Dienstag, 6. Oktober 2015

Klein-Mädchen-Traum: Ein Mal Prinzessin bitte!

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

heute zeige ich euch mal, was der Klein-Mädchen-Traum meiner zwei süßen Cousinen so macht! Denn die zwei Engelchen sind Blumenmädchen am 24. Oktober auf der Hochzeit von einer anderen Cousine und dafür werden sie vom KaRToFFeLTiGeR persönlich eingekleidet und eingenäht!

Da es ja schon Ende Oktober sein wird und die schönen Prinzessinnen-Kleider alleine einfach zu kühl werden, habe ich ihnen schon mal die Boleros genäht! Diese können sie dann schön über ihren Kleidchen anziehen und müssen nicht frieren!

Die Kleider sind noch nicht ganz fertig – Stoffe bestellen kann durchaus Zeit beanspruchen und drei Wochen Lieferzeit waren echt ein WITZ! Gut, dass ich nachgefragt habe. Sonst wäre das nichts mehr bis zur Hochzeit geworden. Eigentlich echt eine Frechheit, dass die Sachen als lieferbar deklariert waren und dann nicht sind – aber ich möchte jetzt nicht weiter schlecht reden! 😉

Ich habe dann einfach alles bei Buttinette noch einmal bestellt und die haben nach nur drei Tagen schon alles in den Versand gegeben. So werden die Kleider definitiv diese Woche dann noch fertig! Somit bleibt noch genug Zeit für kleinere Änderungen an den Kleidchen nach der ersten Anprobe!

So, jetzt aber erst Mal die Boleros für euch – die Kleider folgen dann in einem anderen Post:

Der Schnitt ist ein Freebook von nEmadA und trägt den schönen Namen „BaBou“! Nähen könnt ihr „BaBou“ von 74/80 bis 134/140! Für meine zwei kleinen Prinzessinnen habe ich die Größen 110/116 und 134/140 genäht! Es ging echt flott mit der Ovi und hat total Spaß gemacht!

Wie findet ihr sie denn so? Die Klein-Mädchen-Traum Boleros?

4 Kommentare

  1. Anja M. sagt:

    die sind soooo schöööön … ich will auch einen :)))

    1. ich auch – gibt's aber nur bis Größe 140 … und soooooo klein bin ich dann doch nicht 🙁

  2. Die sind ja super geworden.
    Ich bestelle gern bei Butinette und da hat auch immer alles geklappt. 🙂

    1. Ja, bei mir auch! Nur bei einer Sache hat was gefehlt, aber nicht so schlimm! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.