Dienstag, 6. Juni 2017

[Applikation] Ein Panda für’s Baby

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

heute zeige ich euch die wohl süßeste Applikation, die Susanna von „mamsell su“ jemals rausgebracht hat! Und zeige euch auch wieder ein Babyoutfit, welches aus zwei Freebooks besteht in Größe 56. 🙂

1.png

Als ich die süße Applikation „the royal panda“ bei Susanna auf Instagram, damals nur als Zeichnung, entdeckte war ich hin und weg! Ich wollte diesen süßen Panda – es gibt zwei verschieden Varianten – unbedingt nähen! Damals schwebte mir ein mintfarbenes Outfit vor. Mint und darauf der Panda! Traumhaft schön! Es dauerte dann aber doch etwas, bis ich den Panda nähen konnte. Und das lag nicht daran, dass ich die Vorlage sogar noch vor allen anderen bekam – Susanne schickte sie mir nämlich schon ein paar Tage eher, total lieb von dir! – sondern daran, dass dann einfach meine doofe Erkältung dazwischen kam. 🙁

IMG_9006.png

Applikation „the royal Panda“

Die coole Applikation ist wie schon oben erwähnt von Susanne mit ihrem Blog „mamsell su“ und ein Freebie! Es gibt zwei Varianten. Variante eins ist mit der kleinen Ziehente, die ich genäht habe und die zweite Veriante hält einen Luftballon. Die ist auch einfach nur genial und wird bestimmt auch bald noch appliziert!

5.png

Plot „the royal Panda“

Außerdem hat die liebe Susen von „made by Frau S“ noch einen Plot daraus gezaubert, einfach weil er ihr auch so gut gefiel! Ebenfalls als Freebie und in ihrem Shop erhältlich. Noch ein Grund mehr, dass ich einen Plotter brauche und haben will und haben muss und überhaupt! 🙂

IMG_9002.png

Meine Applikation

Meine Applikation habe ich aus verschiedenen Jerseys und dehnbaren Stoffen genäht. Der Pandakopf und die weißen Details sind aus dem Stoff meiner „Elaine„, die zufällig auch vom Outfit-Stoff perfekt dazu passt – wie ich gerade beim Raussuchen des Links festgestellt habe! 🙂 „Elaine“ ist momentan in der „Vor-und-nach-der-Schwangerschaft“-Kiste, so dass ich die gar nicht im Blick habe und ich hatte sie davor auch schon ein Weilchen nicht mehr an.

Das Nähen des Pandas ging so schön und hat echt Spaß gemacht! Ich habe diesen an einem Abend genäht … und das restliche schon zugeschnittene Outfit dann später mal fertig genäht. Auch wieder aus Ermangelung an Zeit, weil einfach ein paar Beiträge für den Blog davor noch fertiggenäht und -gestellt werden mussten.

4.png

Der Body

So, nun zum „Hintergrund“ des Pandas! Der ist nämlich ein Wickelbody aus zwei Stoffen. Beides Reste, die durch Zufall echt super zueinander gepasst haben. Ob die wohl mal Kombistoffe waren und ich hatte es nicht gecheckt?! Ich hab sie ja im selben Laden, aber zu unterschiedlichen Zeiten gekauft. Beide Stoffe kamen HIER und HIER schon mal zum Einsatz. Außerdem habe ich einen Strampler „Mickey 1.0“ daraus noch genäht, der ist aber scheinbar nie auf dem Blog gelandet?! Muss ich also noch nachholen! 🙂

Das vordere Vorderteil ist aus dem Stoff mit den Wölkchen und das hintere Vorderteil, Arme und Rückenteil aus dem Unifarbenem. Eingefasst ist der Body mit vanillefarbenem Bio-Bündchen von „Stoffonkel„, welchen ich in rot und karamell auch im Shop anbiete.

