Dienstag, 16. Mai 2017

[Probenähen] rocken im Mini-Format

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

letzte Woche zeigte ich euch die erste Nähgitarre nach dem neuen eBook von „the crafting cafe“ in großer Größe, heute geht es um die kleinere Variante. Die Mini-Gitarre!IMG_8511.png

Es gibt neben der Form von letzter Woche, die ANGUS, auch die ZAKK! Die ist von der Form her etwas wie ein Blitz und etwas für richtig coole Rocker! Klar, dass der kleine Schnullertiger also beide haben musste. Da er aber ja noch recht klein sein wird die nächsten Jahre, entschied ich mich beim Probenähen für die Mini-Variante (eigentlich habe ich es einfach kleiner gedruckt … denn die Mini-Variante gab es ursprünglich noch nicht im eBook … aber nicht nur ich kam auf die Idee sondern auch weitere Probenäherinnen, so dass Sonja die Mini-Variante ins eBook aufnahm! 😉 )

IMG_8502.png

Aber nun erst Mal zur ersten … der ANGUS in Mini! Diese habe ich wieder passend zu den vielen geplanten Babysachen fürs Zimmer aus dem karierten Stoff genäht. Genäht habe ich nämlich schon so einiges aus dem Stoff, wie z. B. die Faultier-Spieluhr und –Decke, das Windelutensilo und so weiter.

IMG_8505.png

Außerdem kamen auch wieder Zackenlitze als Saiten zum Einsatz. Dieses Mal aber nur drei Stück … so dass es eher eine Bass-Gitarre ist! 😉

IMG_8500.png

Appliziert habe ich außerdem einen Stern aus SnapPap. Ob das im Nachhinein so klug war, weiß ich nicht … denn der Stern ist schon ganz schön hart und an den Zacken auch spitz! Gefüllt ist es ganz normal mit Füllwatte …

IMG_8504.png

… im Gegensatz zur ZAKK! Die ist nämlich nicht (nur) zum Spielen da, sondern soll auch wärmen und für Wohlbefinden sorgen! 😉

IMG_8508.png

Denn die ZAKK, hier seht ihr übrigens sehr schön die Form, ist mit Kirschkernen befüllt. Diese kann ich dann in der Mikrowelle warm machen und dem kleinen Schnullertiger als Wärmequelle mit ins Bett legen. 😉

IMG_8507.png

Die Saiten hier sind mit dem Raupenstich aufgesteppt, so wie es auch im Tutorial erklärt wird im eBook! Hier auch nur drei Saiten … also wieder eigentlich ein Bass … aber bei der Mini ist es schon etwas schwerer alle sechs Saiten drauf zu bekommen! *lach*

IMG_8509.png

Für alle die jetzt auch rocken oder kleine Rockstars großziehen wollen… das eBook gibt es auf folgenden Plattformen für 2,90 Euro DawandaMakerist, CrazyPatterns sowie MyPatterns.

Euch allen einen super rockigen Tag und damit rocke ich jetzt noch bei it’s new!, der Crafting Linkparty und Weekend Wonderland vorbei. 😉

6 Kommentare

  1. Liebe Eva,

    danke für deine tollen Mini-Gitarren! Du bist mit deinen vielen kreativen Ideen eine Bereicherung für jedes Probenähen! Danke, dass du mitgemacht hast!
    Ich wünsche deinem kleinen Schnullertiger schon jetzt viel Spaß mit den Gitarren!

    Lieber Gruß,
    Sonja

    1. Liebe Sonja,

      danke, dass ich dabei sein darf! Die vielen kreativen Ideen sind alleine nur Dank deines tollen eBooks zu Stande gekommen … ohne die tolle Anleitung und den Schnitt wäre ich bestimmt nicht auf die ganzen Ideen gekommen! 🙂

      ❤️-lichst Eva

  2. So hübsch die minigitarre, was für eine schöne Idee für die beiden! Liebe Grüße Ingrid

    1. Liebe Ingrid,

      vielen lieben Dank!

      ❤️-lichst Eva

  3. Jana Herber sagt:

    Bei euch wird es richtig lustig zugehen, wenn der Schnullertiger da ist. Jetzt hast du ja gleich zwei Gitarren, dann könnt ihr zusammen rocken 🙂
    Liebe Grüße, Jana

    1. Liebe Jana,

      na ohne Spaß geht im Hause Tiger gar nichts! 🙂
      Und ja, wir werden dann gemeinsam abrocken! 🙂

      ❤️-lichst Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.