Donnerstag, 20. August 2015

Wer an der Nadel hängt braucht auch Stoff!

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

kurz erwähnt hatte ich es schon am Dienstag, dass unser jährlicher Dorfflohmarkt stattgefunden hat. Und man mag es ja nicht glauben, aber zwischen Trödel. Schund und Sperrmüllsachen (leider sind Flohmärkte nicht mehr so wie früher, als es noch guten Stuff gab) habe ich doch tatsächlich STOFF gefunden in Hülle und Fülle!

Da habe ich gemeinsam mit meinem Mann gleich mal ein paar schöne Sachen ausgesucht und er hatte auch ein paar tolle Ideen, was ich daraus machen kann. Da sagt noch einmal wer, dass Männer nicht kreativ sein können!

Außerdem habe ich mich mit dem Verkäufer sehr angeregt über die Stoffe unterhalten. Er war bis vor kurzem selbst Stoffproduzent und hat dies nun aufgegeben und verkauft nur noch seine Altbestände. Er hat mir außerdem noch von der kommenden neuen Messe „munich fabric start 2015“ erzählt, auf die ich unbedingt will!

Seine Stoffe kann ich mir auch in München ansehen und besorgen, wenn ich will. Da muss ich zwar ca. 40 Minuten fahren, aber der Preis und die Qualität waren echt super und unschlagbar! Außerdem will ich mich in naher Zukunft auch selbstständig machen und da ist das schon mal ein netter Kontakt.

Was ich ergattert habe, möchte ich euch natürlich auch nicht vorenthalten:

Was daraus entstehen soll, wird aber noch nicht verraten! 😉

Hier noch der Kontakt vom Verkäufer, wenn jemand von euch auch Interesse aus der Gegend hat:

Euch einen schönen Donnerstag und nicht vergessen:

Morgen ist FREUtag und es gibt ein neues Video!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.