Dienstag, 1. November 2016

Flickwerk: Happy Halloween

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

so, der Oktober ist auch wieder rum! Echt Wahnsinn! Morgen beginnt schon mein neuer Job und ich bin ehrlich schon etwas sehr nervös, nach einer Auszeit von über einem Jahr! Uff! Aber ich mach das schon, das weiß ich und das sagt mit sowohl Herr Tiger, als auch jeder andere den ich dazu befragt habe! 🙂

Aber heute soll es nicht darum gehen. Nein, es soll um mein neuestes Flickwerk gehen. Das 10. somit und dann bleiben noch zwei übrig. Langsam geht es auch da dem Ende zu! Was ich auch sehr krass finde.IMG_6086.png

Gut weiß ich noch, wie ich damit gestartet habe und jetzt?! Wie die ganzen Flickwerke nebeneinander harmonieren werden, da bin ich ja auch schon gespannt. Denn ich habe ja nicht wirklich auf die Farben und das Zusammenpassen geachtet. Aber wird schon toll werden, oder?

IMG_6089.png

Immerhin war es ja auch ein Lernprojekt und das habe ich ja definitiv auch! Aber jetzt zurück zum Oktober-Flickwerk! Denn das stand ganz im Thema „Halloween“! Halloween gehört für mich einfach mit dem Oktober zusammen, komme was da wolle. Und deshalb wurde es auch im Oktober verewigt.

IMG_6090.png

Genäht habe ich meine Fledermaus- und Kürbisapplikation vom Halloween-Sammelbag und vom Batman-Cape! 😉 Da habe ich doch glatt nochmal eine gute Verwendung dafür gefunden! 🙂 Die Fledermaus habe ich nur aufgelegt (auf dem schwarzen Samt-Stoff war das Aufmalen nicht so wirklich möglich)  und rings herum abgesteppt.

IMG_6087.png

Die Kürbis-Applikation ist aus einem bisschen Dotty peachy von Monkeys & Pumpkins. Das Grüne davon ist aus einem alten Shirt, dass ich für den Dino-Ragnar schon zerschnitten hatte! 😉 Und ein paar Kringel  habe ich mit der Maschine aufgenäht, war gar nicht so einfach! 🙂

IMG_6088.png

Insgesamt finde ich es sehr schön geworden. Es ist zwar sehr dunkel und auch minimalistisch, aber so drückt es doch den Geist des Halloween am Besten aus, oder? Wie findet ihr es denn? Und wie findet ihr die Idee mit der Stepp-Applikation (ich nenne das jetzt einfach mal so)! 🙂

IMG_6091.png

Für den November habe ich mir auch schon was rausgesucht. Denn Susanna von „…und dann kam Irma“ hat was ganz cooles raus gebracht! Einen Fuchs nach Paper Piecing (Freebook) und der ist so was von cool und süß! Und sowas wollte ich ja eigentlich lernen in diesem Jahr. Das Herz war ja nicht so ganz der Brüller … und jetzt versuche ich mich einfach nochmal daran und dann noch mit so einem süßen Fuchs! Der passt doch auch gut zur Jahreszeit noch, oder?! Mal sehen, wie ich das umsetzten kann. Susannas Fuchs sieht auf jeden Fall mal sowas von hammer-toll aus!

IMG_6085.png

So, das war’s für heute! 😉

signatur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.