Donnerstag, 29. Dezember 2016

RUMS: Jultomte war da!

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

bei uns in Bayern kommt ja eigentlich das Christkind … aber stellt euch vor! Gestern war, etwas verspätet, der schwedische Weihnachtsmann Jultomte noch da!

imp-1889549_1280.png

Warum er sich verspätet hat?

Naja, wenn er aus Schweden extra nach Wien reisen muss, mein Geschenkchen einsammelt und DANN wieder ein Stück zurück … bis knapp 60 km vor der bayerischen Landeshauptstadt München … dann kann das schon mal ein bisschen mit Verspätung passieren. Vor allem, wenn ja noch so viele andere liebe Menschen zu beschenken sind. 😉

Wer mir den Jultomte vorbei geschickt hat?

Ja, DAS war erst Mal die große Frage als meine Schwiegermutter mich anrief und sagte, dass der Weihnachtsmann etwas verspätet noch etwas abgegeben hat für mich bei ihr. (Original O-Ton Schwiegermuttern) Im ersten Moment habe ich wirklich an mir gezweifelt, ob ich denn jetzt was bestellt und dann vergessen hatte … hm!

IMG_7148.png

Aber dann als ich das große (es ist wirklich riesig gewesen) und gelbe Paket sah und den Namen las … ja, da habe ich erst Mal herzlich gelacht! Herr Tiger und auch Schwiegermuttern sahen mich ganz verdutzt an, bis ich ihnen erklärte, dass da wohl der Jultomte mir von der herzallerliebsten Susanna von “und dann kam Irma” vorbei geschickt wurde. Dann haben sie auch erst Mal geschmunzelt, denn Susanna ist im Hause Tiger ein Begriff und ich erzähle so gut wie jeden Beitrag von ihr weiter! So schön finde ich ihren Blog und so lieb sie auch selbst.

Was war denn nun drin im Päckchen?

Natürlich ein sehr lieber Brief, den mir Susanna geschrieben hat. Ein Brief, der mir auch Jultomte war da!Tränen in die Augen gesendet und mich tief im Herzen berührt hat.

1.png

Im Päckchen waren viele kleine Päckchen. Eingewickelt in Pufffolie, worüber sich Herr Tiger tigerisch gefreut hat! Der liebt es ja, die zum Platzen zu bringen…. Neben den vielen kleinen Päckchen waren auch zwei mir schon von Bildern bekannte Stickrahmen. Genau DIE Stickrahmen, die auch schon für Sternenzauber zum Einsatz kamen. Und wie Susanna so schön schrieb … frohe Weihnachten klingt es leise und ein Stern geht auf die Reise … ging auch tatsächlich ein Stern auf die Reise! Ein wunderschöner pastell-rosa Stern!

2.png

Als erstes habe ich natürlich die schönen Stickrahmen bewundert. Ich wollte schon immer mal eine von Appli-Queen Susannas Applikationen in echt sehen und immer schon überlegt, wie ich mal demnächst bei ihr in Wien vorbei schauen könnte… und was soll ich sagen … jetzt muss ich das nicht mehr! Aber natürlich möchte ich Susanna auch mal im richtigen Leben ach wie vor treffen… mal sehen, ob dieser Wunsch in 2017 in Erfüllung geht?!

3.png

Dann war da noch ein kleines in weißem Papier verpacktes Geschenk. Darüber habe ich mich dann als erstes her gemacht! Darin war eine Bade-Essenz mit dem schönen Namen “glückliche Auszeit”! Und da ihr ja wisst (oder zumindest die, die mir auch auf Instagram folgen) liebe ich baden und wir haben auch einen großen Whirlpool mit Düsen und allem drum und dran! Da kommt diese Bade-Essenz ja wie gerufen! 😉 DANKE!

4.png

Im zweiten Päckchen, welches mit wunderschönem Bakers Twin umwickelt war, kam dieses süße Fuchs-Glas zum Vorschein. Diese (f)eingemachten Gläser habe ich ja schon vor Monaten auf Susannas Blog bewundert und aus Spaß gesagt, so eins könnte sie mir ja auch schicken… Äh ja, jetzt ist es da! *lach* Das Füchslein wird ab sofort auch unsere Zuckerdose in der Küche, dort sehen wir es jeden Tag und würdigen es auch entsprechend!

