Samstag, 30. April 2016

Glücksmomente Woche 17 von 52

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

eine Woche wieder vorbei … eine anstrengende, aufreibende und doch glückliche Woche bei mir! Und ein paar Momente möchte ich heute mal wieder mit euch teilen!!!

Wenn ihr wissen wollt, was genau das ist und warum ich das Ganze mache und dokumentiere, schaut doch einfach in Woche 1 vorbei. Wenn euch die vorigen Wochen interessieren, HIER entlang!

Und auch diese Woche starte ich wieder ohne weitere Umschweife:

  1. Zeit zu dritt (diese Woche war unser kleiner Neffe bei uns einen halben Tag! Gemeinsam mit meinem Mann haben wir mit ihm gespielt, gekocht, gegessen und ihn dann auch zum Mittagsschlaf hingelegt! Der kleine Spatz kann schon mal anstrengend sein, aber es macht mich einfach glücklich, wenn ich Zeit mit ihm verbringen kann! Und noch glücklicher, wenn auch mein Mann mit dabei ist!)
  2. Family-Time (am selben Tag noch war große Family-Time angesagt! Denn der Geburtstag der Tante, die das schöne Set von Montag gekommen hat, stand an! Auch wenn so Feiern immer anstrengend, nervenaufreibend sind und meist mit Kopfschmerzen enden, hat es Spaß gemacht!)
  3. Birthday-Time (ja, dann war da ja auch noch der Geburtstag von meinem Mann! Sein erster als mein Ehemann! Wir haben einen gemütlichen Tag verbracht und abends dann noch schön mit der Familie gefeiert! Auch das war ein schöner Tag … und es ist immer schon, wenn wir unter der Woche einen ganzen Tag für uns haben!)
  4. #myJUNAandMe (über meine neue Juna, die ich euch bei RUMS gezeigt habe, war ich auch richtig glücklich! Sie ist so ein richtiges Candy-Juna-Teil und ich LIEBE sie einfach! Die Schleifchen und das Pink … rrrrr … einfach toll!)
  5. Probenähen (Probenähen hatte diese Woche viel Zeit beansprucht! Nicht nur die Anleitung für Juna musste fertig gemacht werden, was ich übrigens noch gestern geschafft habe! Und somit habe ich die Mädels noch gestern damit “überfallen” und nicht erst am Sonntag oder Montag! 🙂 Nein, auch beim Probenähen für die Kindergartentasche “Käferlein” gab es neues und ich habe dafür gelesen und Designe-Überlegungen angestellt, wie die 3. aussehen soll! Probenähen finde ich einfach toll und es macht mich glücklich, bei einem kreativen Schaffensprozess dabei zu sein – egal ob es mein eigener oder der eines anderen ist!)

Diese Woche war aber auch sehr anstrengend, das Wetter hat mich runter gezogen, mir war ständig kalt und ich war auch schlecht gelaunt und sehr antriebslos! Aber ich habe trotzdem alles geschafft, was ich wollte! Und darauf kommt es ja auch an, oder?!

Und jetzt noch ein kleiner Tipp: Denn “glücklich sein” kann man üben! Nimm dir die Zeit, mindestens 5 Minuten am Tag zu lächeln! Stell dich vor den Spiegel und lächel dich an … und mit der Zeit wirst du sehen, es kommt von ganz allein und macht glücklich! Klingt komisch, funktioniert aber! 😉

Euch ein schönes Wochenende

signatur

2 Kommentare

  1. mamsell su sagt:

    Liebe Eva! Schön, dass du die Zeit mit deinen Lieben geniessen kannst!!
    Ich finde deine Glücksmomente-Beiträge super, denn es ist wichtig, sich auch aktiv über Dinge zu freuen und nicht Gutes für selbstverständlich zu nehmen!

    Viel Spaß beim Probennähen und natürlich viel Erfolg bei deiner eigenen Probenäh-Aktion!

    Lieben Gruß und hoffentlich bald wieder schönes Frühlingswetter!!
    Susanna

    1. Liebe Susanna,

      ja, ich finde das auch wichtig und es ist für mich auch ein kleines Erinnerungs-Buch dann am Ende des Jahres! 🙂

      <3-lichst eVa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.