Dienstag, 22. September 2015

Meine Herbstdeko ist da!

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

heute mal wieder etwas aus meinem Leben – ohne nähen – für euch!

So langsam merkt man es ja draußen, der Sommer geht zu Ende und der Herbst ist eigentlich schon da. Die ersten Bäume beginnen bereits mit den Wintervorbereitungen und färben ihr Laub bunt. So auch unser Tulpenbaum vor dem Haus! Er hat schon die schönsten Gelbtöne als Blattwerk und bald, wenn der erste Frost kommt, wirft er sein Sommerkleid auf ein Mal ab und geht in den Winterschlaf – bis zu nächsten Frühjahr!

Und auch unsere Schilfgräser sind schon im Herbstmodus und puscheln fröhlich im Wind rum! Da kommt der ein oder andere bestimmt noch mit ins Haus zur Dekoerweiterung in ein paar Wochen! 🙂

Mich hat der Herbst auch schon in seinen Bann gezogen und ich habe bereits letzte Woche angefangen das Haus herbstlich zu dekorieren. Gestern habe ich dann meiner Deko den Feinschliff gegeben und jetzt heißt es bis Ende November: Genießen und Kakau trinken! 😉

Natürlich möchte ich euch meine Herbstdeko 2015 nicht vorenthalten und zeige sie euch nun:

Hier mal die vor dem Haus:

Meine Laterne, in der stets ein Licht nach Hause für meine Oma brennt. Damit das Ganze neben der Haustür auch schön herbstlich ist, habe ich eine Eule aus Beton sowie kleine Zier-Kürbisse dekoriert. Die Zier-Kürbisse habe ich vom Bauern meines Vertrauens erstanden, der mit den glücklichen Hühnern mit Bergblick! 😉

Die Türe selbst schmückt ein Herz aus Hortensienblüten, die ich von meiner Mama aus dem Garten stibitzen durfte. Wir haben nur eine kleine Hortensie und die verblüten Bälle mussten weichen, damit die kleine Pflanze stark genug für den Winter wird. Wie genau man so ein Hortensienherz macht, erfahrt ihr diese Woche noch in einem Bastel-Tutorial auf meinem Blog! Also schaut immer mal wieder vorbei, damit ihr es nicht verpasst! 😉

Hier seht ihr meine Pflanztöpfe, die den langen Weg zur Haustüre schmücken. Der Topf im oberen Bild steht auf unserem Tischchen für die Nordseite. Von diesem habe ich euch schon mal dieses Jahr berichtet im Post „Kleine Gartenshow!“ und derzeit hält er als Blumentischchen her, wenn er nicht in Gebrauch ist. Die drei Topfe unten zieren unseren Kiesrand. Der komische silberfarbene Pilz ist keine Herbstdoko, sondern immer da. Das ist einer unserer Be- und Entlüftungstürme. Macht sich für die Herbstdeko aber ganz gut, oder? *lach*

Die Diele im Erdgeschoss:

Die Innenseite unserer Haustüre schmückt dieses süße Herz mit Glückspilz-Wichteln und heißt jeden Gast im Hause KaRToFFeLTiGeR <3-lich Willkommen! Das Herz habe ich eigentlich mal für die Außenseite gekauft, aber es ist mir dann doch zu schade gewesen es jedem Wind und Wetter im Herbst vor der Türe auszusetzen!

Und das ist die Deko, die auf dem Kästchen unter unserem Spiegel zu herbstlich-verträumter Romantik einläd. Gut, das schaut jetzt auf dem Bild ohne Spiegel und so etwas mager aus … aber im Komplettpaket schaut es super aus! Warum ich das Komplettpaket euch nicht zeige? Ganz einfach! Mein großer Neffe ziert den Spiegel derzeit … und der bleibt ein kleiner Spatz nur für Herr und Frau KaRToFFeLTiGeR! Sorry, Leute!

Diese schicke Laterne steht das ganze Jahr über – immer im passenden Kleid – neben dem Schränkchen unter dem Spiegel. Im Herbst zeigt es sich mit Steinen im Innenleben sowie einer Blättergirlande, die ich von der Oma meines Mannes geschenkt bekommen habe.

