Samstag, 6. Mai 2017

Glücksmomente 2017 [18/54]

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

wieder eine Woche rum … jetzt bin ich schon in der 24. SSW! Wie wie Zeit doch rennt … nicht mehr lange und es ist August … 🙂 Diese Woche lag ich eigentlich viel im Bett … getreu dem Motto “Liegen und Leiden”, denn die Erkältung hat mich immer noch dahingerafft! Aber jetzt geht es schon besser. Nicht perfekt, aber soweit gut das ich wieder vermehrt auf den Beinen  bin. 😉

 

horse-shoe-110987_1280.png

Was sind die Glücksmomente?

Für alle, die das erste Mal bei meinen Glücksmomenten sind: ich schreibe jede Woche meine fünf glücklichsten Momente auf und teile sie mit euch. Warum? Einfach weil man Glück teilen soll! Ihr könnt euch gerne mit beteiligen und einen eigenen Beitrag in der Reihe schreiben, oder auch in den Kommentaren mir eure glücklichen Momente mitteilen. Am Jahresende, so ist der Plan, wird dann auf das ganze Jahr noch einmal zurück geblickt und man hat eine große Sammlung an glücklichen Erinnerungen. Das ist quasi mein Erinnerunglas! 😉 Bereits in 2016 habe ich damit begonnen und das alte Jahr könnt ihr HIER nachlesen. Das Neue HIER.

Das waren meine Top 5

  1. Asiatisches Essen (Salatan Suppe … so lecker! Gerade wenn man nicht ganz fit ist! Herr Tiger hat diese Woche asiatisches Essen mitgebracht. Damit ich nicht mit Murmel und Erkältung in der Küche wursteln muss. Total lieb und vor allem lecker! Danke, mein Schatz!)
  2. gekochtes Essen (noch mal Essen?! Ja, denn auch die Schwiegermama hat gekocht für mich! Mittags gab es gemeinsam mit den Neffen Spagetti Bolognese und auch abends hat sie für die Söhne, Neffen und mich nochmal das Selbe gemacht. Gerade, wenn man nicht fit ist, ist das echt Gold wert! Und ich wollte Bolognese schon so lange mal wieder essen. 😉 )
  3. Ideenreichtum (Wie schon oben erwähnt bin ich viel gelegen, fast ausschließlich nur! Aber das ist im Bett dann doch irgendwann langweilig. Ich habe mir zwar Serien im TV angesehen (Amazon Prime sei Dank!) und auch gelesen, aber das wird auf Dauer auch fad. Mein Mann hat mir dann ein kleines Tischchen, welches eigentlich als Laptop- oder Bildschrimerhöhung auf dem Tisch dient, gebracht. So konnte ich im dem Laptop im Bett etwas arbeiten an Beiträgen. Ordentlich surfen und Blogbeiträge bei lieben BloggerInnen lesen. Das war echt super praktisch und toll!)
  4. Babybauch-Bilder (Juhu! In Woche 23 gab es wieder welche! Woche 22 fiel wegen der Erkältung aus. Einfach deshalb, weil es mir am vergangenen Mittwoch echt schlecht ging und ich auch schrecklich aussah! Bilder für Woche 24 habe ich auch schon gemacht, wenn auch ohne Schild und an einem Freitag statt Mittwoch! 😉 Aber hey, zumindest sind schon ein paar im Kasten! Das macht echt Spaß, sich den Fortschritt des Bauchs auf Bildern anzusehen … daraus soll dann ein Album entstehen, welches wir uns später mal ansehen können. Meine Mutter schrieb mir gestern auch, dass sie so eines zum Geburtstag haben möchte … auch wenn dann wohl ein paar Wochen fehlen werden. Gibt es eigentlich Fotobücher, die man drucken und Seitenmäßig im Nachgang erweitern kann?!)
  5. Sonnenschein (auch wenn ich im Bett lag … ich hab den blauen Himmel doch gesehen! Und das war so schön! Kurzzeitig bin ich auch mittags mal auf die Terrasse für ein paar Minuten oder hatte die große Balkontür im Schlafzimmer offen. Frische Luft habe ich ja dennoch benötigt und der kleine Mann freut sich darüber auch. Der war diese Woche auch ganz schön aktiv, gefiel ihm wohl das Mama so viel lag! ;))

So das war es für diese Woche. Nix besonderes, aber immerhin glückliche Momente trotz langweiliger und liegender Woche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.