Mittwoch, 4. November 2015

Ein Traum – ein Kleid (2)

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

PiQ fällt diese Woche aus… weil irgendwie war mir dieser Post wichtiger und ich hatte gestern Abend nicht mehr die Muße nochmal zu nähen!

Denn ich habe seit letzter Woche fleißig an dem Kleidchen genäht – und gestern punkt 14:00 Uhr war es fertig! Genau rechtzeitig, denn ich bin mit einer lieben Freundin Fotos machen gegangen! Yipie!

Ich muss sagen, bis auf die Ärmel, passt der Schnitt hervorragend! Die Ärmel habe ich schon ein bisschen weiter und neu machen müssen vor dem Annähen. Also halb so wild!

Ich bin dann also losgetigert und stand pünktlich auf der Matte bei meiner Fotografen-Freundin. Da ist mir dann aufgefallen, dass der Ärmel an der Naht kaputt gegangen war .. na toll! Aber nicht so schlimm … mache ich die Ärmel halt neu oder ab … hab ich mir noch gedacht!

Nach dem Fotoschooting war die Bilanz von zwei kaputten Ärmeln … auch halb so schlimm, wenn dann muss ich ja beide neu machen, oder?!

Aber als ich dann zu Hause war und die Treppe in unser Obergeschoss erklomm schrie mein Mann auf ein Mal: „Das ist hinten ja auch kaputt!“ Oh nein! Es ist an einer der hinteren Oberteilnähte auch total ausgerissen!

Dann hab ich das doofe Ding also ausgezogen und wir haben mal die Nähte angesehen! Die reißen alle aus … und ich habe extra eine feine Nadel genommen! Meine Mutter ist dann gleich am Abend noch zu mir gefahren, sie konnte sich das auch nicht erklären!

Die Bilanz aber … es ist hinüber! Aber zumindest habe ich schöne Fotos noch heute darin gemacht. jetzt habe ich eben neuen Stoff geordert und werde es noch einmal neu nähen müssen! 🙁

Der Stoff ist einfach nicht gut gewesen! Er reißt an den undenkbarsten Stellen einfach aus! Ich hätte ehrlich gesagt heute heulen können … aber ich hab nicht! DAS hab ich dem Kleid … oder dem Stoff … nicht gegönnt!

Etwas geknickt war ich schon, aber nach einer Flasche rosa Sekt (nicht für mich allein, sondern mit der Mama und Schwiegermama) und einem von meiner Mama mitgebrachtem Baumstamm ging es gleich wieder besser! 🙂

Ich habe ja gelernt, in allem etwas positives zu sehen – und das erste Kleid war das „Probestück“! So!

Jetzt für euch noch die Fotos des Kleides:

Und hier noch meine Clutch, die ist wenigstens super in Schuss *lach*:

Gestern Abend habe ich direkt noch neue Stoffe bestellt – dieses Mal mit ein bisschen Elastan im Stoff. Ich hoffe, dann gehen die Nähte noch etwas mehr mit! Auch wenn das Kleid außer an den Ärmeln doch locker gesessen ist. Und wenn das dann auch nix wird … ich kann ja immer noch in Unterwäsche und Schuhen gehen, oder?! 🙁

Aber als kleine Vorbeugung gegen Unterwäsche und Schuhe … im Dezember ist das einfach doch zu kalt 🙂 … habe ich heute früh morgens noch Plan C online bestellt. Dann hab ich eine Rückfalloption, wenn das nächste Kleid auch so problematisch werden sollte.

Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch – PiQ habe ich am Abend dann leider nicht mehr gemacht! Der Sekt war irgendwie eine schönere Abendaktivität als noch mal nähen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.