Der Schnitt des Wickelbodys ist übrigens eine Erweiterung von „Yva R.“ des Regenbogenbodys von „Schnabelina„. Beide Bodys sind Freebies! 😉

2.png

Die Hose

Die Hose ist wieder eine „BabyPumpRockers“ von Mamahoch2 und habe ich euch HIER schon mal gezeigt. Der Schnitt ist ebenfalls ein Freebie und super schnell genäht. Mit den Nähten nur an den Außenseiten reiben sie auch nicht zwischen den Beinen bei den Neugeborenen.

Der Stoff hat hier nicht ganz für zwei Teile gereicht, so dass ich das Vorderteil gekürzt und an den Beinen mit dem unifarbenem Stoff angestückelt habe. Das sieht auch sehr cool aus wie ich finde und passt optisch sehr schön zum Body. Der ist ja auch gestückelt und so ist das einfach auch in der Hose aufgegriffen! 😉 Die Rückseite ist nur aus den Wölkchen. Die Abschlüsse sind wieder aus dem vanillefarbenem glatten Bio-Bündchen.

3.png

Hier seht ihr jetzt auch nochmal die Vorder- und Rückseite des Outfits in der Kombi! Gerade am Rücken ist es so mit den getrennten Stoffen oben und unten echt toll. Herr Tiger und ich sind ganz verliebt in dieses Outfit und es wird auf jeden Fall mit in die Wickeltasche für’s Krankenhaus wandern. Wenn es dem Schnullertiger passt, wird er in diesem Outfit heim fahren! 😉

Wie findet ihr denn das Outfit? Und den Panda? Kennt ihr die anderen Applikationen von Susanna auch schon?

Ich finde sie ja alle traumhaft schön und sie ist auf jeden Fall meine persönliche Appli-Queen, das sagte ich ja schon öfters. Und sie bietet die alle kostenlos an, was ich echt toll finde! Denn die Applikationen würden sich bestimmt auch gegen ein kleines Entgelt verkaufen lassen.

2 Kommentare

  1. Susanna sagt:

    Liebste Eva!
    Du bist der Wahnsinn! Nun wollt ich’s mir gestern Abend endlich mal gemütlich machen und bei euch anderen wieder ein bisschen rum stöbern. Dann ist aber so spät geworden, dass ich einfach mit den Kleinen eingeschlafen bin.
    Bevor ich jetzt aber Ruby vom Kiga abhole und dann wieder etwas dazwischen kommt, muss ich dir noch schreiben, wie begeistert ich von deinen zauberhaften Babyset bin! Ich liebe die Stoffkombination!! Die Stoffe passen so gut zum Panda und den hast du übrigens so duprt schön genäht! Ich freu mich riesig, dass du den Panda appliziert hast und dann noch so liebe Worte in deinem Beitrag darüber schreibst! Hach, du bist einfach ein großer Schatz! Es ist so schön, dass ich dich kennenlernen durfte <3
    Ein dickes DANKE auch dafür, dass du dir immer wieder Zeit nimmst und von meinen Vorlagen etwas nähst. Das macht mich total happy!
    Fühl dich ganz lieb gedrückt!
    Susanna

    1. Liebe Susanna,

      oh danke, es freut mich sooo sehr, dass das Set dir gefällt! Deine Applikationen sind einfach so toll und auch die Hasen und Katzen sind schon eingeplant … die nächsten Wochenenden muss mein Mann auch arbeiten, so dass ich da noch so einiges für den Kleine nähen werde … gerade Größe 62 und 68 braucht doch noch Näh-Unterstützung, wie ich beim Einstempeln der Größen festgestellt habe! 🙂

      Das mit dem Einschlafen kommt mir bekannt vor! Ich bin momentan auch sooo oft total müde und schlafe beim Lesen im Bett ein … 🙂 Kann es mir also gut vorstellen, dass du neben oder mit den Zwergen eingeschlafen bist! 🙂

      Fühl dich auch ganz lieb gedrückt!

      ❤️-lichst Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.