Montag, 28. Dezember 2015

Beautiful Gifts: Weihnachtsgeschenke Vol. 1

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

ich hoffe, ihr seit gut um die Feiertage rumgekommen – ohne kleinere und größere Katastrophen und Blessuren! 🙂

Da die Geschenke jetzt alle ihren Besitzer gefunden haben, darf und will ich euch diese mal präsentieren! Die Reihenfolge ist ganz wild durcheinander! 😉

Kleiner Tipp vorweg: Mit Klick auf die Bilder könnt ihr sie euch in groß ansehen … aus Platzgründen hab ich sie dieses Mal recht klein gebloggt! 😉

#1

Mein erstes fertiges Geschenk war für den Cousin meines Mannes und unseren Trauzeugen! Das habe ich euch schon in diesem Post gezeigt! Diese Weihnachtsgeschenk ergänzt das Weihnachtsgeschenk vom letzten Jahr! Denn letzes Jahr gab es eine Mütze, die ihm so gut gefällt, dass sie in jeden Sporturlaub mit musste! Egal ob im Winter beim Snowboarden oder im Sommer beim Kitten! Sie war LIVE dabei! Die Kombi aus Jersey und Fleece – schön leicht aber warm – ist scheinbar sehr geeignet für sämtliche Sportlerlagen und ich habe mich so sehr über das Kompliment gefreut, wie toll er sie fand! Da muss es dieses Jahr einfach noch ein passendes Stück geben, oder?!

Meine Halssocke “TiGeR SoCK” in grau-meliert mit blauem Fleece!

 

#2

Und für meine allerliebste Trauzeugin, Freundin und Frau des Sportlermannes von oben gab es das hier! Nach einem eigenen und einmaligen Schnitt – frei Hand! 😉 Passend zu ihrem PauLi, welches sie zum bestandenen Abschluss bekam! Meine Super-Lehrerin! 🙂

 

#3

Diese TiGeR SoCK kennt ihr ja schon, aber für wen sie ist … das habe ich euch im Video nicht verraten! 🙂 Diese Halssocke ist für den Onkel meines Mannes. Er hat sich sehr darüber gefreut … und zum Geburtstag gibt es dann noch die passende Mütze, die TiGeR BeaNie! Aber psst…. 🙂

Wenn ihr auch so eine Halssocke nähen wollt … HIER in meinem Onlineshop gibts das Freebook dazu!

 

#4

Dann durfte natürlich auch ein Leseknochen nicht fehlen … dieser hier ist für meinen Opa und er benutzt ihn nicht zum Lesen, sondern zum bequemen liegen im Bett oder auf dem Fernsehsessel! Passend dazu hat die Katze “Lady” noch am 2. Weihnachtsfeiertag ein kleines Kissen für sich bekommen. Auf Wunsch meines Opas … denn wenn die Katze schon TV mitschaut, soll sie auch bequem ihren Kopf betten können! 😉 Ein Mini-Leseknochen wäre auch cool gewesen … aber abends  am 1. Weihnachtsfeiertag auf die Schnelle war mir da zu kompliziert und mein Opa sollte es am nächsten Tag gleich bekommen. Denn wenn er schon einmal einen Nähwunsch äußert, der schnell umsetzbar ist! Ein anderer ist noch offen … den bekommt er dann zum Geburtstag, wenn ich es endlich in Angriff nehme, was er will! 🙂 (SM von stoffe.de)

 

#5

Als kleines Geschenk für meine Tante und ihren Mann gab es dann noch einen Engelsflügel Vol. 1! Dieser hat sich um eine Sektflasche geschwungen und so das Geschenkchen vom Christkind abgerundet!

#6

Für meine Eltern und die Schwiegermama gab es Fotoalben! Gut nicht genäht, aber selbst gebastelt mit den Bildern drin! Im Album sind natürlich die schönsten Aufnahmen unserer Hochzeit als kleine Erinnerung für die drei! Sie haben sich sehr darüber gefreut!