Und hier ist die Vorfreude auf Weihnachten schon zu sehen – oder meine Vorliebe für Sterne! 🙂 Sterne sind einfach toll und erinnern mich an einen kleinen, lieben Engel der zu früh unsere Welt verlassen hat und von seinem Stern uns fortan beobachtet. Der obere Stern steht auf unserer Treppe ins Obergeschoss und gehört eigentlich tatsächlich zur Weihnachtsdeko. Aber ich habe mich im Frühjahr einfach nicht von ihm trennen können und so blieb er einfach stehen. Er hat mir schon den ein oder anderen komischen Kommentar von extern eingebracht…. Aber ich steh zu ihm, basta!

Und die Sterne unten hängen an einem Birkenast gemeinsam mit zwei Herz-Girlanden sowie einem Birken-Herz. Diese Sterne sind Bilderrahmen und stammen auch aus der letzten Weihnachtsdeko. Jetzt im Herbst habe ich sie aber schon mal rausgekramt und sie dürfen bis zum Frühjahr wieder hängen bleiben!

Die Deko im Obergeschoss:

Fällt bislang etwas mager aus! Lediglich ein Windlicht mit Glückspilzen steht als Deko neben unserem Bodenstrahler. Die Kommode in der Diele im OG ist von einem Foto meines Mannes und mir besetzt und bietet keinen Platz mehr für anderweitige Herbstdeko.

Die Deko im Wohnzimmer fällt aber dafür um so mehr aus:

Da unsere Fische Ende des Sommers in die weiten Schwimmgründe des Nirwana gewechselt sind, habe ich nun unsere Wohnzimmer-Kommode für Dekorationszwecke wieder. Das habe ich auch gleich mal im Herbst ausgenutzt und dekoriert was das Zeug hält. Auf der Kommode findet sich nun eine unserer Zimmerpflanzen (fragt mich bitte nicht, wie sie heißt .. das ist eine Nachzucht von meinem Schwager sowie von meiner Mutter gemeinsam in einem Topf), dann unser Fotoalbum in dem unsere liebsten Fotos der vergangenen Jahre enthalten sind und dann noch Kerzen sowie eine Vase mit Ästen voller Beeren und Kristall-Tropfen.

Hier mal die Kerzen mit Tannenzapfen, Steinen und Resten eines vergangenen Christbaumes  sowie Dekobändern dekoriert in Großaufnahme.

Das sind besagte Äste mit Beeren (diese sind unecht und haben mir so gut gefallen, damals als ich sie gekauft habe. Und sie gefallen mir nach all den Jahren immer noch! Rot ist einfach meine Farbe! 🙂 ) und dem goldenen Zweig mit Kristall-Tropfen.

 Rechts neben der Kommode steht eine Bodenvase mit Ästen und einem Holzstern. Auch dieser Stern durfte die Weihnachtszeit überstehen und begleitet uns nun schon das ganze Jahr über. Auch für diesen hat der ein oder andere kein Verständnis gehabt. STERN = WEIHNACHTEN! Hat nix außerhalb der paar Wochen zu suchen … blablabla … ich sage NEIN! Der bleibt! 😛

Und links neben der Kommode steht dieses lustige Leiterregal vom Möbelschweden. Hier ist ein Tannenbaum aus Filzwolle, eine schöne Holzlaterne sowie meine Filz-Dekoschafe. Die Tanne und die Schafe sind beide … klingt komisch, war aber tatsächlich so … aus der letzten Weihnachtsdeko! Ich liebe, neben den Sternen, auch Schafe und mein Mann hat diese beiden süßen mir als kleine Aufmerksamkeit und Freude zwischendurch mit nach Hause gebracht in der Weihnachtszeit. Die Tanne kam dann (neben einem Engelchen, der nun aber wirklich sehr weihnachtlich ist) von meiner Mama bzw. von einem Streifzug mit meiner Mama ins Haus.

Diese Laterne ist etwas ganz besonderes! Sie war das erste Dekostück, was für unser neues Haus gekauft wurde und ich hänge sehr an ihr! Sie ist knapp einen Meter groß und steht im Wohnzimmer immer an einem anderen Ort pro Saison! Sie hat eine batteriebetriebene LED-Beleuchtung (die auf dem Foto aber vergessen wurde an zu machen), die das ganze Jahr über in Betrieb ist. Im Herbst ist sie mit einem selbst gebastelten Kranz aus Weidenästen, Moos, Lampignon, Bast, Dekobändern und den kleinen Igeln geschmückt! Unten sieht ihr die Laterne noch mal in ganzer Ansicht.

