Montag, 29. Februar 2016

Flickwerk: Der Februar ist fertig – juhu!

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

heute ist der 29. Februar … den gibt es dann erst wieder 2020 … und der Februar ist somit schon wieder vorbei! Und da es auch Ende des Monats ist, ist mein Endergebnis des „Flickwerks“ auch fällig! 🙂

Ich habe euch ja Anfang Februar den Entwurf gezeigt und euch Mitte des Monats einen kleinen Zwischenstand gegeben. Wenn ihr den Januar sehen wollt, dann müsst ihr HIER lang und zu allem über das Flickwerk HIER lang.

Das Herz zu nähen war doch etwas schwieriger, wie ich gedacht habe. Ich habe mich tatsächlich auch verrechnet, so dass es dann nicht 20 auf 20 cm war, sondern nur 19 auf 19 cm inkl. NZ … also 17 auf 17 cm ohne die NZ. Deshalb wurde dann das Drumherum etwas größer … Und den Schriftzug für Februar habe ich nicht per Freihand gestickt. Ich hatte bei der PFAFF ehrlich gesagt keine Ahnung, wie ich diesen Fuß dafür dran bekomme. Die tolle Anleitung zeigt das nicht und im Netz findet man nix dazu … also wenn ihr wisst, wie man bei der PFAFF Quilt Ambition 2.0 den Freihand-/Stopffuß befestigt, schreibt mir bitte gerne! Danke.

Insgesamt gefällt mir das fertige Ergebnis sehr gut, das ein oder andere könnte auch noch besser sein, aber es ist #perfektgenug für mich! Für März habe ich heute mit meinem Mann ein Brainstorming gemacht und wir hatten eine nette Idee, die zeige ich euch dann morgen! 😉

Das Herz habe ich übrigens aus lauter Dreiecken gemacht. Dabei habe ich mir die Größe erdacht, dann die einzelnen Teile mit den Maßen errechnet (die Breite und Länge je geteilt durch 4) und dann an die Teile die NZ gerechnet. Alles zugeschnitten und dann zurecht gelegt, wie es im Zwischenpost auch fotografiert wurde.

Genäht habe ich sie dann so wie auf dem Bild. Immer zwei zusammen und dann diese zwei Doppelten wieder zusammen. Danach die Reihen zusammengenäht. Die Ecken entsprechend abgeschrägt und die NZ habe ich so zurecht gebügelt, damit  alles ordentlich zu nähen geht.

Fertig sah das Herz dann so aus:

Jetzt zum fertigen „Flickwerk“-Rechteck:

Wie gefällt euch das fertige Stück denn so? Und wie sehen eure Flickwerke für Februar aus? Ein Paar wollten ja von euch mitmachen!

Happy Monday!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.