Samstag, 12. Dezember 2015

KSW14: der kreative Schnitmuster-Test

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

ich habe euch ja schon auf den SozialMedia-Kanälen berichtet, dass die liebe Melanie alias Frau Käferin mir einen Direktpass für Schnellmelder zur KSW 14 gegeben hat und am 01.12. habe ich euch schon einen kleinen Blicks durchs Schlüssellosch gewährt!

Und heute darf ich euch mein fertiges Exemplar der KSW 14 zeigen – juhu!!!

Doch davor: Mein neues Teil – ja, es ist ein Kleidungsstück – wurde am 04.12. schick ausgeführt auf meinem JGA! Mit passenden Accessoires zum Bordeaux des “Stoff des Grauens”! Es war schick und doch sooooo bequem – genau das, was ich so liebe! Vielen Dank, Mädels für einen tollen Abend! Hab euch lieb! :-*

Und da ich nicht “nur” den KSW14-Stoff-des-Grauens verarbeiten wollte und habe sondern auch für euch einen guten und informativen Post schreiben wollte … gibt es einen neuen Schnittmuster-Test! 😉

Aber zu allererst mal zu den Bildern – auf die wartet ihr ja schon, oder?! Bin mal gespannt, ob die Ideen und Einfälle meiner KommentatorInnen zum Schlüsselloch-Post richtig waren! 🙂

(Zur Info für euch: Der Stich ist nicht krumm und schief, sondern ein elastischer Stich, der wie ein schräger ZickZack ist 😉 … gerade bei so extrem elastischen Stoffen wie dem Strick-Rippen-Jersey ideal!)

Habt ihr das Schnittmuster denn vielleicht schon erkannt?! Ja?! Nein?! Soll ich es auflösen?! Es ist “Sophie” von pattydoo! Wie ihr ja wisst, bin ich ein sehr großer Fan von den Schnittmustern von pattydoo und Ina! Bislang war jeder Schnitt und jedes Tutorial richtig toll und super verständlich! Sie ist auch für meine Videos ein Vorbild und auch mitverantwortlich für meine YouTube-Machenschaften! 😉

Erst mal zum Schnitt:

es ist KEIN Freebook – das sei schon mal gesagt! Aber das Schnittmuster kostet nur 2,99 €, die bei pattydoo immer gut investiert sind! 😉 “Sophie” ist ein Oversize-Shirt, das von 32 bis 48 genäht werden kann. Es ist sowohl lässig als auch elegant und mit dem weiten Schnitt kaschiert es sehr gut die Problemzönchen, die einen so ärgern! 😉 Es hat einen V-Ausschnitt (Premiere für mich beim Nähen!) und kann sowohl als Shirt als auch als Kleid getragen werden!

Zur Anleitung:

Der V-Ausschnitt wird in einem separaten pattydoo-Video erklärt, welches aber auf die Sekunde genau mit der Zeit angegeben ist. So muss man nicht umständlich suchen! Die restliche Anleitung ist kein Video sondern eine bebilderte Anleitung, was für pattydoo ja eher eine Ausnahme ist. Aber es ist ein Shirt – und ein Shirt ist ja für geübte NäherInnen nix besonderes, oder?!

Die Anleitung ist gut bebildert und beschrieben. Ich habe sie mal für euch durchgelesen und es war alles mehr als klar! Genäht habe ich “Sophie” aber ohne die Anleitung – wie gesagt … es ist ein Shirt und Shirts sind für geübte NäherInnen kein Problem! 😉

Die Passform:

Die Ärmel sind erst mal gewöhnungsbedürftig, vor allem, wenn man sie nochmal so wie ich mit dem “Stoff des Grauens” unterteilt! Aber es sieht super angezogen aus! Es ist ein Oversize-Shirt – also ist die Passform nicht passend! 🙂 Aber es sitzt mit dem V-Ausschnitt sehr gut und der untere Saum ist echt toll! Hinten geht eine Rundung nach unten und vorne geht die Rundung nach oben! Das gibt dem Shirt nochmal einen sehr schönen Touch! Ihr könnt das Shirt auch sehr gut mit einem breiten Gürtel in der Taille zusammennehmen.

Mein Fazit:

Oversize-Sachen muss man mögen, oder nicht! Ich mag sie schon ganz gerne. Gerade die Shirts sind ganz nett! Zu Sophie kann ich nur sagen: es ist wie immer ein tolles pattydoo-Schnittchen, das definitiv Lieblingsteil-Potenzial hat! Es werden noch mehrere folgen und den Schrank ergänzen! 😉

Wie findet ihr denn “Sophie” und Oversize-Shirts im Allgemeinen?! Was mögt ihr daran? Und was vielleicht nicht? Bin schon gespannt auf eure Meinung dazu!

So und nun zurück zur KSW 14!

Vielen Dank an Frau Käferin für diesen tollen Stoff, den ich total liebe und am Liebsten noch mehr davon haben möchte! Das ist  genau meine Farbe und der Stoff beflügelt mich zu so vielen tollen Ideen! Aber 35 cm auf 40 cm sind halt nicht viel … ich muss mal schauen, wo ich so einen ähnlichen herbekomme! 🙂

Wenn ihr mehr vom Stöffchen sehen möchte und was meine MitstreiterInnen daraus gezaubert haben, schaut doch einfach mal bei Frau Käferin vorbei und hinterlasst ein paar liebe Worte bei ihr und den MitstreiterInnen! 😉

Vielen Dank auch an AppelKatha für die tolle Idee der KSW und auch ein großes Dankeschön an meine MitstreiterInnen, die so tolle Sachen aus dem Stöffchen gezaubert haben!

Wir lesen uns dann nach dem Wochenende wieder, ihr Lieben!

2 Kommentare

  1. Also erst mal gute Idee für den Stoff des Grauens. ..auch das Shirt im kompletten sieht toll aus. …obwohl die meisten finden, dass ich keine Problemzonen habe (schön wäre es 😂) mag ich Oversize sehr gerne. …sie sind einfach bequemer als so enge Dinger…lg Ursula

    1. Vielen Dank, liebe Ursula!

      Alle anderen sagen immer, das man keine Problemzonen haben … aber wir für uns finden die schon! Liegt aber wohl daran, dass wir uns auch immer nackig vor dem Spiegel sehen (müssen) 🙂

      <3-lichst eVa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.