#7

Für meinen Papa gab es noch ein Notizbuch, welches ich nach meiner Videoanleitung zur SnapPap-Hefthülle genäht habe! Das Gummiband zur Schließung habe ich vergessen mit einzunähen und musste es dann per Hand annähen … aber es hält, sieht halt nur doof aus! Aber ist ja innen! 😉

Auf der Vorderseite ist ein Plotter-Freebie von kleine Göre! “Papa, du bist mein Held!” Ja, das wird er auch immer bleiben … trotz Mann an meiner Seite nun! 😉

Das Tolle an dem Geschenk ist, er kann das Notizbuch immer wieder austauschen, wenn es voll ist. Bei seinem Beruf muss er immer sehr viel notieren und da ist das Buch schnell voll. Wäre da doof, wenn es dann ein Einweg-Teil wäre!

#8

Für die Oma von meinem Mann gab es dann noch ein Utensilo nach dem Schnitt von pattydoo! Es ist komplett aus beschichteter Baumwolle und sie kann es für Brot, etc. verwenden. Es ist platzsparend für ihre kleine Küche und gut auswaschbar!

Gefüllt war es mit kleinen Nettigkeiten, die sie gerne ißt sowie einem Mini-Fotoalbum … ebenfalls von der Hochzeit!

#9

Meine Mama hat ein Mal ein silberfarbenes Schlüsseltäschchen nach der Anleitung von Fred Fadenfroh bekommen …

#10

… und dann noch das TiGeR-Shirt nach dem Schnitt Amy von pattydoo! Das Shirt habe ich euch ja bereit in der Freebook-Vorstellung gezeigt, gemeinsam mit dem meiner Tante zum Geburtstag!

#11

Das ist “Dutzi”! Was genau ein Dutzi ist … das durfte ich letztes Jahr im Urlaub mit meiner Schwiegermama und meiner Schwiegertante erfahren! Denn ein Dutzi ist eine … Trommelwirbel … Wärmflasche! Ja, genau! Wie genau die Tante auf diesen Namen kam, ich weiß es nicht … muss ich das nächste Mal direkt fragen! 🙂

Das Doofe an so Wärmflaschen ist ja aber, dass da Wasser rein muss. Und das Wasser soll ja auch heiß sein … und ganz “SCHLAUE” nehmen da den Wasserkocher und es kommt kochendheißes Wasser rein … BITTE NICHT NACHMACHEN! DAS IST SAUGEFÄHRLICH! … deshalb gab es ein Kirschkern-Dutzi für die Tante! Das rote ist übrigends Fleece, damit es auch schön kuschelig ist!

Und sie ist gehüpft vor Freude! Wie toll! Sie ist schier ausgeflippt da sie endlich das Ding mit Namen drauf hat! Das freut mich besonders, wenn meine genähten Sachen gut ankommen!

#12

Für die Schwiegertante und die Schwiegermama gab es dann noch jeweils einen Loop, genäht nach meiner Video-Anleitung!

#13

Und für die beste Schwiegermama auf der Welt gab es noch den SoSimpleShrug, welchen ich euch auch schon in dem Freebook-Test gezeigt hatte! Für sie allerdings aus Spitzenstoff.

Die Geschichte hinter dem Bolero ist auch ganz nett! Sucht sie doch schon seit gut zwei Jahren so einen Bolero aus Spitze. Alles was wir gefunden hatten, war nur so irgendwie schön oder gar nicht. Und irgendwie schön kaufen, wenn es dann auch noch recht teuer ist … näääääähhhhh!

Und als ich dann den Schnitt für den Shrug fand wusste ich, ich kann ihn ihr endlich nähen! Den perfekten schwarzen Spitzenbolero! Sie hat sich auch sehr darüber gefreut! Sie ist … glaub ich … auch gehüpft! 🙂

#14

Diese TiGeR BeaNie kennt ihr auch schon aus dem Video und auch hier wisst ihr ja noch nicht, für wen sie ist! Diese ist für meinen Mann gewesen. Die aus dem letzten Jahr war zu klein und gefiel auch nicht 100%! Da mein Mann immer schick angezogen ist mit Hemd, Anzugschuhen und Anzugjacke passt nichts buntes wirklich dazu … also gab es eine in komplett schwarz! Diese hier sitzt perfekt auf dem Kopf und er trägt sich auch jetzt täglich, wenn wir raus zum Spazieren gehen!

