Mittwoch, 1. Februar 2017

Schnittanpassung: Smartphone-Tasche “Randy” individuell anpassen

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

heute zeige ich euch das letzte Teil, welches unter dem Weihnachtsbaum gelandet ist und von mir genäht wurde. Dann habt ihr es auch endlich geschafft! 😉

IMG_7084.png

Außerdem möchte ich euch auch gleich zeigen, wie ihr mein Freebook Smartphone-Tasche “Randy”, welches ja für große 6-Zoll-Handys konzipiert wurde, einfach an eure 5-Zoller (oder kleiner) anpassen könnt! 😉

IMG_7077.png

Genäht habe ich es aus dem schönen Rosenstoff und somit ist es die Ergänzung zum Weihnachtsgeschenk für die Schwieger-Tante, welches ich euch letzte Woche schon zeigte!

IMG_7076.png

Denn die Schwieger-Tante hatte schon mal eine Bowie von pattydoo für ihr Handy von mir bekommen. Da hatte ich damals einen Reißverschluss, den hatte sie sich gewünscht, sogar reingebastelt. Die Tasche war jetzt aber schon etwas verschlissen und so nähte ich ihr einfach eine neue!

IMG_7079.png

Da sie, genau wie ich, ein 5-Zoll-Handy hat (sogar auch in rot wie ich, aber ein anderes Modell), musste natürlich der Schnitt Randy angepasst werden. Ich hatte es ja schon kurz im Video angesprochen, wie man das macht, möchte euch aber heute auch nochmal detailliert in Worten das Ganze erklären. Bilder habe ich leider dabei nicht gemacht und die Zeit ging mir die letzten Tage für ein kleines Bilder-Tutorial einfach nicht aus … also hoffe ich, es ist auch so verständlich! Wenn nicht, liefere ich die Bilder gerne noch nach! 😉

IMG_7078.png

Schnitt anpassen

  1. Messe dir die Länge deines Handys aus und notiere sie am Besten auf einem Stück Papier.
  2. Jetzt nimmst du dir den ausgedruckten Schnitt und halbierst die Schnitteile in der Länge einfach mittig.
  3. Nun benötigst du ein Lineal und Klebeband.
  4. IMG_7080.pngLege dir das jeweilige zerschnittene Schnittteil vor dich und schiebe es so aufeinander, dass das Maß auf die Länge deines Handys zzgl. ca. 1,5 – 2 cm innerhalb der Nahtzugabe passt.
  5. Klebe es jetzt so zusammen.
  6. Wiederhole das jetzt mit allen Schnitteilen.

IMG_7082.png

Danach schneidest du dir gemäß der Videoanleitung alles zurecht und nähst. Dann hast du auf die Länge deines Handys eine angepasste Smartphone-Tasche “Randy”. 😉

IMG_7083.png

Diese Smartphone-Tasche “Randy” habe ich komplett nur aus dem Rosenstoff genäht und entsprechend den Angaben im Video auch verstärkt. Der Reißverschluss ist auch entsprechend der RoXXanne pink. Geschlossen wird sie mit einem KamSnap.

IMG_7081.png

Das Handy der Schwieger-Tante passt perfekt rein und im Reißverschluss kann sie nun wichtige Kleinigkeiten transportieren. Eigentlich war an der alten Handytasche noch ein Halteband befestigt, das fehlt jetzt bei dieser. Das hatte ich total vergessen und ich habe mich erst daran erinnert, als sie die Hülle getauscht hatte. Aber eine Öse nachträglich kann ich ihr immer noch anbringen, bislang hat sie aber noch nicht danach verlangt.

IMG_7085.png

Wie findet ihr mein letztes Weihnachtsgeschenk, das ich euch zeige? Denn eigentlich gab es noch eins für den Schwieger-Onkel … eine SD-Kartentasche … aber die zeige ich euch jetzt nicht mehr! Aber wenn es euch interessiert, könnt ihr euch das Freebie dazu HIER ansehen.

– – – – – – –

Damit hüpfe ich am Freitag auch noch beim Freebook Friday von the crafting cafe vorbei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.