Mittwoch, 7. Dezember 2016

Sternenzauber: [2] Schneekugel basteln [mit Gewinnspiel]*

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

heute ist gibt es meinen zweiten Beitrag zur Nähblogger-Adventszeit “Sternenzauber” mit einem kleinen Gewinnspiel (mehr dazu weiter unten),

Sternenzauber-mit-Logos.png

die ich mit folgenden näh- und bastelverrückten Mädels gemeinsam veranstalte:

“Sternenzauber” geht vom 28.11. bis 23.12.2016 und von Montag bis Freitag gibt es jeden Tag bei einem von uns etwas tolles zu sehen. Was genau könnt ihr euch hier auf dem Plan schon mal ansehen! 😉

Weihnachts-Wochenplan.png

[KLICK für größere Ansicht]

Natürlich gibt es auch dieses Mal wieder eine Gruppe auf google+, facebook sowie eine Pinnwand auf Pinterest und die Linkparty! In der Linkparty könnt ihr auch eure Weihnachtssachen mit verlinken! Denn dort darf natürlich JEDER verlinken! 😉

Schneekugel basteln

Heute zeige ich euch, wie ihr euch eure eigenen Schneekugeln basteln könnt. Auch diese Bastel-Idee ist wieder eine ideale Idee um sie mit den Kids zu machen! Vielleicht ja auch als Weihnachtsgeschenk für die Großeltern?! 😉

IMG_6252.png

Ihr benötigt:

IMG_6236.png

Es gibt aber auch spezielle Schneekugel-Gefäße hier auf amazon* oder auch auf HEMA**. Dort gibt es auch Kunstschnee** und ein paar andere tolle Sachen für die Schneekugeln! Wie z. B. die Waldtierchen**, Rehe**, Pinguine**, und Tannenbäume**!

So wird’s gemacht:

#1

IMG_6237.png

Richte dir alles her und stecke die Heißklebepistole schon mal an. Nun nimmst du dir den Deckel und positionierst dir den Stein und die Figur schon mal in der Innenseite des Deckels richtig hin, wie er später in der Schneekugel zu sehen sein soll.

Der Stein sowie die Figur sollte innerhalb des Dichtungsrings (siehe Bild unten und der pinken Markierung) sein, damit die Schneekugel später nicht ausläuft! 😉

IMG_6238.png

#2

IMG_6241.png

Jetzt gibst du auf die Unterseite der Figur Heißkleber und drückst es gut auf den Stein. Lasse es gut trocknen!

Du kannst auch die Figur noch einmal außen rum mit Heißkleber abdichten, damit sie gut sitzt.

IMG_6242.png

#3

IMG_6243.png

Das Selbe machst du jetzt mit dem Stein, nur dass du diesen auf die Deckelinnenseite klebst! 🙂

IMG_6244.png

#4

IMG_6246.png

Nun gibst du den Glitter, Kunstschnee oder die Metall-Streudeko in das Glas. Der Boden sollte dabei gut bedeckt sein!

#5

IMG_6253.png

Jetzt füllst du das Glas bis zum Rand mit destiliertem Wasser (normales geht auch, aber das musst du ggf. jährlich dann wechseln. Es kann Algen ansetzen!)

Tipp: Den Rand kannst du jetzt noch mit Maskingtape oder Bändern bekleben und verschönern!

Und fertig ist deine Schneekugel!

IMG_6254.png

Schöner als meine Schneekugel sieht es aber aus, wenn ihr Kunstschnee** und ein Glas** verwendet, was keine Unebenheiten hat. Oben habe ich euch da ein paar schöne Sachen von HEMA** verlinkt. Die sind dafür wirklich super geeignet! Hab ich nur leider zu spät entdeckt … 🙁

ABER ihr könnt ein tolles “DIY Schneekugel Bastel-Set” gewinnen!

Denn als ich die tollen Sachen bei HEMA** entdeckt habe, dachte ich gleich an euch. Und auch HEMA fand die Idee toll, dass ihr euch eigene Schneekugel basteln könnt. Weshalb es jetzt, heute und hier ein Gewinnspiel in Kooperation mit HEMA gibt und ihr könnt ein tolles DIY-Überraschungs-Paket zum Basteln eurer eigenen Schneekugel gewinnen!

Wenn ihr am Gewinnspiel teilnehmen wollt, schreibt mir und HEMA doch einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag, warum du gerne das DIY Schneekugel Bastel-Set gewinnen möchtest!

Diesen Bedingungen solltet ihr außerdem zustimmen:

  • Teilnahme ab 18 Jahren
  • der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • der Gewinn wird nicht bar ausbezahlt
  • im Falle eines postalischen Versandes (entfällt bei eBooks) werden nur die Versandkosten innerhalb Deutschlands getragen, Teilnehmer aus anderen Ländern erklären sich einverstanden die Mehrkosten des Versandes zu tragen.
  • Start ist der 07.12.2016 und Ende der 13.12.2016, 23:59 Uhr
  • der Gewinner wird am 13.12.2016 über E-Mail von mir benachrichtigt, deshalb bitte die E-Mail-Adresse mit angeben! (wird beim Schreiben eines Kommentars abgefragt)
  • der Gewinner erklärt sich einverstanden, dass sein oder ihr Name öffentlich hier auf dem Blog und ggf. auch bei HEMA genannt werden darf
  • Kommentare ohne vorliegender E-Mail-Adresse können nicht gewertet werden
  • Der Gewinn wird direkt von mir an euch versendet. Eine Weitergabe eurer Daten an HEMA erfolgt nicht!

