Montag, 12. Oktober 2015

Freebook-Vorstellungen: Mal wieder eine Kinderkombi

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

schon lange habe ich diese Stoffe zu Hause gehabt aber nie etwas daraus genäht! Jetzt habe ich mich in einem freien und kreativen Moment dann doch mal dran gemacht und eine tolle Kleinkinder-Kombi gezaubert!

Die Kombi besteht aus einer Mütze, einem Langarm-Shirt mit amerikanischen Ausschnitt sowie einer Jeans in Mogelpackung!

Warum die Jeans eine Mogelpackung ist? Sie sieht aus wie Jeans ist tatsächlich aber ein Jersey – echt cool! So ist sie super bequem wie eine Jogginghose aber dennoch im Jeanslook! Der Stoff ist einfach klasse! Diesen habe ich bei Ro-Stoffe im Mai gekauft – ich weiß leider nicht, wie er heißt und es gibt ihn auch nicht mehr!

Der Schnitt ist die RAS von Nähfrosch. Der Clou bei der Hose – sie wird mit nur einer Naht geschlossen (bzw. zwei, wenn man die Naht der Beine noch mitzählt)! Ein toller und schnell genähter Schnitt, der noch dazu extrem wandelbar ist! Für mehr Details dazu schaut doch einfach mal HIER vorbei!

Das Langarm-Shirt ist in grautönen gehalten und hat liebe kleine Monsterchen drauf! Mit dem amerikanischen Ausschnitt ist es sehr leicht beim Anziehen über den Kleinkinderkopf gezogen. Der Stoff ist ebenfalls im Mai bei Ro-Stoffe gekauft worden und trägt den schönen Namen „Best Buddy & Best Friends“. Er stammt aus der Kollektion von Poppy! Die Stoffe von Poppy finde ich einfach immer richtig klasse! Der Schnitt ist ebenfalls ein Freebook bzw. ein kostenloser Schnitt – dieses Mal aber von „Fabrik der Träume“!

Die Mütze ist ebenfalls ein Freebook bzw. kostenloser Schnitt gewesen, ich weiß aber nicht mehr woher – aber ist auch egal! Ich habe den Schnitt nämlich verändert und eine Beanie draus gemacht! Passend zu Shirt und Hose! 🙂

Und hier nochmal die Kombi auf einem Bild für euch!

Genäht habe ich die Kombi in Größe 86 und somit ergänzt sie die größeren Größen der Babykollektion, die wir ja eigentlich noch nicht brauchen. Aber Babysachen sind schnell und einfach zu nähen (für mich zumindest) und helfen mir beim Entspannen … denn nähen entspannt mich einfach!

Wie findet ihr sie denn so?

Und was haltet ihr von den Schnitten?

Welche sind denn eure Lieblings-Kinderschnitte?

4 Kommentare

  1. Die Kombi sieht ja super schön aus 🙂
    Die Schnitte sind auch gut. Ich habe so ähnliche von Farbenmix.
    Zum Glück darf ich ja jetzt auch immer mal wieder Babysachen nähen, meine Nichten und Neffen sind fleißig am Kinderkriegen *lach*

    1. ach das ist ja schön! Ja so kleine Knirpse sind schon schön einzukleiden 🙂 Es gibt ja eine soooo große Anzahl an Schnitten für die ganz Kleinen .. das ist echt Hammer!!! Immer wieder finde ich was neues was ich UNBEDINGT nähen will und am Schluss hat das Baby mehr im Schrank wie ich… 🙂

  2. Das sieht ja wirklich total kuschelig aus, gefällt mir sehr gut! Ich möchte mich auch endlich mal an so einen Pulli wagen, aber es ist bei uns auch so, dass die Kleine eigentlich schon zu viel zum Anziehen hat…
    LG
    F1

    1. Hallo liebe F1,

      und wenn du ihn einfach ein oder zwei Nummern größer nähst? Dann kannst du den Vorrat da schon mal aufstocken und trotzdem den Pullover nähen! 😉

      Und mal ehrlich … Kann man wirklich zu viel zum Anziehen haben?! Auch bei Kindern?! 😉 Auf den einen Pullover kommt es dann auch nicht mehr wirklich an, oder? 🙂

      <3-lichst eVa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.