Donnerstag, 20. April 2017

[RUMS] weiße Schleifchen auf dem BH#1

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

heute zeige ich euch meinen zweiten BH#1, der eigentlich der erste genähte BH war. 😉 Diesen habe ich auch mit den Original-Trägern gemacht, die mir aber im Nachgang so rum nicht taugten und ich deshalb ein Tutorial erstellte, wie man die auch anders machen kann. 😉 Meinen ersten BH zeige ich euch hier.

IMG_8066.png

Den schönen BH#1 könnt ihr euch als eBook bei “Romy Nähwerk” besorgen, ebenso das Höschen “Mary” oder “herPanty”. Wenn ihr mehr über den Schnitt und das Probenähen wissen wollt, schaut mal in meinem vorigen Beitrag vorbei.

IMG_8070.png

Ich sagte ja schon vor zwei Wochen, dass ich ein Set in weiß, schwarz (welches dann ja rot-schwarz wurde) und eines in rosa nähen wollte. Heute zeige ich euch also das weiße, welches auch ziemlich weiß ist, oder?! Aber es hat dezente Schleifchen auf den Stoff gedruckt. Das erkennt man aber etwas schlecht auf den Fotos…

IMG_8068.png

Ich habe den BH genau nach Anleitung genäht und auch von der Passform nichts geändert, da ich zunächst dachte er sitzt so gut. Allerdings habe ich dann beim zweiten den Cup doch etwas angepasst, aber auch dieser hier sitzt schon sehr, sehr gut! Aber ganz ehrlich, in den wachse ich die nächsten Wochen und Monate schon noch perfekt rein. Denn bei Schwangeren wächst ja mehr als nur der Bauch, so sagt man ja! 🙂

IMG_8105.png

Hier sieht man übrigens, wie die Orignalträger aussehen. Richtig schön mit Ring vorne. Gefällt mir richtig gut und auch fast besser wie meine Tutorialversion, aber die doppelten Träger vorn bzw. der Schieber der bei mir auf der Schulter sitzt sind für mich persönlich unbequem gewesen.

IMG_8072.png

Außerdem habe ich schöne Dekoelemente angebracht. Am BH jeweils links und rechts ein schönes Schleifchen (selbstgebunden) und auf dem Steg zwischen den Cups Strasssteine! Einfach schön, oder?!

IMG_8101.png

Das Höschen “Mary” hat ebenfalls ein Schleifchen abbekommen und darüber habe ich auch Strasssteinchen genäht. Die Steinchen sind am Stück in einer großen Platte aus Kunststoff, die man sich zurecht schneiden kann. Die habe ich im örtlichen Ramschladen (1-Euro-Laden) mal gesehen und mitgenommen.

IMG_8103.png

Das Unterbrustgummi an diesem BH finde ich einfach toll, weil es solche schönen Bögen hat. Ziergummi und Träger sind hingegen ziemlich schlicht und fallen kaum auf. Wie ihr seht habe ich bei den Bildern versucht den Frühling und auch Ostern mit einzufangen … gut, jetzt ist Ostern schon rum, aber dennoch sind die Bilder ganz schön geworden… und ein ganz schöner Kontrast untereinander 🙂

IMG_8064.png

Wo bekommt ihr den tollen BH#1 sowie das Höschen “Mary”?

Natürlich in Eva Maries Shop “Romy Nähwerk“! Dort gibt es neben dem BH#1 und der “Mary” auch noch die sexy “herPanty” sowie die retro “hePanty” für den Mann (ich glaube, die muss ich mir für Herrn Tiger noch besorgen 🙂 ). Dort findet ihr außerdem noch viele weitere tolle und hammermäßige Schnittmuster und andere Anleitungen.

Ach ja, Tragebilder … gibt es nicht! Das ist mir dann doch zu viel Privatsphäre … so in Unterwäsche! Aber die Probenähfeen haben da schon ein paar richtig coole Bilder gemacht. Echt toll, aber das traue ich mich einfach nicht … zumal der wachsende Babybauch auch noch nicht wirklich für schöne Bilder taugt. Da schau ich eher wie dick anstatt schwanger aus … wenn man es nicht weiß … so war es zumindest so, als die Bilder entstanden sind! 🙂

– – – – – – –

Und ab damit zu RUMS und it’s new

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.