Freitag, 15. Juli 2016

Video: Wir nähen eine Schlafmaske

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

heute zeige ich euch, wie ihr nach meinem neuesten Freebook eine Schlafmaske einfach und schnell aus Resten und etwas Gummiband nähen könnt!

Das ist ein Projekt, das definitiv für Anfänger geeignet ist und nur wenig Zeit benötigt.Ideal ist die Schlafmaske jetzt gerade für den Urlaub, da ihr so im Flieger oder Hotel schön abgedunkelt schlafen könnt. Aber auch für zu Hause ist es ein Must-Have! Denn diese Schlafbrillen machen einfach süchtig, einmal aufgezogen gewöhnt man sich sehr schnell an das Gefühl und will es nicht mehr missen! 😉

Dadurch, dass die Maske auch so flott genäht ist, ist sie ein ideales Mitbringsel für Freundinnen!

Ihr benötigt dazu:

  • Webware (Baumwolle, Canvas, Jeans, etc.)
  • Futtertaft / Futterstoff
  • etwas Vlieseline H630 oder Multifunktionstuch
  • Schere oder Rollschneider mit Zubehör
  • Markierstift und Lineal
  • Stecknadeln oder Stoffklammern
  • Nähmaschine mit 80er Nadel sowie Garn
  • Bügeleisen mit Bügelmatte

Und so wird’s gemacht:

Das Freebook:

Das Freebook bekommt ihr wie immer in meinem Onlineshop www.kartoffeltiger.de zum kostenlosen Download genau HIER oder mit KLICK auf das Bild zum Freebook!

Unbenannt.JPG

Und die Bilderflut:

Und jetzt noch ein paar Bilder zur Schlafmaske. Meine ist mit süßen Flamingos und innen aus blauem Futtertaft! Das Gummiband ist im selben Rosaton wie die Flügel des Flamingos und ich finde sie einfach traumhaft schön! 🙂

IMG_4783.png IMG_4785.png IMG_4784.png IMG_4786.png IMG_4782.png

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ansehen und Nachnähen! Außerdem ein schönes Wochenende mit hoffentlich besserem Wetter, wie die restliche Woche war und damit geht es noch ab zu WeWoL!

signatur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.