– – – – – – –

Und natürlich möchte ich euch auch die Geschenke im kompletten ein Mal zeigen! Zu allererst … mir ist dann irgendwann das Geschenkpapier ausgegangen … aber ich habe dann einfach Füllmaterial aus den Versandkartons genommen und meine Holz-Buchstaben-Stempel getestet vom Adventskalender mit dem Regenbogen-Stempelkissen! Richtig, richtig toll! 🙂

Und hier die Geschenke … es sind echt viele dieses Jahr … da waren die Lieben ja wohl ganz schön brav! Aber es waren auch fast 20 liebe Menschen zu beschenken!

Liks eine Laterne und rechts ein Weingutschein mit einem tollen Schild auf dem folgendes steht: “Time is too short to drink cheep wine!”

Sonst hat das Christkind viele Gutscheine, Bilderrahmen mit schönen Fotos, eine Lichterkette, Kalender, einen Werkzeugkoffer für den großen Neffen, eine Arche Noah für den Kleinen sowie viele Bücher und Hörbücher gebracht!

Es war ein sehr schönes Fest! Jeder hat sich gefreut und die Zwerge mihren 1,5 und 2,5 Jahren waren richtig lieb, brav und bis spät Abends fitt! Der Große wollte gar nicht mehr ins Bett … aber irgendwann ist dann mal Schluss und die größten kleinen Männer müssen auch ins Bettchen gehen!

– – – – – – –

Und da ja noch ein Gewinnspiel offen ist… hier die Gewinner!

Karin von I&Du und Christian von Hiroshi näht! Herzlichen Glückwunsch zu euren eBooks der PauLis! Ich hoffe, wir bekommen sie dann auch mal zu Gesicht?! 😉

– – – – – – –

Wie war euer Weihnachten so? Wie kamen die  Geschenke an? Was habt ihr bekommen?

Schreibt’s mir doch einfach in die Kommentare, bitte! 😉

– – – – – – –

Und damit geht es zur Weihnachtslinkparty von Fuchsgestreift

und zur Montags-Weihnachtsfreuden-Linkparty von Zwergstücke!

4 Kommentare

  1. Wow tolle Geschenke!!
    Ich kann noch nicht alle Geschenke zeigen, da die Tiroler erst am 9.1. dran sind. Aber ich habe mich so gefreut, dass meinem Sohn das Minionsorgenfresserchen soooo gut gefallen hat ☺
    Lg
    Ursula

    1. Liebe Ursula,

      das freut mich aber, dass der Minionsorgenfresser gut ankam! Der ist aber auch echt süß! Unsere sind grad voll im Plants-Fanmodus! Da muss ich mal schauen, ob ich da auch mal was nähen kann… so einen Dusty oder so?! Hm ….

      Erst Mal hat der junge Herr sich Ofenhandschuh für seine neue Küche gewünscht, damit die Mama sie ihm nicht mehr ständig wegnimmt! 🙂

      Bin schon auf deine ganzen Geschenke dann gespannt!

      <3-lichst eVa

  2. Hiroshi sagt:

    Das sind schöne Geschenke, darüber würde sich jeder freuen. Selbstgemacht hat doch wie ich finde den höchsten Wert.

    Ich möchte mich auch für den Gewinn / "Weihnachtsgeschenk" bedanken, bis auf die Gummibänder habe ich alles zur Hand. Jetzt wo es wieder auf der Arbeit etwas ruhiger wird, kann ich dann auch noch fehlendes Zubehör kaufen und dann endlich mich an PauLi machen. Wenn ich es fertig habe werde ich es auf meinem Blog veröffentlichen!

    Danke Eva!

    1. Lieber Hiroshi,

      es haben sich auch alle sehr gefreut! Ja. Selbst gemacht ist immer am Schönsten, aber nicht alle wissen dies zu schätzen. Deshalb bekommt nur noch der etwas von mir privat, der es auch zu schätzen weiß! ��

      Es freut mich, dass dein Weihnachtsgeschenk dich freut und ich bin schon auf dein fertiges PauLi gespannt! ��

      <3-lichst eVa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.