Auf unserem Kamin steht eine Vase, in der sich Äste und wieder einer diese goldenen Kristall-Tropfen-Zweigen tümmeln. Als kleines Highlight ist auch dieser mit einer batteriebetriebenen LED-Lichterkette geschmückt!

Auf unserem Esstisch steht derzeit dieser schöne Blumenstrauss, den meine Mama mir bei einem meiner letzten Besuche aus dem Garten gemacht hat. Der Strauss ist nicht in einer Vase platziert, sondern in einem braunen Porzellan-Krug! Dieser ist einfach als Vase viel dekorativer! Den Blumenstrauss seht ihr auf den nächsten beiden Bildern nochmal in Detailaufnahme.

Unser einziges richtiges Fensterbrett, welches sich im Wohnzimmer befindet, ist mit Kerzen, Tannenzapfen und Holzscheiben dekoriert. Der Vorhang ist mit Dekobändern zusammengehalten. Diese Dekobänder ziehen sich quasi durch das ganze Herbst-Deko-Thema! Unten noch in Großaufnahme für euch.

Und in unserem Regal tummeln sich kleine Dekokürbisse vor den anderen Dekosachen, meist Bildern! Und auch diese Bilder sind nicht für eure Augen bestimmt 😛

So, genug an Fotoshow für heute! Wie gesagt: das Hortensien-Herz zeige ich euch diese Woche in einem Tutorial noch genauer! Dann könnt ihr das auch schnell und einfach nachbasteln!

Euch allen bis dahin einen tollen Herbst!

– – – – – – –

Und damit geht es heute das erste Mal zu „HoT – Handmade on Tuesday“ und „Creadienstag“!

Das ein oder andere Stück der Deko ist ja durchaus von mir handgemacht!

13 Kommentare

  1. Frau S Punkt sagt:

    Sehr schön! Ich bewundere immer Menschen die ein Händchen für die feine Dekoration haben. Jede Jahreszeit und Fest dekorieren. Ich liebe es mir sowas anzuschauen, doch zur Umsetzung schaffe ich es meist nicht. Mir graut es jetzt schon wieder vor der Weihnachtsdeko. 😀 Aber vielleicht kann ich mich diesmal besser aufraffen.

    1. Ja, das muss einem Spaß machen 🙂 Ich brauche das mit der ständig wechselnden Deko. Sonst fühle ich mich irgendwie nicht so richtig wohl zu Hause 🙂 Passend zur Weihnachtszeit gibt es dann auch wieder Dekoideen von mir, also schau dann mal wieder vorbei! So als kleine Inspiration und Aufraff-Hilfe 😉

      <3-lichst eVa

    2. Frau S Punkt sagt:

      Aber natürlich, da bin ich dabei. Aber ich schau auch vorher wieder vorbei, wenn ich darf 😉 nicht erst zur Weihnachtsdeko. 🙂

    3. Immer jederzeit gerne, Frau S Punkt!

  2. Ein fantastisch schöner Post mit wunderschönen Herbst-Dekos, bin total verzaubert!!
    Liebe Grüsse von Bea

    1. Liebe Bea,
      wie schön, dass du verzaubert bist! Dann habe ich mit meiner Deko ja mein Ziel erreicht! 😉 Danke für deinen lieben Kommentar!
      <3-lichst eVa

  3. Wirklich wunderschön alles….finde es klasse wie du das machst….und übreigens…Sterne gehen immer, nicht nur zu Weihnachten *zwinker* Ich nehme das auch nicht so genau

    1. Dann bin ich ja froh, dass ich nicht die einzige "Stern"-Verrückte bin, die die kleinen Funkler das ganze Jahr über gewähren läst! *zwinker*

      Danke für deinen lieben Kommentar, <3-lichst eVa

  4. Wie schön! So viele tolle herbstliche Flächen und Ecken! Wirklich inspirierend. 😉
    Liebe Grüße,
    Sarah

    1. Hallo Sarah,

      vielen Dank und freut mich, wenn ich inspirieren konnte 😉

      <3-lich eVa

  5. San Dra sagt:

    Hallöchen,
    Wow sehr sehr sehr hübsche Deko!!!!
    Lg Sandra
    blogsvonsandra.blogspot.com

    1. Vielen Dank liebe Sandra! <3-lichst eVa

  6. San Dra sagt:

    Hallöchen,
    Wow sehr sehr sehr hübsche Deko!!!!
    Lg Sandra
    blogsvonsandra.blogspot.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.