5.png

Und im letzten Paket, auf dem ein wunderschöner weißer Engel aus Holz saß, waren die abgefahrensten Schokoladen die ich je gesehen habe! Ich kannte die nicht bislang, aber Herr Tiger meinte, er hätte in Linz mal einen Laden damit gesehen. Auf jeden Fall habe ich sie noch nicht probiert … aber bin schon sehr gespannt! Die Sorten sind “Erdbeere mit grünem Pfeffer” (hm, ich liebe zur Zeit ja selbst gemachte grüne Pfeffersoße) und dann “karamelisierte Veilchen”! Veilchen liebe ich ja auch, hab sie bislang aber noch nie gegessen… nur im Garten bewundert oder mit damit eingecremt! 😉

6.png

Hier noch einmal alles auf einen Streich ausgepackt! Der Stern und auch der Engel haben ihren Weg auf den Baum gefunden und passen perfekt dazu! Ob Susanna das wusste?! Vielleicht schon, denn ich habe des Öfteren vor Weihnachten ja über meinen weißen Baum gesprochen?!
7.png

Und die Stickrahmen mit den schönen Weihnachts-Applikationen? Ja, die haben ihren Weg in die Diele geschafft. Sie haben jetzt ein selbst gemaltes Bild abgelöst und hängen an Susannas Baker Twins übereinander. Beim Vorbeigehen muss ich immer grinsen und auch die schönen Applikatinen berühren! Was man auf den Bildern bei Susanna nicht so gut sah ist, dass der Reise-Stern silber glitzert. Wie cool ist das denn?! Und die Rückseite ist im Übrigen auch liebevoll gestaltet, schaut mal! Die könnte man auch das ganze Jahr sogar hängen lassen und dann für Weihnachten nur umdrehen! 😉

8.png

Ich muss sagen, dass dieses Geschenk von Susanna wohl das schönste und überraschenste des diesjährigen Weihnachten war. Ich habe mich so sehr gefreut und konnte es gar nicht abwarten, bis ich es auspacken konnte. Es stand nämlich ein paar Stunden im Wohnzimmer und musste warten … das war vielleicht eine Quälerei! Aber ich wollte ja schöne Bilder für euch machen und das ging eben so auf die Schnelle dann nicht!

IMG_7175.png

Liebe Susanna, vielen lieben herzlichen Dank! Ich habe mich wirklich so gefreut darüber! Einfach irre! So tolle Sachen! Tausend Dank!

– – – – – –

Damit geht es jetzt noch ab zu RUMS

weil es NUR für mich ist und einfach gezeigt werden muss … überall! 🙂

2 Kommentare

  1. Susanna sagt:

    Oh, wie süß ist das denn??!!! So ein lieber Beitrag! Du bist ja so eine Liebe und daher ist es umso schöner, dass dir das Päckchen solch Freude bereitet hat!! Obwohl der Weihnachtsmann zu spät kam!! Es war wohl sehr windig..
    Liebe Eva, danke für deine lieben Worte und dass du deine Freunde so schön zeigst! So macht es natürlich noch mehr Spaß eine kleine Aufmerksamkeit zu schenken!
    Du bist so eine zauberhafte und liebe Person und ich freue mich riesig, dass ich dich kennenlernen durfte! Mit deiner wunderbaren Kreativität und Herzlichkeit bereicherst du meine kleine Blog-Welt so sehr und freue mich einfach sehr, dass es dich gibt!
    Fühl dich ganz fest gedrückt!
    Susanna

    1. Liebe Susanna,

      danke für die schönen Sachen. Es war ja auch mehr wie nur eine kleine Aufmerksamkeit!
      Das alles gebe ich gerne an dich zurück! Du bist auch so eine liebe und herzliche Person und ich freue mich auch so, dass ich dich kennen lernen durfte und vor allem, dass wir so viele gemeinsame Projekte dieses Jahr hatten. Auch du bereicherst meine kleine Blog-Welt sehr. Danke, dass es dich gibt!

      Ich drücke dich ganz doll.

      ❤️-lichst Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.