeschnitten. Im Anschluss habe ich ihn mit Kleber im Karton befestigt.
  2. Dann habe ich die Wellen ein Mal rings um den Karton auf Tonpapier gemalt. Dafür habe ich mir immer die jeweilige Seite abgezeichnet und dann Wellen in diesen abgezeichneten Bereich gemalt. Ausgeschnitten und aufgeklebt – schon war es ein Meer an Wellen! 😉
  3. Jetzt habe ich aus dem Glitzerkarton noch ein Menge an Fischen ausgeschnitten und ebenfalls aufgeklebt.
  4. Für den Griff habe ich mir dann zwei Moosgummistreifen zugeschnitten (ca. 3 cm x 20 cm, kommt auf die Größe des Kartons aber auch an) und diese mittig der Länge nach mit einem längeren Zierstich zusammengenäht. Den Griff habe ich dann auf dem Kartondeckel mit Heißkleber befestigt, so dass eine leichte Schlaufe bzw. Griff zu erkennen war.
  5. Jetzt habe ich mir noch vier Streifen Moosgummi ( ca. 3 cm auf 5 cm) zugeschnitten und mit der klettenden Seite der Klebepunkte an einer schmalen Seite versehen. Die weiche Seite habe ich jeweils mittig pro Seite auf den Karton so geklebt, dass der Klett am Moosgummi (wenn er am Deckel befestigt ist) genau passend liegt. Die Moosgummi-Streifen mit dem Klett habe ich jetzt ebenfalls mit Heißkleber am Deckel (passend zu den Klettpunkten am Karton) angeklebt.

Und fertig war meine Angelbox zum tollen Angelspiel! 😉 Durch den Klett bleibt sie beim Tragen geschlossen und nichts geht mehr verloren, auch wenn es im Zimmer mal durch die Gegend gezerrt wird! 😉 Übrigens Ideen für Spielzeug zum Nachbasteln findest du auch HIER auf meinem Blog von mir oder auf Pinterest HIER!

DIY * Angelspiel machen, basteln, nähen *blog.kartoffeltiger.de

Blogsommer

Bleibt also wieder nur noch zu sagen, schaut auch diese Woche wieder bei meinen Mitbloggerinnen und auf dem Blogsommer-Blog vorbei! 😉 Denn der Blogsommer ist eine gemeinsame Aktion mit folgenden Bloggerinnen im Stammteam: Sonja von „the crafting cafe„, Ingrid von „Nähkäschtle„, Susen von „made by Frau S.„, Ulrike von „Ulrikes Smaating„, Marita von „maritabw macht’s möglich„, Silke von „Muckibär&Schneckenkind„, Ellen von „Ellen’s Schneiderstube„, Annette von „Augenstern-HD&Zauberkrone„, Vivien von „KreaVivität“ und noch vielen weiteren sich anschließenden BloggerInnen. 😉 Denn der Blogsommer ist ein Sommer zum Mitmachen … für Leser und Blogger! 😉 

P.S.: Im Übrigen gibt es das Blogsommer-Logo auch als Plot-Freebie! Die liebe Susen von „made by Frau S.„ hat das für uns alle gemacht. Schaut mal HIER bei ihr im Shop vorbei! Im Übrigen kann man die auch fertig bei ihr bestellen. Wenn ihr daran Interesse habt, dann schreibt ihr einfach über ihren Shop eine Mail. Sie gibt euch dann die benötigten Informationen!

DIY * Angelspiel machen, basteln, nähen *blog.kartoffeltiger.de

– – – – – – –

Und damit verlinke ich mich bei der Blogsommer-Linkparty, dem FreebookFriday und WeekendWonderland!

– – – – – – –

DIY * Tutorial Freebook Freebie* Angelspiel machen, basteln, nähen *blog.kartoffeltiger.de * Pinterest

Kleine Bitte: auch wenn die Verlinkung beim Blogsommer ohne Backlink geht, einen kurzen Hinweis auf den Blogsommer und eine Verlinkung auf einen unserer Blogs (freie Wahl! 😉 ) würde uns sehr freuen und tut auch keinem weh, oder?! 🙂

5 Kommentare

  1. Wie schön, das weckt Kindheitserinnerungen! Liebe Grüße Ingrid

    1. Liebe Ingrid,

      ja, nicht wahr?! Wir, mein Mann und ich, waren da auch gleich in Kindheitserinnerungen drin!

      ❤️-lichst Eva

  2. Susanna sagt:

    Liebe Eva, die Idee ist wieder sooo entzückend!! Ich bin nach wie vor dafür, dass du einen Verlag findest und deine tollen Kinderschen-Ideen in einem schönen Buch veröffentlichst!
    Liebste Grüße!
    Susanna

    1. Liebe Susanna,

      ach, du bist so lieb!

      Du setzt mir da ganz schön einen Floh ins Ohr! Mal sehen, was ich da umsetzten kann die nächsten Monate! Denn Ideen sind noch so einige im Kopf rund um Babyspielsachen und Co! 🙂 Vielleicht finde ich ja tatsächlich jemanden, der mich da unterstützen würde?! Ich muss das mal recherchieren, wie so was genau abläuft! 🙂

      ❤️-lichst Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.