Freitag, 30. Juni 2017

[Video-Tutorial] Stillkissen für den Arm nähen

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

unser kleiner Schnullertiger ist ja zwar noch nicht da (zum Glück!!! Es sind noch acht Wochen und wir hoffen, er bleibt da auch noch diese Zeit!!!), aber wir machen uns schon Gedanken um die Zeit danach. Diese Woche habe ich ein bisschen an das Stillen gedacht und auch, was mir das Halten erleichtern könnte.

[Video-Tutorial] Stillkissen für den Arm nähen * blog.kartoffeltiger.de

Klar, wir haben uns schon ein Stillkissen in Hörnchenform(*Trackinglink) angeschafft, dass eben von unten unterstützen soll! Aber ich weiß noch, wie die Neffen auf meinem Arm ein Fläschchen bekommen habe (irgendwann mussten beide Zugefüttert werden und das kann die Tante dann ja auch mal machen! 🙂 ) und das kleine Köpfchen irgendwann echt schwer wurde! Es drückte in die Armbeuge, und den Arm ständig so höher halten müssen … das war schon anstrengend. Wir haben dann immer ein Kissen drunter gestopft … aber der „schwere Kopf“ blieb natürlich in der Armbeuge.

[Video-Tutorial] Stillkissen für den Arm nähen * blog.kartoffeltiger.de

Also habe ich diese Woche ein Stillkissen für den Arm genäht, welches ich auch gleich mal für euch als Video-Tutorial festgehalten habe! Das hat den Vorteil, dass der Arm rings herum mit dem Kissen gestützt ist. Wenn man jetzt das große Stillkissen unter Kind und Arm hat und den Arm eben darauf ablagert wird durch das Arm-Stillkissen der Arm noch einmal von unten gestützt. Und gleichzeitig auch der Kopf des Kindes weich gebettet! So ist es dann doch etwas angenehmer für alle Beteiligten bei der Aktion! Das Arm-Stillkissen ist auch noch extrem schnell genäht, so dass auch Frisch-Mamas das in einer kurzen Schlafphase des kleinen Lieblings nähen können. Es dauert ungefähr 10 Minuten mit Zuschnitt und Nähen sowie dann nochmal 10 Minuten für das Stopfen und Schließen der Wendeöffnung. Und dann ist es fertig!

[Video-Tutorial] Stillkissen für den Arm nähen * blog.kartoffeltiger.de

Mein großes Stillkissen

Mein großes Stillkissen ist übrigens von Motherhood und in Hörnchenform(*Trackinglink). Ich habe mich für dieses entschieden, weil ich es einfach praktischer finde. Es wir einfach vor den Bauch (klappt auch noch mit dem Dickbauch) geklemmt und hält so super ohne zu verrutschen. Oder man kann es auch seitlich anklemmen, so dass der eigene Rücken neben dem Kind auch gestützt wird. Der Vorteil an diesen Hörnchen ist einfach, dass es kleiner ist und so leichter auch zu transportieren. Und es bleibt eben da, wo es soll! die geraden Stillkissen, die man sich selbst legen kann wie man will rutschen einem oft weg und sind einfach riesig! Ich persönlich finde die unpraktisch – und habe das auch schon bei Verwandten und Bekannten immer schon so empfunden. Die Dinger waren dann ziemlich schnell weg nachdem die Babys kompakter waren … und das Hörnchen ist da eben doch einfacher und praktischer!

[Video-Tutorial] Stillkissen für den Arm nähen * blog.kartoffeltiger.de

Du benötigst

Zum Nähen des Arm-Stillkissens benötigst du folgende Zutaten:

*TrackingLinks

Die Maße

  • zwei Mal je 30 cm auf 60 cm (inkl. Nahtzugabe)

[Video-Tutorial] Stillkissen für den Arm nähen * blog.kartoffeltiger.de

So wird’s gemacht

Wie genau du das Arm-Stillkissen nähen kannst, zeige ich dir hier im Video oder direkt auf YouTube. Wenn du noch weitere Fragen dazu hast, kannst du mir gerne hier einen Kommentar hinterlassen, mir mailen oder über die verschiedensten SocialMedia-Kanäle Kontakt mit mir aufnehmen. Ich helfe dir so schnell wie möglich weiter! 😉

Du kannst auch ideal mit zwei Stoffen oder verschiedene Materialien an Stoffen arbeiten und so ein wendbares und wunderschönes Arm-Stillkissen zaubern! Es ist auch ideal für das Einnähen von Labels! Und auch für Flaschenkinder ist es super tauglich, denn auch die müssen ja im Arm gelagert werden beim Füttern. 😉

[Video-Tutorial] Stillkissen für den Arm nähen * blog.kartoffeltiger.de

Wie gefällt mein Arm-Stillkissen? Welches Stillkissen habt ihr verwendet oder verwendet ihr … und warum?

– – – – – – –

Einen tollen Tipp hat noch Martina gehabt! Schaut mal, was sie unter das Video kommentiert hat:

Sehr gute Idee. So einfach und doch effektiv. Das ist bestimmt auch nützlich für Personen, die z.B. im Rollstuhl sitzen und die Arme ständig aufliegen haben. Ein Danke von Martina

– – – – – – –

ab damit zu WeWol und FreebookFriday

2 Kommentare

  1. Klasse Idee für werdende und stillende Mamas. Da hast du mittlerweile ganz gut vorgesorgt für den kommenden Tiger. Er wird es definitiv gemütlich haben. Herzlich Vivo

    1. Liebe Vivo,

      ja, es ist jetzt alles fertig! Gewaschen, aufgebaut, gepackt … lediglich der Wickeltisch für das Bad und die Umorganisierung der Diele im EG müssen noch gemacht werden … aber das kann ich eben nicht alleine machen … da muss der starke Herr Tiger helfen! 🙂 aber wir haben ja noch etwas und es würde auch ohne diese beiden Sachen gehen. Denn einen Wickeltisch im Babyzimmer haben wir ja auch … mein Mann meinte nur, ein zweiter im Bad wäre schon praktisch! Nachdem er den kleinen Neffen nach dem Windelwechseln des großen Geschäfts immer abduschen musste die letzten Wochen! *lach*

      ❤️-lichst Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.