Samstag, 18. Februar 2017

Glücksmomente 2017 [7/52]

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

und wieder eine Woche rum! Diese Woche war mal wieder ein bisschen mehr vom Nähen und Co. geprägt. Ich habe einen schönen roten Hut genäht, diverse Hosen zu kurzen verarbeitet, das Batman-Cape für meinen Neffen gepimpt und noch so einiges andere vorbereitet, was ich euch bald zeige. Der Faschingsball für die Neffen ist jetzt diesen Sonntag, bin schon gespannt was sie berichten werden, die kleinen (B)engelchen! 🙂 Außerdem ging endlich Lillith online! Juhu! Alles in allem eine aufregende Woche! 😉

horse-shoe-110987_1280.png

Was sind die Glücksmomente?

Für alle, die das erste Mal bei meinen Glücksmomenten sind: ich schreibe jede Woche meine fünf glücklichsten Momente auf und teile sie mit euch. Warum? Einfach weil man Glück teilen soll! Ihr könnt euch gerne mit beteiligen und einen eigenen Beitrag in der Reihe schreiben, oder auch in den Kommentaren mir eure glücklichen Momente mitteilen. Am Jahresende, so ist der Plan, wird dann auf das ganze Jahr noch einmal zurück geblickt und man hat eine große Sammlung an glücklichen Erinnerungen. Das ist quasi mein Erinnerunglas! 😉 Bereits in 2016 habe ich damit begonnen und das alte Jahr könnt ihr HIER nachlesen. Das Neue HIER.

Das waren meine Top 5

  1. Leberkäse mit Kartoffelsalat (ja, ok! Das ist jetzt nix besonderes … aber es war lecker! Und er war selbst gebacken im heimischen Ofen. Außerdem war es mein erster selbst gemachter Kartoffelsalat. Nach dem Rezept der Schwiegermama! Der ist einfach der leckerste! Wobei der von Oma auch sehr lecker war … aber da fehlt das Rezept, ob meine Mutter das wohl im Kopf hat?!)
  2. Rouladen (die gab es auch am Wochenende! Ich hab mich so auf das Blaukraut gefreut, das war dann aber noch nicht ganz durch. War trotzdem lecker! Ich liebe die ja, gibt es aber nicht so oft.)
  3. Good News (unseren lieben Trauzeugen haben wir diese Woche auch ein paar liebe Worte geschrieben. Wir sind glücklich, es endlich gemacht zu haben … und noch glücklicher, dass sie sich über die Nachricht gefreut haben! Jetzt müssen wir es nur mal endlich schaffen, sie wieder zu besuchen. Da wartet ja jetzt auch ein drittes Menschlein auf uns und unseren Besuch! 🙂 )
  4. Batman (Mein Neffe hat kurz vor Schluss beschlossen, nicht als Spiderman zum Kinderball zu gehen. Nein, es musste Batman sein! Denn er hat sich eine echt coole Maske ausgesucht in der Faschingsabteilung. Die vom Darkknight sogar! Also das coolste Batman-Outfit überhaupt! Batman ist jetzt SEIN Held und der tollste Superheld für ihn. Irgendwie hat er da einen Hang zu den dunkleren Helden/Antihelden/Bösewichten. Von wem er das wohl hat?! Denn Darth Vader findet er auch ganz cool … da kam er aus dem Kindergarten auf einmal mit vielen Star Wars Infos heim. Wirklich interessant! Aber zurück zu Batman. Denn meine Schwägerin ist sich dann die Kacken nach einem Batman-Umhang abgelaufen. Gefunden hat sie dann nur noch einen Vampir-Umhang und das auch noch vier Nummern zu groß! Die Aussage des Großen war, dass er den nicht will! Da ist ja kein Batman-Zeichen drauf! Also gehört das auch nicht Batman! Deshalb wurde der Umhang mir gebracht. Ich habe dann ein Zeichen (genau DAS, was er haben wollte!) drauf appliziert und den Umhang gekürzt. Zackig, so das es nochmal cooler aussieht! Außerdem war die Überlegung, ob wir Ärmellöcher rein machen, aber das habe ich mich dann doch nicht bei dem dünnen und empfindlichen Stoff getraut. Dafür habe ich den Verschluss am Hals mit Gummi erweitert. Erstens ging der Knopf nicht zu und zweitens war das viel zu eng und auch gefährlich. Und selbst wenn der Knopf zugegangen wäre, bis man den wieder auf hat?! Und bei so 3jährigen (bald 4jährigen … lang ist es nicht mehr! Noch ca. 8 Wochen! Oh, das wird ein Spaß! Bis dahin muss ich den Maulwurf und seine Hinterlassenschaften im Garten beseitigen … sonst graben die Schatzsucher mir den Garten wohl in den Häufchen um! Uahhh! Ja, Tantes Garten hat ein rotes Kreuz auf einer Landkarte bekommen … irgendwo hier ist also ein Schatz vergraben! Oder wird … aber psst!!!) muss das Öffnen ja immer schnell gehen! Die HABEN keine ZEIT! Mag man ja nicht glauben, ist aber so!)
  5. Veröffentlichung Lillith (ja, es ging endlich online! Ohne die großen Größen, meine Energie dafür war einfach aufgebraucht und es hat immer noch nicht gepasst. Wir kamen schon näher, aber irgendwie war jede Größe separat zu betrachten… Dafür fehlt mir momentan einfach der Kopf! Deshalb die Entscheidung, es dieses Mal ohne die großen Größen rauszubringen. Es ging nicht anders, denn mein Privatleben ist momentan irgendwie auf den Kopf gestellt. Aber das habt ihr ja schon mitbekommen!)

So, das war es diese Woche! Mit viel Text zu den einzelnen Punkten. Gerade zu Nummer 4! Aber ja, die Neffenzeit ist wichtig … auch wenn die Tante die letzten Wochen wirklich viel abwesend war und das auch schon von den Jungs kommentiert wurde. Das muss sich auch wieder ändern, denn ich vermisse sie ja auch. Aber momentan ist alles etwas auf dem Kopf …

2 Kommentare

  1. sonja sagt:

    Liebe Eva,

    da gratuliere ich erst einmal recht herzlich und wünsche dir eine wunderschöne Schwangerschaft! 🙂

    Lieber Gruß,
    Sonja

    1. Liebe Sonja,

      vielen lieben Dank! :-*

      ❤️-lichst Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.