Donnerstag, 8. Juni 2017

[Probenähen] Caroly – mein neuer Liebingscardigan

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

heute zeige ich euch den zweiten meiner neuen Carigans nach dem neuen Schnitt „Caroly“ von Romy Nähwerk. Dieser ist aus Viskose-Feinjersey mit Moiréeffekt in altrosé, außerdem ist er mit etwas roséfarbenem Tüll an der Schluppe verziert. Beide Stoffe bekommt ihr in meinem Shop. 😉

IMG_8745.png

Über den Cardigan „Caroly“

„Caroly“ ist ein leichter und verspielter Cardigan, der perfekt auf Sommerkleider aber auch Tops passt. Umspielt elegant die Hüften und lässt Pölsterchen verschwinden! Egal ob romantisch-verspielt (so wie meiner heute), klassisch oder auch rockig – es ist ein wandelbarer und wundervoller Schnitt! Viele tolle Beispiele  hier im Video-Lookbook.

IMG_8746.png

Der Schnitt geht von Größe S – XL (BU bis ca. 110 cm). Er wird mit der Schluppe (das Bindeband) offen getragen und im Rückenbereich gerafft mit Gummi. Außerdem kann noch eine süße Schleife hinten angebracht werden, wie ich euch bei meinem zweiten Cardigan „Caroly“ zeige!

IMG_8739.png

Der Stoffverbrauch liegt bei zwei Meter. Als Stoff eignet sich am Besten dehnbares Material wie Jersey, Sommerstrick, elastische Spitze oder Chiffon. Auch für ambitionierte Nähanfänger ist „Caroly“ dank der leicht verständlichen Nähanleitung absolut nähbar.

 

IMG_8748.png

Wo bekommt ihr den Schnitt?

Natürlich bei Romy Nähwerk im Onlineshop! Und zwar genau HIERBis Sonntag, 04.07.2017 24:00 Uhr gibt es mit dem Code: LOOPUPYOURCLOSET auf „Caroly“ 20% Einführungsrabatt.

IMG_8744.png

Übrigens: Wenn du eine Caroly nähst und auf Facebook oder Instagram mit den Tags #LoopUpYourCloset und #RomyNähwerk teilst, kommt dein Werk auch mit in eine Collage. Die wird bald aus allen gehashtagten „Carolys“ gemacht! 

IMG_8747.png

Meine „Caroly“

Die Stoffe habe ich euch ja schon ganz oben erwähnt und auch, dass ich eben mit Tüll die Schluppe verziert habe. Dafür habe ich versucht den Tüll in Schlangenlinien gleichmäßig festzunähen. Eigentlich sollte es dann wie eine Rosenranke aussehen … aber das muss ich dann wohl noch üben! 🙂

IMG_8737.png

Dennoch macht es auch so sehr viel her und sieht mal nach was anderem aus! Es gefällt mir sehr gut, kratzt auch nicht und ist einfach ein Blickfang, oder?! Ich habe den Tüll auf die bereits fertig angenähte Schluppe genäht, weshalb man auch auf der Innenseite die Naht sieht. Es stört mich jetzt nicht wirklich, schöner wäre ein vorheriges Aufnähen aber. Allerdings ist das auch wesentlich schwerer, da die Schluppe beim Annähen gedehnt wird und so der Tüll auch gedehnt werden müsste. Dadurch wird das Muster wieder anders und bleibt nicht gleichmäßig.

IMG_8738.png

Die Schleife am Rücken habe ich mit der Nähmaschine knappkantig festgesteppt. Eigentlich sollte man das mit der Hand verdeckt machen. Aber ich habe es eben auf die schnelle Art mit der Maschine gemacht. 🙂 Auch die Mitte der Schleife habe ich festgenäht (per Hand aber) und mit etwas Tüll verziert. So wird die Zierde an der Schluppe auch im Rücken nochmal aufgegriffen.

IMG_8735.png

Die Schleife im Rücken stört aber gelegentlich, gerade im Auto beim Fahren. Da sie einfach etwas im Rücken drückt. Aber auch wieder nicht so stark, dass es wirklich weh tut oder aushaltbar ist. Sie sieht auf jeden Fall sehr schön aus und alleine deshalb würde ich sie auch wieder auf passende Cardigan „Caroly“s nähen! 😉

IMG_8734.png

Das Kleid unter der „Caroly“ ist übrigens „gekauft“ und auch kein Schwangerschaftskleid. Dafür aber SecondHand von der Tante! Das hatte ich damals schon im Laden gesehen und mir nicht gekauft. Einfach weil ich es nicht zwingend benötigt hatte … warum also etwas kaufen, wenn man eh so viele Kleider hat?!

IMG_8731.png

Dieses Jahr hat meine Tante es dann, mit einigen anderen tollen Sachen, aussortiert und ich habe es bekommen. Viele der Sachen sind von der Größe gerade jetzt mit dem Babybauch sehr angenehm zu tragen, da sie eine Nummer größer sind. Das Kleid hier wird aber auch danach noch super passen, da meine Tante es wohl etwas zu klein damals gekauft hatte… ich bin auf jeden Fall super happy gewesen, als ich es bei den Sachen entdeckte und finde es nach wie vor immer noch so toll wie zuvor. Es ist seitlich schwarz und vorne eben mit dem Muster. Das sieht gerade mit Babybauch auch total süß aus.

IMG_8743.png

Wie gefällt euch denn meine zweite „Caroly“? Und die Stoffe? Und das „gekaufte“ Kleid? Kennt ihr so einen ähnlichen Schnitt, wo Vorder- und Rückenteil von den Seitenteilen getrennt sind? Denn die sind echt schmeichelhaft für die Figur und ich würde ggf. selbst noch so ein Kleid nähen wollen. 🙂

– – – – – – –

Damit geht es heute noch ab zu RUMS, it’s new und WeWol

4 Kommentare

  1. Andrea Bredemus sagt:

    Steht dir, euch 🙂 ausgezeichnet…
    LG Andrea…

    1. Liebe Andrea,

      vielen lieben Dank!

      ❤️-lichst Eva

  2. Jenni sagt:

    Der Cardigan sieht super aus! Genau meine Farbe! ♥ Richtig süß mit der Schleife am Rücken und dem Tüll am Hals.

    Liebe Grüße
    Jenni

    1. Liebe Jenni,

      vielen Dank! Ja, er ist dieses Mal sehr verspielt und das gefällt mir auch total gut! Und dennoch passt er wirklich zu allem! Der Schnitt ist sooo toll .. und der Stoff sowieso! Davon habe ich auch noch ein Bisschen im Shop, wenn du Interesse hast?! 😉

      ❤️-lichst Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.