Samstag, 11. März 2017

Glücksmomente 2017 [10/52]

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

jetzt nähern wir uns schon Mitte März! Oh, wie ich mich freue! Es wird jetzt immer wärmer … und auch nasser … aber das gehört auch dazu und ich mag den Frühlingsregen auch! Denn dadurch wächst alles und wird grün. Juhu! Und jetzt zu meinen glücklichen Momenten 2017!

horse-shoe-110987_1280.png

Was sind die Glücksmomente?

Für alle, die das erste Mal bei meinen Glücksmomenten sind: ich schreibe jede Woche meine fünf glücklichsten Momente auf und teile sie mit euch. Warum? Einfach weil man Glück teilen soll! Ihr könnt euch gerne mit beteiligen und einen eigenen Beitrag in der Reihe schreiben, oder auch in den Kommentaren mir eure glücklichen Momente mitteilen. Am Jahresende, so ist der Plan, wird dann auf das ganze Jahr noch einmal zurück geblickt und man hat eine große Sammlung an glücklichen Erinnerungen. Das ist quasi mein Erinnerunglas! 😉 Bereits in 2016 habe ich damit begonnen und das alte Jahr könnt ihr HIER nachlesen. Das Neue HIER.

Das waren meine Top 5

  1. Bärlauch (Der Bärlauch kommt raus. Er hat sogar schon kleine Blätter! Oh, ich freu mich schon sooo darauf! Bärlauchpesto … hmmmm!!!)
  2. Frühlingssonne (Die habe ich am Samstag Morgen auf dem Weg zum Bäcker genossen … danach , also nach dem Frühstück um halb 11, hab ich mich hingelegt und bis wir einkaufen waren und wieder daheim… da war sie schon wieder weg! 🙁 Aber gut! Und gestern habe ich beim Kaffee auf der Terrasse auch etwas Sonne noch tanken können. Nur kurz … und nur für den Kaffee! Dann war sie wieder hinter Wolken … aber immerhin! Und die hat schon wieder echt power! Juhu!)
  3. “Da ist ein Baby drin?” (Am Mittwoch haben die Neffen etwas begreiflicher nun verstanden, dass in Tantes Bauch ein Baby wächst. Der Kleine ist auf meinem Schoss rumgehopst und meine Schwägerin hat ihm das noch mal genau erklärt, warum er auf Tantes Bauch nicht sitzen darf … hat er zwar nicht, aber dennoch besser ein Mal mehr sagen als zu wenig! 😉 Und er sah erst skeptisch aus: “Da ist ein Baby drin?” – “Ja, da ist ein Baby drin!” Komischer Blick seiner Seits und noch Mal die Frage und nach dem wir es nochmal bestätigten, sagt er in voller Überzeugung und total mit liebevoller Stimme: “DA ist ein Baby drin!” und zeigte drauf. Danach hat er das die ganze Zeit gesagt und immer wieder ganz vorsichtig den Bauch gestreichelt. So ein kleiner Goldschatz! Wie lieb ich ihn doch habe! 🙂 Und der Große wollte wissen, wann denn das Baby kommt und ob sie dann mit dem Baby spielen und Blödsinn machen können? Auch das war sehr lustig! Und na klar, werden die kleinen Männer sehr viel Unsinn gemeinsam anstellen … das ist schon vorprogrammiert! 🙂 )
  4. Baby-Post (Ja, und wer jetzt in Punkt drei gut aufgepasst hat, hat etwas erfahren! 😉 Denn wir haben am Mittwoch Abend einen Brief im Briefkasten. Wir wollten auf Nummer Sicher gehen und haben den HARMONY-Test machen lassen … mit Geschlechtsbestimmung! Der Erste ging nicht und der zweite dann doch … und unser kleiner Mann (JAAAA, es wird ein Junge! UND DNA LÜGT NICHT!) ist bumberlgsund, wie wir hier in Bayern sagen. 🙂 Ach ja, das schöne Melonen-Latzröckchen kann ich mir dann wohl abschminken. 🙁 Darauf hatte ich mich schon gefreut … und eine Melonen-Latzhose für den Schnuller-Tiger findet mein Mann nicht so passend … zudem wäre es dann schon für nächsten Sommer geplant … und mit einem Jahr, so meinte er, passt das dann wohl nicht mehr so ganz zu einem Jungen… Na gut … dann lasse ich mir halt was anders einfallen! 😛 )
  5. Baby in 3D (Noch so etwas, was man ja nicht unbedingt braucht. Mein Mann wollte es aber gerne! Ich hätte auch darauf verzichtet, weil es doch auch nochmal Zusatzkosten sind. Er meinte aber, wie viele Kinder bekommen wir wohl, doch kein Dutzend? Und DAS ist es doch wirklich Wert, oder nicht? Und ja, es ist wirklich schön den kleinen Mann auch in 3D zu sehen und zwar jetzt schon auch. Ja, unser kleiner Schatz war sehr aktiv am Donnerstag. Er hatte wohl gerade Turnstunde und hielt nicht still! Es war wirklich sehr schön ihm zuzusehen. Die Ärztin meinte auch, es ist ungewöhnlich, dass man das so schön alles in 3D schon sieht! Wirklich toll! Aber auch in 2D ist es ja schon schön ihn zu sehen. 😉 Und wir haben auch ein paar Videos mitbekommen. Das ist auch sehr schön, wobei es natürlich direkt beim Arzt viel, viel schöner ist! 🙂 So schön zwischen die Beinchen wie vorletzte Woche hat er sich aber nicht schauen lassen, der kleine Batzi! Und vorletzte Woche haben wir kein Bild davon mitbekommen, weil sie es zwar schon wusste oder vermutete, uns es aber noch nicht sagen durfte! Aber gut, ich muss das ja auch nicht zwingend sehen … den Papa hätte es nur  schon auch gefreut! 🙂 )

So, genug jetzt aber! Ich merke schon, ich könnte heute ewig schreiben. Ein paar Punkte habe ich auch schon wieder rückwirkend gekürzt … einfach, weil es zu viel Text war! 🙂 Ich will euch ja nicht zu Tode lesen lassen! 😛 Aber bestimmt kommt beim nächsten oder übernächsten Montagstalk noch ein bisschen was zum kleinen Schnuller-Tiger, meinen Gedanken und Eindrücken! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.