Donnerstag, 22. Oktober 2015

PauLi: Neues vom Probenähen!

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

heute bekommt ihr ein kleine Update zu meinem Probenähen rund um „PauLi“!

Was ist „PauLi“??

“PauLi” ist ein Rollmäppchen für Stifte, Pinsel, Häkel- und Stricknadeln, etc.. Genäht werden kann “PauLi” entweder in der großen Variante (24 Slots) oder in einer kleinen Variante (12 Slots). Die Stifte (oder ähnliches) werden, ähnlich wie in einem Federmäppchen, mit Gummiband gehalten. So hat man genügend Spielraum für die verschiedenen Umfänge der Stifte (oder ähnliches)! “PauLi” hat zwei Laschen, so dass die Stifte (oder ähnliches) beim Transport in Taschen, etc. nicht verloren gehen oder raus rutschen.

Das Probenähen …

… hat am 05. Oktober angefangen und ist in vier Etappen unterteil worden von mir!

1. Etappe: 05.-11.10.2015 – Meine sieben Mädels haben sich das eBook durchgelesen und näht ein (oder mehrere) PauLis nach dem eBook bereits genäht. Alles sieben haben mir bei ein paar Fehlerbehebungen und Optimierungen viele tolle Tipps gegeben und durch ihre PauLis habe ich ganz viele tolle Ideen und Ergänzungen für das eBook noch bekommen, welche ich in Zusammenarbeit mit meinen lieben Sieben auch eingearbeitet habe.

2. Etappe: Ich habe dann das eBook vom 12.-18.10.2015 noch einmal überarbeitet und den Mädels wieder zukommen lassen.

3. Etappe – in dieser befinden wir uns auch gerade 🙂 : Die Mädels sind gerade wieder fleißig am Nähen und Lesen des eBooks. Erste Rückmeldungen und Bilder habe ich auch schon wieder erhalten! Das Ganze spielt sich gerade im Zeitraum von einer Woche vom 19.-25.10.2015 ab. Am 25.10.2015 bekomme ich spätestens von allen ein kleines Schlussfeedback und ihre Collagen mit den schönen PauLis, die dann im eBook eingearbeitet werden!

4. Etappe: 26.10.-01.11.2015 – ich werde das eBook in diesem Zeitraum dann noch einmal überarbeiten sowie die Bilder und Collagen der lieben Sieben einarbeiten.

Insgesamt kann ich jetzt schon sagen, dass meine Mädels echt klasse sind und mich sehr unterstützen! Ich habe zur Zeit ab und an kleine Durchhänger oder dann zeitliche Probleme. Wiedermal habe ich so viele Projekte gleichzeitig laufen! *lach* Aber die Mädels bringen mich mit ihren E-Mails und Bildern dann immer wieder ganz schnell auf Trapp zurück zu PauLi!

So auch diese Woche: Denn trotz Überarbeitung habe ich eine Sache für das eBook noch nicht fertig! Die Verschlusslasche, die anstatt der Bindebänder genäht werden kann. Diese habe ich am Dienstag ENDLICH genäht bekommen! Denn die arme KraVIVItät hatte sich schon ohne Anleitung durchwursteln müssen. Und ich kann
sagen: mit ERFOLG, aber seht doch selbst auf google+!

Die Verschlusslasche

Die Verschlusslasche wird mit KamSnaps, Druckknöpfen oder Magnetverschlüssen geschlossen. Heute zeige ich euch, wie das ganze dann aussieht! In meiner Variante ist ein Magnetverschluss eingearbeitet.

Da ich die Lasche erst mal falsch rum angenäht habe, ist das PauLi letztendlich nicht so 100% schön, wie ich es mir gewünscht hätte! Aber dafür habe ich es ja gemacht, dass es ordentlich dann im eBook drin ist und ihr später mal diesen Fehler nicht machen braucht! 🙂 Aber ich habe es noch mit einem Stück Schrägband ganz gut kaschieren können … AnMaruschka wird jetzt warscheinlich wieder „McTiescher“ rufen, oder Anjalein?!

Verfolgt doch auch meine Probenäherinnen ein bisschen – aber BITTE NUR VIRTUELL!!!! 🙂 Dann bekommt ihr auch immer wieder schöne Teaser zu Gesicht und bald dann auch ihre PauLis in TOTAL-Ansicht! 🙂

Und das sind sie nochmal, die lieben Sieben:

Meine Mädels, ich danke euch jetzt schon vielmals für eure tolle Unterstützung und eure viele Arbeit und Mühe mit dem eBook und den PauLis!

Danke, Danke, Danke, Danke, Danke, Danke, Danke!

2 Kommentare

  1. Huhu Eva!
    Es macht immer wieder Spaß deine Blog-Einträge zu lesen! Vorallem, wenn man erwähnt wird 😉
    Dein Probenähen macht echt Freude! Ich hänge zwar etwas hinterher mit dem Lesen, aber ärgere mich auch, dass ich aus Zeitmangel nicht noch einen Pauli nähen kann, habe noch sooooo viele Ideen 🙁

    Ich freue mich dennoch jetzt schon riesig auf die große Präsentation!

    …. und schreibe bitte weiterhin so persönlich und individuell deinen Blog! ♡♥♡

  2. Hey KreaVIVItät!
    Es freut mich, wenn sie dir Spaß und Freude beim Lesen bereiten 🙂
    Ich fand und finde es auch immer noch toll, dass du dabei bist! Und hinterher hängen tust du ja nicht, hast ja noch fast drei Tage Zeit 🙂 Die nächsten PauLi-Ideen kannst du ja auch nach und nach umsetzen. Es eilt ja nichts!

    Ich freue mich auch schon auf die große Präsi eurer PauLiS … Und wie!

    Ich versuche weiterhin mein Bestes zu geben für euch… Mit persönlicher und individueller Note! 🙂

    <3-lichst eVa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.