Dienstag, 27. Juni 2017

[QuietBook] Ein Frosch im Juni

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

der Juni nähert sich dem Ende und ich stelle euch heute die sechste Seite des QuietBooks vor! Insgesamt sollen es ja 12 Seiten werden und zu Weihnachten fertig sein, so dass der kleine Schnullertiger ein tolles Buch unter dem Baum findet! So der Plan, und ich würde sagen: Schaff ich! 😉 [QuietBook] Ein Frosch im Juni * blog.kartoffeltiger.de

Zwei weitere Seiten sind auch schon fertig und ich möchte im Juli noch ein paar vorarbeiten! Vielleicht wird auch das ganze Buch schon fertig … wenn ich Lust habe und es fluppt! 🙂 Aber ich zeige euch dann nach Plan monatliche Updates, weil es ja eigentlich ein Jahresprojekt sein sollte … aber irgendwie denke ich mir jetzt, was ich hab hab ich und will sichergehen, dass es Weihnachten fertig ist. Denn wer weiß schon, wie sich alles ab September im Hause Tiger entwickelt? Ist er ein braves Baby und lässt Mama auch machen und tun oder ist er ein kleiner Bengel, der es eben nicht zulässt? Ich weiß es eben nicht … und habe deshalb schon ein oder zwei Projekte für die zweite Jahreshälfte abgesagt!

[QuietBook] Ein Frosch im Juni * blog.kartoffeltiger.de

Der Frosch

Der Frosch selbst ist dieses Mal nicht von mir gezeichnet sondern eine kostenlose Applikation von Liebevoll Puppen alias Dinis Blog und von HIER! Da gibt es auch eine Rakete, die ideal für den Pucksack ist, die ich noch geplant habe … Sternenjersey und Rakete drauf, passt doch, oder?! 😉 In der Applikation ist übrigens nur der Frosch mit einem Halstuch, die Fliegen habe ich Freihand ausgeschnitten und appliziert.

[QuietBook] Ein Frosch im Juni * blog.kartoffeltiger.de

Die Flügel der Fliegen sind lose zum Klappen und nur oben mit einem Trapez angenäht, das sieht man auf diesem Foto ganz schön. Auch die Augen des Froschs sind etwas anders genäht. So habe ich die Pupille einfach mit einem Zierstich aufgesteppt, anstatt zu applizieren. Kleine Kreise und ich … keine gute Kombi! 😉

[QuietBook] Ein Frosch im Juni * blog.kartoffeltiger.de

Der Mund und die Nase sind ebenfalls mit dem Stick aufgesteppt. Diese habe ich vorab aufgezeichnet und dann entsprechen gesteppt. Die Zunge ist auch von mir hinzugefügt. Die ist auf der Rückseite festgesteppt und kommt durch einen kleinen Schlitz aus dem Mund. Doppelte Filzlage und ca. 2,5 cm breit. Die Enden sind einfach abgerundet und …

[QuietBook] Ein Frosch im Juni * blog.kartoffeltiger.de

… mit einem Klett versehen. Dieser ist nur festgeklebt und nicht festgenäht. Ob das halten wird, wird sich zeigen! Aber diesen Klett nochmal festnähen ist echt schwer mit dem Kleber. Die Nadeln werden klebrig und dadurch hält der Stich nicht ordentlich. Einfach nur nervig!

[QuietBook] Ein Frosch im Juni * blog.kartoffeltiger.de

Mit der Zunge kann man nun die Fliegen schnappen. Diese sind aber festgenäht, so dass man sie nicht abziehen kann. Die Idee war übrigens von Pinterest, dort wird es mit anderen Fröschen gezeigt und die Fliegen können lose abgenommen werden. Für ein Kleinkinder-Quietbook finde ich das aber nicht so gut. Nicht, dass die noch verschluckt werden oder verloren gehen. Übrigens gibt es auf CrazyPatterns noch ein süßes Frosch-Freebie HIER. Den wollte ich erst nähen, habe mich dann aber um entschieden! 😉

[QuietBook] Ein Frosch im Juni * blog.kartoffeltiger.de

Alle anderen Seiten zum QuietBook kannst du dir HIER nochmal ansehen! Wie gefällt dir meine neue QuietBook-Seite? Und die Idee mit der Zunge und den Fliegen? Hast du auch schon mal ein QuietBook genäht oder hast es vor?

4 Kommentare

  1. Susanna sagt:

    OMG der ist sooo niedlich!!! und die Fliegen sind ja wohl der Hammer! Eine geniale Idee 🙂
    Oh, seh ich deine zauberhaften Quietbook-Seiten bekomm ich soo große Lust selber eins zu machen!! vielleicht kommt’s noch. Einstweilen freu ich mich, die Entstehung deines entzückenden Quietbooks mitzuverfolgen.
    Liebsten Gruß aus Wien!!
    Susanna

    1. Liebe Susanna,

      vielen Dank! Ja, die Fliegen mit der Zunge sind echt so süß! Ich bin schon so gespannt, wie es ihm gefallen wird!

      So ein QuietBook ist schon eine schöne arbeit und entspannend! Wirklich was sehr kreatives und würde bestimmt bei dir wieder HAMMER aussehen!!!
      Und was nicht ist, kann ja noch werden! So ein Mädchen-QuietBook wäre auch ein Traum! Was man da alles machen könnte! Zumal deine ja schon älter sind und man da wirklich sich viel austoben kann!!!

      ❤️-lichst Eva

  2. Lustige Ideen mit den fliegen. Liebe Grüße Ingrid

    1. Liebe Ingrid,

      vielen Dank!

      ❤️-lichst Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.