Samstag, 4. März 2017

Glücksmomente 2017 [9/52]

 

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

und wieder eine Woche rum. Diese Woche lag ich eigentlich (fast) nur im Bett rum und habe meine Erkältung auskuriert. Aber dennoch versuche ich mal meine 5 Momente zusammenzutragen. 😉

horse-shoe-110987_1280.png

Was sind die Glücksmomente?

Für alle, die das erste Mal bei meinen Glücksmomenten sind: ich schreibe jede Woche meine fünf glücklichsten Momente auf und teile sie mit euch. Warum? Einfach weil man Glück teilen soll! Ihr könnt euch gerne mit beteiligen und einen eigenen Beitrag in der Reihe schreiben, oder auch in den Kommentaren mir eure glücklichen Momente mitteilen. Am Jahresende, so ist der Plan, wird dann auf das ganze Jahr noch einmal zurück geblickt und man hat eine große Sammlung an glücklichen Erinnerungen. Das ist quasi mein Erinnerunglas! 😉 Bereits in 2016 habe ich damit begonnen und das alte Jahr könnt ihr HIER nachlesen. Das Neue HIER.

Das waren meine Top 5

  1. Babygrüße (Wir haben eine süße Karte bekommen mit Bilder vom jüngsten Familienzuwachs. Der kleine Mann unserer lieben Trauzeugen ist einfach so süß! Es wird Zeit, dass wir den kleinen Mann endlich auch mal kennen lernen dürfen … vielleicht schaffen wir es ja Ende März mit einem kurzen Besuch? Mal sehen, was da sonst noch in der Woche unsere Urlaubs ansteht …)
  2. Planungen (gerade sind wir auch am Tüfteln, was ein paar liebe Bloggerkolleginnen und ich so als neue Aktion(en) machen können. Das ist auch ganz toll und wird bestimmt spannend! Mehr wird aber noch nicht verraten … 😉 )
  3. Video (Ja, es gibt ein neues Video! Und da das relativ schnell ging und die Erkältung mich auch gerade machen ließ, gab es den Dreh für nächste Woche auch gleich! Uff! Dann wäre ich mal wieder im Plan und habe immer eine Woche puffer … für die Woche drauf ist es auch schon geplant, aber noch nicht gedreht … )
  4. Besuch (gestern hatte ich auch kurz Besuch der Schwieger-Tante! Wir haben Neuigkeiten ausgetauscht und das war richtig schön. Ich hab sie sooo lieb!)
  5. BH#1 & Mary (ja, ich hab es getan! Der erste BH und das erste Höschen ist genäht. Irgendwie habe ich mich dann am Donnerstag für  ein, zwei Stunden doch an die NäMa verirrt! 😉 Und ich bin sooo glücklich damit! Jetzt nähe ich meine Unterwäsche komplett selbst! Echt toll! Vor allem, da der BH#1 ohne Schalen und Bügel auskommt. Das ist echt super! Irgendwie habe ich mich von denen langsam nämlich verabschiedet … und es gibt wirklich wenige zu kaufen, die ohne Bügel sind! 🙁 Aber das Problem bin ich ja dann wohl auch los! Muttern hat auch schon eine Bestellung aufgegeben für ein Set … da habe ich wohl schon ein Geschenk für ihren Geburtstag, oder was meint ihr?! 😛 )

Oh das ging jetzt doch leichter von der Hand wie ich dachte… Trotz tagelangem im Bett rum liegen! 😉 Und ich lag wirklich viel rum! Und müde bin ich auch immer noch ständig … auch heute schon wieder beim Schreiben … Aber gut, man kann sich ja auch immer wieder hinlegen, dafür ist so ein Attest ja da, dass man sich gut auskuriert, erholt und eben auch schläft, oder?! Und das habe ich auch wirklich fleißig so gehandhabt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.