Samstag, 28. Mai 2016

Glücksmomente 21 von 52

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

auch diese Woche wieder meine fünf schönsten und glücklichsten Momente der Woche für euch … und für mich als kleiner Jahresrückblick!;

book-759873_1280.jpg

Wenn ihr wissen wollt, was genau das ist und warum ich das Ganze mache und dokumentiere, schaut doch einfach in Woche 1 vorbei. Wenn euch die vorigen Wochen interessieren, HIER entlang!

Und auch diese Woche starte ich wieder ohne weitere Umschweife:

  1. Shopping (ich kaufe ja tatsächlich nur noch Kleidung, die ich nicht selbst nähen kann! Und deshalb ist shoppen von Kleidung keine große Beschäftigung mehr für mich. Aber vor zwei Jahren habe ich einen 30 Euro Gutschein bekommen, der für eine ganze Stadt gültig ist … räusper … und ich habe in zwei Jahren nichts gefunden, was dafür geeignet gewesen wäre, ich nicht selbst nähen kann, Qualitativ gut und fair produziert war und so weiter! Aber am Wochenende war ich dann mit meiner Mama etwas bummeln und eigentlich hätte ich auch dieses Mal nichts gefunden … aber dann ging mir eine Jeansjacke nicht mehr aus dem Kopf! Sie ist ganz anders, wie so klassische Jeansjacken und so eine kann ich mir tatsächlich nicht so einfach nähen! Das macht die normale Nähmaschine an manchen Stellen, so gut sie auch sein mag, nicht mit! Kurz vor Ladenschluss und wir waren eigentlich schon auf dem Weg zum Auto, bin ich dann nochmal in den Laden gestürmt und habe sie mir geholt! Ein bisschen was musste ich bzw. meine liebe Mama zwar noch drauf legen, aber jetzt habe ich endlich eine Jeansjacke, den ollen Gutschein nicht mehr und auch weiterhin meinen Seelenfrieden was das “Nix kaufen, was du nicht selber nähen kannst!” und das “Fair und qualitativ gut!” angeht! 😉
  2. Spargelessen (Eine neue Tradition ist, dass wir zu den Schwiegereltern meines Schwagers im Frühjahr zum Spargelessen eingeladen werden! Dieses Jahr haben wir wieder super Wetter erwischt, es waren eigentlich alle aus der Familie meines Mannes und auch meine Eltern mit dabei und es war richtig, richtig lecker! Ein toller Abend mit viel Spaß, Lachen und lieben Menschen! Danke, ihr Lieben! 😉 )
  3. Sola (Mein neues Baby “Sola” ist zum Probenähaufruf raus und das macht mich glücklich und freut mich!)
  4. Stammteam aus Probenähtigern (Außerdem habe ich ein kleines Stammteam mit Probenäherinnen zusammengestellt, die Damen sind einfach klasse und ich habe sie wirklich lieb gewonnen im letzten Monat! Ihr seit toll, ihr drei!)
  5. Langes Wochenende (In Bayern haben wir es ja gut! Da gibt es soooo viele Feiertage! Und der Mai ist einer der Hoch-Feiertags-Monate! So haben wir also schon wieder am Donnerstag einen Feiertag gehabt, somit einen Brückentag am Freitag und mit dem Wochenende dran noch ein richtig schönes langes Wochenende! Ich liebe den Mai! Auch wenn dieser hier etwas besseres Wetter im Gepäck haben hätte können! 🙂 )

Das war es schon wieder! Was habt ihr denn diese Woche so erlebt? Schreibt es mir gerne in die Kommentare! 😉

signatur

2 Kommentare

  1. InaMaka sagt:

    Wieder so schöne Glücksmomente ☺
    Ich werde mir das mal genauer ansehen und wenn man da mitten im Jahr noch einsteigen kann, mich da anschließen. ..finde es nämlich sehr gut, mal nur an Gutes zu denken 😉
    Ich hab dich auch ganz lieb gewonnen und finde es so toll, was du auf die Beine stellst und mit dir zu “arbeiten ”
    Lg Ursula

    1. Hallo Ursula,

      da gibt es keine genauen Regeln wie und wann man startet! Ich fand die Idee von Emma damals nur so toll und ich habe mich, wie sie ja auch erlaubt hat, angehängt. Klar, kannst du auch zwischendrin noch mit einsteigen! Dann ist es halt nicht auf ein Kalenderjahr sondern auf dein Jahr oder deinen Zeitraum bezogen! 😉

      Ich finde die Idee toll und es ist immer interessant, wenn ich meine Woche rückblickend betrachte und auswähle! 🙂

      <3-lichst eVa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.