Donnerstag, 15. Dezember 2016

RUMS: ein kleiner Blick auf Cardigan “Lillith”

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

bereits letzten Donnerstag habe ich euch ja schon eines der nächsten Probenähen gezeigt. Da ging es um den Rock “Ruby” und ich habe auch schon kurz den Cardigan “Lillith” angekündigt! Heute möchte ich euch diesen Cardigan mal genauer vorstellen.

PhototasticCollage-2016-12-.png

Über den Cardigan “Lillith”

Der Cardigan “Lillith” wird aus Jersey oder anderen elastischen Stoffen genäht und hat eine schöne aber auch besondere Passform! “Lillith” geht bis zur Mitte des Oberschenkels und bedeckt somit gut den Rücken und auch den Popo. Durch die geschwungene Vorderseite schmiegt sich “Lillith” gut an die obere Brustpartie sowie auch unten um die Schenkel.

IMG_6690.png

Der Ausschnitt von “Lillith” ist nicht zu weit, so dass er auch bedeckt und warm hält. Außerdem wird “Lillith” mit einem umlaufenden Steifen versäubert, jedoch ist auch das Säumen durchaus denkbar! Entweder du trägst deine “Lillith” offen oder du befestigst Druckknöpfe, KamSnaps oder auch Knöpfe und Knopflöcher. Auch Knebel-Knöpfe und Schlaufen wären denkbar!

IMG_6696.png

“Lillith” ist DEIN wandelbarer Cardigan-Schnitt, der so vielseitig wie dein Leben ist. Egal ob zur Jeans, zum Rock oder auch festlich zum Kleid. DU entscheidest, welchen Style und welche Rolle deine “Lillith” haben wird!

IMG_6694.png

“Lillith” wird es wieder in den Größen 32 – 56 geben und als eBook zum Download und Selbstausdruck angeboten werden.

IMG_6697.png

Meine heutige “Lillith”

Heute zeige ich euch den Cardigan “Lillith” aus einem pinken, leicht melierten Jersey. Dieser ist sehr dünn, hält aber erstaunlich gut warm. Die Ärmel habe ich gesäumt und umlaufend um den Cardigan einen breiteren Versäuberungssreifen aus dem selben Stoff angenäht.

IMG_6698.png

Auf Knöpfe habe ich hier komplett verzichtet, da ich längere Cardigans gerne offen trage und so das Shirt darunter gut zur Geltung kommen kann. Auf der Rückseite habe ich wieder eine Nieten-/Strass-Applikation angebracht. Dieses Mal eine Raute aus silbernen und rosé-goldenen Steinchen!

IMG_6699.png

Wann geht es zum Probenähen?

Ich bin mit dem Schnitt zum Cardigan “Lillith” sehr zufrieden und dieser ist soweit auch schon fertig für das Probenähen. Jetzt werde ich die nächsten Wochen noch die Anleitung schreiben sowie die Schnitte zum Testen fertig beschriften … und dann kann es nach Weihnachten auch schon los gehen!

IMG_6695.png

Ich hatte mit dem Probenähaufruf jetzt mal für die Woche nach den heiligen drei Königen (6. Januar) geplant. Vielleicht auch schon in der Woche davor. Mal sehen, wie ich alles vor, zwischen und nach den Feiertagen schaffe! Auch hier möchte ich mich wieder nicht so sehr vorab festlegen.

IMG_6700.png

Gerne könnt ihr mir aber schon mal euer Interesse in den Kommentaren melden, dann benachrichtige ich euch, wenn der Aufruf zum Probenähen für “Lillith” startet oder ihr abonniert einfach den Blog per Mail (siehe rechts in der Sidebar bzw. am Handy weiter unten) so verpasst ihr auch generell nichts mehr von mir! 😉

IMG_6701.png

Eure Meinung ist auch hier wieder gefragt

Wie findet ihr denn meinen neuen Cardigan “Lillith”? Wäre das was für euch? Oder was hättet ihr gerne anders? Wie findet ihr den Namen, passend? Und die Länge – lieber länger oder kürzer? Jetzt kann ich eure geballten Ideen noch alle einfließen lassen und gemeinsam schaffen wir einen coolen neuen Schnitt für oben drüber! 🙂

IMG_6693.pngÜbrigens habe ich mich dieses Mal etwas gespielt und herausgefunden, dass ich mit dem Fernauslöser auch coole Jump-Bilder machen kann. Gut, die muss ich nochmal etwas üben. Denn der Gesichtsausdruck ist noch nicht so glücklich überzeugend, aber ich wollt sie euch trotzdem schon mal zeigen! Das hat ziemlich Spaß gemacht und werde ich jetzt mal öfters einbauen! 😉

– – – – – – –

ab damit zu RUMS

16 Kommentare

  1. Andrea Bredemus sagt:

    Wow,ich bin Mega begeistert…
    Ich freu mich schon auf Januar…LG

    1. Liebe Andrea,

      ich auch und es freut mich, dass es bei euch so gut ankam! 😉

      ♥-lichst eVa

  2. Jana Herber sagt:

    Hörst du meinen Jubel? Der Cardigan ist genau so, wie ich ihn mag. Brauche auch immer was zum hineinkuscheln, wenn es etwas kühler ist. Aus deinem dünnerem Stoff ist er optimal für Sommerabende. Man mag sich das bei unserem Wetter nicht so vorstellen, doch die Tage werden bald wieder länger.

