Mittwoch, 11. November 2015

PiQ: Bericht Woche 13

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

PiQ befindet sich in der 13. Woche! Warum es aber nur 12 Berichte gibt?! Ganz einfach … letzte Woche hat mich das Hochzeitskleid-Massaker so genervt, dass ich einfach keinen Nerv mehr so richtig auf nähen hatte!

Deshalb ist Bericht 12 einfach mal ausgefallen … ziemlich kommentarlos! Sorry, dafür! Aber dafür habt ihr letzten Mittwoch ja alles über das Hochzeitskleid-Massaker erfahren! 😉

Diese Woche habe ich mich dann wieder an die PiQs rangetraut und ein süßes Spieltuch für das Krümelchen gezaubert!

Es knistert, es rasselt und es kann nicht abhauen! Was will ein Krümelchen mehr vom Spieltuch?!

Das Knistern erzeugt ein Gefrierbeutel, der in der Mitte einfach in Streifen geschnitten wurde und außen rum zwecks einnähen nicht. Viele verwenden ja einen Bratenschlauch, diesen habe ich aber nicht zuhause … muss ich mir mal anschaffen! 🙂

Das Rasseln kommt von einer gekauften Rassenscheibe. Diese habe ich im Set mit zwei Rasselscheiben und zwei Quietschern bei Buttinette mal erstanden. Damit das Tuch nicht abhauen kann habe ich noch einen Schnullerclips an einem Webband befestigt und mit in das Tuch eingenäht.

Sehr schön das Ganze! Leider ist der Geradstich schon wieder bei meiner Carina irgendwie ab und zu komisch und bildet Schlaufen … das nervt … die eine Naht geht, die andere nicht, was soll das?! … weshalb es nicht so 100% meine Glanzleistung ist! Aber irgendwie mag der November mich beim Nähen wohl nicht so! 🙂

Und jetzt für euch zur Bilderflut:

 

Schnullerclip zum Festmachen des Tuchs, so fällt es nicht aus dem Kinderwagen, etc

 in dem Eckchen ist das Rasselchen festgenäht 😉

Mainzelmännchen … jaaaaaahhhh! 🙂

Und hier die Rückseite, mit der nicht so tollen unteren Naht… 🙁

Bis morgen wieder, dann zeige ich euch mein neues Wasserfall-Shirt „Scarlett“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.