Samstag, 18. März 2017

Glücksmomente 2017 [11/52]

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

wieder eine Woche rum! Oh je, wie die Zeit doch rennt … aber diese Woche habe ich schon gehört, dass es mir dann spätestens ab August bis zur Geburt wie eine Ewigkeit vorkommen wird. Jetzt bin ich schon in der 17. SSW und mir und dem kleinen Mann geht es super. Jetzt sind es noch 166 Tage bis unser kleiner Schnullertiger kommt. Aber jetzt erst Mal zu dieser Woche! 😉

horse-shoe-110987_1280.png

Was sind die Glücksmomente?

Für alle, die das erste Mal bei meinen Glücksmomenten sind: ich schreibe jede Woche meine fünf glücklichsten Momente auf und teile sie mit euch. Warum? Einfach weil man Glück teilen soll! Ihr könnt euch gerne mit beteiligen und einen eigenen Beitrag in der Reihe schreiben, oder auch in den Kommentaren mir eure glücklichen Momente mitteilen. Am Jahresende, so ist der Plan, wird dann auf das ganze Jahr noch einmal zurück geblickt und man hat eine große Sammlung an glücklichen Erinnerungen. Das ist quasi mein Erinnerunglas! 😉 Bereits in 2016 habe ich damit begonnen und das alte Jahr könnt ihr HIER nachlesen. Das Neue HIER.

Das waren meine Top 5

  1. Spazieren in der Sonne (Am Sonntag waren wir spazieren in der Sonne. Das war soooo schön! Auf dem Rückweg nach Hause haben wir noch einen Schlenker über das Haus der Neffen gemacht. Gemeinsam mit Schwager, Schwägerin und Schwiegermama haben wir den Jungs beim Tollen zugesehen. Bis es zu kalt wurde und wir heim sind. Da war es dann ganz schön zapfig … nicht zuletzt auf Grund des halten Windes, der auf einmal aufkam!)
  2. Der Gutschein ist da! (Ich hatte ja einen Gutschein von Ernstings Family gewonnen, weil ich beim Elternblogger Award 2017 abgestimmt hatte. Dieser kam nun endlich diese Woche an. Und ja, ich weiß auch schon was ich damit anstellen werde … das wird alles ins Baby investiert! Aber erst im Herbst! 😉 )
  3. Mein Bild bei Snaply auf Instagram (Oh wie hab ich mich gefreut! Schon letztes Jahr fragte Snaply an, ob wie mein Bild mal auf Instagram zeigen dürften. Na klar war ich damit einverstanden … aber dann passierte irgendwie nix! Aber diese Woche kam es dann und die Überraschung und Freude war noch so viel größer, hatte ich das doch schon wieder völlig vergessen! 🙂 )
  4. Frühjahr auch vorm Haus (Ja, ich hatte noch bis Ende letzter Woche den Weihnachtskrank im Topf vor dem Haus. Die Töpfe auf dem Weg zur Haustür waren auch nicht mehr so ansehnlich. Am Wochenende habe ich das alles beseitigt und nun strahlen die Töpfe schon schön frühlingshaft. Jetzt müssen die kleinen Pflänzchen aber nur noch wachsen! Die waren ziemlich klein, aber gut … die werden auch größer, so war es die letzten Jahre auch immer …)
  5. Treffen mit der Weltenbummlerin (Ja, ich hab mich mit meiner lieben Freundin diese Woche auch getroffen. Auf einen Kaffee in der Sonne. Wir saßen und quatschten und tranken und quatschten … es hat wieder so einen Spaß gemacht! Heute ist sie schon in Cuba, meine kleine Weltenbummlerin! Und ich bin schon sehr gespannt, was sie berichten wird. Ob ich sie wohl mal überreden kann, Reiseberichte für meinen Blog zu schreiben?! Würde euch das gefallen?! Denn sie kommt echt viel rum und das ist ja auch richtig so! Denn genau darauf bin ich so stolz bei ihr, dass sie keine Angst davor hat alleine zu reisen, sich in Abenteuer zu stürzen … ganz anders als ich, die eigentlich nie alleine sein will oder gar in weit entfernte Länder reisen mag. Ich bin eher so der Typ daheim und nicht weit weg. Aber jeder Mensch ist anders und das ist auch gut so, sonst würde ich so viele schöne Geschichten ja nicht hören können von ihr! 🙂 )

Ja, das war es wieder für diese Woche. Übrigens versuche ich jetzt immer dienstags ein Babybauchfoto zu zeigen auf Instagram. Das wird dann auch auf Facebook verlinkt. Also könnt ihr dem Schnullertiger indirekt beim Wachsen zusehen und mir beim Platzen?! Äh, nee besser nicht… aber ab und an kommt es mir echt so vor… als würden Nähte aufreißen oder der schon erwähnte Luftballon sich nicht so ganz mitdehnen wollen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.