Dann drücke ich euch allen mal die Daumen! 😉

An dieser Stelle noch mal ein herzliches Dankeschön an HEMA und insbesondere an Riccarda, die euch ein tolles Überraschungs-Paket zusammen gestellt hat. Vielen lieben Dank für diese gemeinsame Aktion!

IMG_6255.png

Ich hoffe, das Tutorial zur Schneekugel gefällt euch und ihr habt viel Freude beim Nachbasteln! Morgen geht es dann wieder weiter bei Susi näht und am Freitag bei Susanna mit ihrem wunderschönen Blog “…und dann kam Irma” weiter! Schaut auch wieder unbedingt bei Marita-bw machts möglich und Annette von Augenstern-HD&ZAUBERKRONE vorbei! Die waren diese Woche schon dran mit ihren wunderschönen Beiträgen.

Dann bis nächste Woche wieder! Da basteln Herr Tiger und ich mit euch Teelichthalter aus Baumstämmen bzw. Holzscheiten. 🙂

signatur

– – – – – – –

Damit geht es jetzt noch ab zur Sternenzauber-Linkparty!

 *TrackingCode

** Sponsoring und Werbung

Gewonnen hat: Frauke Armschat

Herzlichen Glückwunsch, Frauke!

14 Kommentare

  1. MaryLou sagt:

    Was eine tolle Idee, habe ich noch nie gemacht, würde mich über den Gewinn freuen und hüpfe in den Lostopf 😀.
    Herzlichste Grüße, Mary

    1. Hallo Mary,

      dann drücke ich dir mal die Daumen! 😉

      ♥-lichst eVa

  2. Susanna sagt:

    Liebe Eva!
    Ich fall um! Deine Schneekugel ist soo toll und die Weihnachtsmaus ist sooo niedlich!! Da hast du wieder ein Mal ein großartiges Tutorial gemacht!! Ein wunderbarer Beitrag zum Sternenzauber!
    Ganz lieben Gruß!
    Susanna

    1. Liebe Susanna,

      vielen Dank! Deine Schneegläser sind aber auch so niedlich! Richtig klasse!
      Ja, du hattest da Recht auf Facebook … Beitragsbuddies! 🙂
      Sehr cool! Und echt interessant, wie gleich und doch wieder unterschiedlich die Ideen hier sind 🙂

      ♥-lichst eVa

  3. Nicole Waller sagt:

    Ich würde es zusammen mit meiner Nichte machen wollen und wir schenken es dann ihrer Mama/meiner Schwägerin.

    1. Liebe Nicole,

      oh, das ist ja eine süße Idee!
      Da drücke ich euch beiden die Daumen!

      ♥-lichst eVa

  4. Julie sagt:

    Hallo Eva,
    meine Kinder haben sich sofort in deine süße Schneekugel verliebt und hoffen nun bald selbst eine basteln zu dürfen!!!! 😉
    Eine sehr schöne Bastelidee, und weiter so mit euren Bloggerwochen und Sternenzauber – ich verfolge euch jeden Tag mit! 🙂
    LG Julie

    1. Liebe Julie,

      oh, wie toll! Na dann drücke ich euch mal die Daumen für das Set! 😉
      Heute kam es auch mit der Post und es sind echt schöne Sachen. 🙂

      Ich drücke euch mal die Daumen. Es freut mich sehr, dass dir die Themenwochen gefallen und du unsere Beiträge täglich verfolgst.

      ♥-lichst eVa

  5. Liebe Eva,
    Deine Schneekugel Idee gefällt mir richtig gut, besonders weil man dafür Marmeladen Gläser wiederverwenden kann! Super!!! Und deine Stern-Schnee-Weihnachtsmaus ist soooo niedlich!

    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Annette

    1. Liebe Annette,

      vielen lieben Dank. Ich finde sie auch sehr niedlich!

      Viel Spaß beim Nachbasteln.
      ♥-lichst eVa

  6. Vor Jahren wollte ich schon mal eine Schneekugel basteln und bin gescheitert an den Zutaten. Vor allem ein schönes Glas war so nicht zu finden. Jetzt würde ich nochmal loslegen. Danke für die Tipps.

    1. Liebe Frauke,

      na dann drücke ich dir mal die Daumen! 🙂

      ♥-lichst eVa

  7. Andrea Bredemus sagt:

    Meine Tochter liebt Schneekugeln. Ich würde ihr den Gewinn schenken.
    Deine Schneekugel sieht mega Süßßßß aus liebe Eva..LG Andrea

    1. Liebe Andrea,

      vielen Dank! Dann drücke ich mal die Daumen, dass es für das Töchterlein klappt.

      ♥-lichst eVa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.