    Ich würde sooo gerne bei dem Probenähen dabei sein. Vielleicht klappt es ja.

    Liebe Grüße, Jana

    1. Liebe Jana,

      vielen Dank!Hier höre ich den Jubel jetzt noch nicht … ist ja aber auch ein Stückchen bis zu uns! 🙂

      Ja, das Hineinkuscheln mache ich auch gerne. 🙂 Und der dünne Stoff hält erstaunlich gut warm, da der mit Polyester und Viskose ist. Sehr angenehm zu tragen, aber er staut wärme. Bei der Dünne natürlich sehr gut! 🙂

      Der Aufruf startet im Januar und ich denke, du wirst ihn schon nicht verpassen. Ich schreib dir dann aber zur Vorsicht nochmal. 😉

      ♥-lichst eVa

  3. Hallo Eva
    Deine Lillith ist toll geworden. Sieht toll aus.Freue mich schon auf Januar.

    LG
    Ellen

    1. Liebe Ellen,

      ich freue mich auch schon so doll! Würde am Liebsten gleich loslegen mit der Anleitung und den Fotos … aber erst mal die ganzen Weihnachtsgeschenke! 😉 Sonst hocken unter dem Baum ein paar Leutchen, die ihre gewünschten Sachen nicht bekommen. Das will ich ja auch nicht! 🙂

      Aber dann zwischen den Jahren oder gleich im Neujahr starte ich durch! Yeah! 🙂

      ❤️-lichst eVa

  4. Troidl Sabine sagt:

    Super Sache. Da würde ich gleich mit machen. Wenn ich darf.

    1. Liebe Sabine,

      gerne doch wieder! 😉 Der Start vom Probenähen müsste so Mitte Januar sein.
      Ich schreib dir dann ne Mail nochmal mit dem Aufruf! 😉

      ❤️-lichst eVa

  5. KreaVivität sagt:

    Cardigans sind Kleidungswunder, wie du schon beschrieben hast. Ich bin schon länger auf der Suche nach einem schönen Schnitt dafür. Ich Tage gerne längere Cardigans aber im Winter müssen diese kürzer sein, da sie sonst so blöd unter den Jacken hervor gucken. Evtl. Kann man beides mit Lillith machen? Wenn ich mit meinem Probenähen da schon quasi vorbei bin, würde ich gerne mit Lillith Probenähen, dann habe ich auch wieder Zeit dafür. 😉

    1. Liebe Vivi,

      bei mir müssen sie gerade im Winter länger sein! *lach*

      Allerdings trage ich auch gerne Mäntel und wenn es dann doch mal ne kurze Jacke ist, stört es mich auch nicht, wenn es raus hängt. Aber klar, das ist nicht jederfraus Sache. Eine kurze Variante wäre auch gut denkbar! Sieht du, gut das ich den Beitrag schon vor dem Aufruf gebracht habe … so bekomme ich ja gleich noch ein paar Inspirationen! 😉

      Der Aufruf startet Mitte Januar und wenn du Zeit hast, freue ich mich gerne über deine Teilnahme am Aufruf. 😉

      ❤️-lichst eVa

  6. MaryLou sagt:

    Wow, wie toll, ich liebe Cardigans und freue mich schon total, wenn du zum Probenähen aufrufst und vielleicht habe ich ja dann Glück. Ich finde ihn sehr sehr schön, so wie er ist 😀
    Herzlichste Grüße, Mary

    1. Liebe Mary,

      vielen Dank! Ich drücke dir auf jeden Fall schon mal die Daumen! 🙂
      Es war sehr schön mit dir im Probenähen! 😉

      ❤️-lichst eVa

  7. Madlen sagt:

    Ich würde gerne an dem Probenähen teil nehmen. Suche schon ewig nach einem tollen SM für eine Cardigan.

    1. Liebe Madlen,

      ich schreib dir dann eine Mail, wenn der Aufruf startet! 😉

      ❤️-lichst eVa

  8. zwerg sagt:

    Liebe Eva,

    Schön ist dein Cardigan! Mal schaun wie dein Zeotplan ist, vielleicht bewerbe ich mich ja mal 😉

    Liebe Grüße,
    Anna

    1. Liebe Anna,

      schön, dass dir Lilith gefällt! Ich würde mich freuen, wenn du dich bewirbst! 😉

      ❤️-lichst eVa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.