Dienstag, 7. Februar 2017

Valentinstagsspecial: ein herzliches Frühstück

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

nächste Woche ist schon der Valentinstag! Ich persönlich und auch Herr Tiger sind ja nicht so die Valentinstagsmenschen. Wir brauchen keinen Tag dafür, um uns zu zeigen wie sehr wir uns lieben. Aber natürlich ist hier jeder Mensch verschieden und eine kleine Aufmerksamkeit bekommt Herr Tiger auch so von mir … einfach, weil ich es gerne will … nicht unbedingt, weil es der Tag so verlangt.

IMG_7721.png

Letztes Jahr habe ich einen größeren Beitrag mit netten DIY-Ideen zum Valentinstag gebracht und auch auf ein paar schöne Beiträge von Blogger-Kollegen und Kolleginnen verwiesen. Diese Woche möchte ich euch ein paar weitere Ideen mit auf den Weg geben. In mehreren Beiträgen, da es so sicherlich schöner für euch zu lesen ist! Außerdem möchte ich euch auch dieses Jahr wieder den Partnerhandschuh „Valery“ von „the crafting cafe“ ans Herz legen. Diesen habe ich dieses Jahr auch für euch verfilmt, so dass es eine nette Ergänzung zur super Bild-Anleitung von Sonja ist!

Vorweg sei gesagt, dass diese Ideen diese Jahr größtenteils durch Pinterest inspiriert sind. Mir haben diese Ideen aber alle so gut gefallen, dass ich sie euch einfach mal zeigen wollte. Und man muss das Rad ja nicht immer neu erfinden, oder?!

IMG_7712.png

Den Anfang möchte ich mit einer netten Idee für ein herziges Frühstück beginnen.

Dafür benötigt ihr

  • längliche Cocktail-Tomaten
  • Zahnstocher
  • Maskingtape oder PostIts
  • Toast oder Brot
  • Käse, Wurst, etc.
  • Plätzchenausstecher in Herzform

IMG_7716.pngAmor’s Tomaten-Herzen

Beginnen wir mit diesen süßen Herzen aus Tomaten, die Amor für uns geschossen hat. Dafür wascht ihr die Tomaten und trocknet sie gut ab.

IMG_7714.png

Jetzt legt ihr sie auf ein Schneidebrett und schneidet sie so, dass ihr sie in zwei Drittel unterteilt. Der Schnitt sollte ca. im 45°Winkel erfolgen. Dies macht ihr mit zwei Tomaten, die in etwa die selbe Größe und Länge aufweisen.

IMG_7717.png

Nun müsst ihr die beiden Hälften mit der Schnittkante aneinander legen, so dass es ein Herz ergibt. Einen Zahnstocher durch stecken, damit sie zusammen halten. Jetzt könnt ihr noch aus Maskingtape oder der klebenden Stelle des PostIts die „Federn“ am Ende des Pfeils ausschneiden und an den Zahnstocher kleben.

Wiederholt das mit ein paar mehr Tomaten! Schnell gemacht, sieht toll aus und ist lecker und gesund! 😉

Herziges Brötchen

IMG_7718.png

Die nächste Idee ist auch sehr simpel und schnell gemacht, sieht aber einfach toll aus! Gerade auch eine nette Idee, wenn die lieben Kleinen das Kindergartenbrot oder Schulbrot nicht gerne essen wollen …

Schnappt euch ein Brot oder Toast (das kann auch durchaus schon mit Butter  bestrichen und mit Wurst oder Käse belegt sein … Salami geht etwas schwieriger, aber bei einem Metal-Plätzchenausstecher sollte das auch gehen) und stecht euch daraus kleine Herzen mit dem Plätzchenausstecher aus. Tipp: Testet vorab, wie ihr am Besten stechen müsst um am wenigsten Verlust zu haben. Legt dafür einfach den Ausstecher nur darauf und prüft. 😉

IMG_7720.png

Dazu noch einen leckeren selbst gepressten O-Saft, einen Milchkaffee oder was dein Schatz und du sonst so gerne morgens trinkt … und schon ist es ein schöner und romantischer Start in den Tag!

IMG_7722.png

Morgen zeige ich euch dann eine nette Idee, wie ihr eine Karte oder auch Gutschein selbst basteln könnt. Dafür müsst ihr noch nicht mal großes Geschick im basteln haben, versprochen! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.